HSG Barnstorf/Diepholz II erwartet TV Neerstedt II

Helmerking spricht noch nicht vom Aufstieg

+
Sieht die HSG Barnstorf/Diepholz II in der Favoritenrolle: Malte Helmerking (l.).

Barnstorf - Die HSG Barnstorf/Diepholz II verteidigte durch einen 38:22-Triumph beim FC Schüttorf 09 die Spitze in der Handball-Landesliga. Barnstorfs Spielertrainer Malte Helmerking spricht zwar noch nicht vom Aufstieg, sagt aber: „Wir wollen so lange wie möglich vorn bleiben.“

Morgen erwartet der Primus um 18.30 Uhr in der Vereinssporthalle in Barnstorf den TV Neerstedt II. Die Hinbegegnung gewannen die Gastgeber mit 22:18. „Da haben wir zu locker gespielt. Außerdem war unsere Chancenverwertung nicht gut“, meint der 30-Jährige rückblickend. Diesmal erwartet er von seinen Mannen volle Konzentration: „Die Neerstedter kämpfen um jeden Punkt, wir sind aber Favorit, können entspannt an die Aufgabe herangehen.“

Personell stehen aus dem 19-köpfigen Kader Mateusz Chylinski (Studium in Polen), Christian Vinke (privat verhindert) und Kevin Heemann (mit der Ersten in Bremervörde im Einsatz) nicht zur Verfügung. Torjäger Nils Mosel lag zum Wochenanfang mit einem grippalen Infekt flach. Der 33-jährige Leistungsträger will am Sonnabend aber dabei sein. Helmerking lässt mit der stärksten Besetzung beginnen, will allerdings allen Akteuren Spielpraxis geben. Den Mittelblock der 6:0-Abwehr bildet er mit Tomas Lenkevicius. Aus einer sattelfesten Deckung beabsichtigen die Hausherren, auf die Tube zu drücken, wollen möglichst viele Tore über die schnellen Außen Tobias Mundhenke und Sascha Recht erzielen.

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Meistgelesene Artikel

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kommentare