HSG Barnstorf/Diepholz II besiegt OHV Aurich II

Zehn Mosel-Tore beim 29:20-Erfolg

Barnstorfs Tobias Mundhenke bot beim 29:20-Erfolg eine ordentliche Leistung.
+
Barnstorfs Tobias Mundhenke bot beim 29:20-Erfolg eine ordentliche Leistung.

Diepholz - Mit einem gut aufgelegten Nils Mosel, der in der ersten Halbzeit neun Tore in Folge warf, bezwang Handball-Landesligist HSG Barnstorf/Diepholz II am Sonnabend in der Diepholzer Mühlenkamp-Halle vor 70 Zuschauern den OHV Aurich II mit 29:20 (17:8). „Das war eine ordentliche Leistung und ein verdienter Sieg für uns. Es haben alle gespielt“, sagte Barnstorfs Spielertrainer Malte Helmerking (3), der den zehnfachen Torschützen Nils Mosel und Allrounder Tobias Mundhenke (4) lobte.

Die Gäste traten nur mit acht Mann an, konnten somit kaum wechseln. Die Gastgeber packten von Beginn an in der 6:0-Abwehr konsequent zu, blockten mehrere Bälle und spielten mit Tempo nach vorn. Als Rückhalt im Tor erwies sich Frederik Hohnstedt. „Aurich kam nicht in Tritt“, urteilte Helmerking. Dank eines Treffers von Mosel führten die Barnstorfer mit 7:0 (12.). Über 11:4 (20.) bauten sie den Vorsprung bis zur Pause auf 17:8 aus.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte die Heimmannschaft auf 20:8 (33.). Anschließend wechselten die Barnstorfer munter durch. Der Neuling steckte nicht auf, verkürzte mit den Haupttorschützen Wilke de Buhr (6) und Steffen Eilers (6) auf 15:23 (45.). „Die Auricher haben tapfer gekämpft“, lobte Helmerking den personell gebeutelten Gegner. In der Endphase feierte Barnstorfs Rückraumakteur Sören Richter nach verheiltem Bänderriss sein Comeback, erzielte ein Tor aus der zweiten Reihe. Den Schlusspunkt zum 29:20 setzte Tobias Mundhenke mit seinem vierten Treffer vom Kreis.

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie werde ich Gleisbauer/in?

Wie werde ich Gleisbauer/in?

"Wurm drin": Vettel-Frust bei Neustart - Bottas gewinnt

"Wurm drin": Vettel-Frust bei Neustart - Bottas gewinnt

Wolfsburgerinnen nehmen jetzt das Triple ins Visier

Wolfsburgerinnen nehmen jetzt das Triple ins Visier

Tote und Verwüstungen nach schweren Unwettern in Japan

Tote und Verwüstungen nach schweren Unwettern in Japan

Meistgelesene Artikel

Freese muss ihren DM-Start in Braunschweig wohl absagen

Freese muss ihren DM-Start in Braunschweig wohl absagen

Das „Fußball-Feuer“ ist wieder da

Das „Fußball-Feuer“ ist wieder da

Frauen der SG Hoyerhagen II holen sich in Nienburg den Fußball-Kreispokal

Frauen der SG Hoyerhagen II holen sich in Nienburg den Fußball-Kreispokal

Kein Geniestreich bei Geister-Elfern

Kein Geniestreich bei Geister-Elfern

Kommentare