HSG Barnstorf/Diepholz II erwartet OHV Aurich II

Sören Richter wieder an Bord

+
Wieder dabei: Barnstorfs Sören Richter.

Diepholz - Nach einer dreiwöchigen Pause geht es für die Landesliga-Handballer der HSG Barnstorf/Diepholz II morgen mit dem Heimspiel um 18.30 Uhr in der Diepholzer Mühlenkamp-Halle gegen Aufsteiger OHV Aurich II weiter. „Wir freuen uns darauf, dass wir wieder um Punkte spielen. Wir haben keine Trainingspause gemacht, viel am Angriff gearbeitet“, sagt Barnstorfs Spielertrainer Malte Helmerking. Lediglich Linksaußen Arne Thiemann steht wegen eines Bänderrisses im linken Sprunggelenk nicht zur Verfügung.

Erstmals in dieser Saison gehört Sören Richter zum Aufgebot. Der Rückraumakteur hatte aufgrund eines doppelten Bänderrisses im linken Sprunggelenk mehrere Wochen pausiert. Auch Kreisläufer Eugen Weber mischt nach behobenen muskulären Problemen wieder mit. Aus dem Kader der Ersten sind Constantin Pasenau und Kevin Heemann dabei.

Die Barnstorfer weisen nach drei Siegen in Folge 8:2 Punkte auf und verbesserten sich auf Platz drei. „Wir wollen unsere Serie ausbauen, müssen aber in der Abwehr noch zulegen, vor allem individuell mehr Einsatz zeigen“, sagt Helmerking, der die Mannschaft des OHV Aurich II nicht kennt. Wichtig ist allerdings, dass die Gastgeber von Beginn an den Kampf annehmen.

Am Mittwoch feierte Maik Schwenker seinen 37. Geburtstag. Nach der Partie hat der Torhüter die Mannschaft zu sich nach Hause auf ein Bierchen eingeladen. Bei einem Sieg ist die Stimmung natürlich gelöster. Der 31-jährige Helmerking glaubt, dass es klappt: „Ich bin guter Dinge.“

mbo

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Der Unabsteigbare

Der Unabsteigbare

Kommentare