HSG Barnstorf/Diepholz bangt um Grädtke

Beim Vorletzten volle Konzentration gefragt

+
Laurynas Palevicius war gegen Habenhausen bester Werfer. Auch heute ruhen große Hoffnungen auf dem Rechtsaußen.

Barnstorf - Das hat Kraft gekostet: Nach dem eindrucksvollen 30:27-Sieg der HSG Barnstorf/Diepholz über den bis dato noch ungeschlagenen Oberliga-Spitzenreiter ATSV Habenhausen am Donnerstagabend stand gestern erstmal Wundenlecken an. „Ich hoffe, dass alle die Zeit zum Regenerieren nutzen“, wünscht sich HSG-Teammanager Björn Jandrich. Denn bereits heute Nachmittag um 16 Uhr trifft sich das Team des Tabellenzweiten, um mit dem Bus zur SG Neuenhaus/Uelsen zu starten. Anwurf beim Tabellenvorletzten im Emsland ist um 19.30 Uhr. Jandrich warnt vor der unangenehmen Aufgabe: „Wenn wir so spielen wie in den ersten 20 Minuten gegen Habenhausen, bin ich optimistisch. Wenn dann aber die Konzentration nachlässt, wird es auch in Neuenhaus eng.“

Unter anderem ging Rechtsaußen Laurynas Palevicius ein wenig zu nachlässig mit seinen Chancen um. „Seine sieben Tore waren natürlich super“, sagt Jandrich über den besten Werfer des Donnerstagabends, der nun mit 49 Treffern die HSG-Torjägerliste anführt. „Aber es hätten noch mehr sein können – obwohl der ATSV-Keeper auch richtig stark war“, so Jandrich.

Vor dem heutigen Anpfiff bangt die HSG noch um Ulf Grädtke. Der Kreisläufer war am Ende des Heimspiels gegen Habenhausen unglücklich gefallen und hatte sich eine Daumenverletzung zugezogen.

ck

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Sulingens Handballer feiern mit Aufstieg größten Erfolg

Sulingens Handballer feiern mit Aufstieg größten Erfolg

Kommentare