HSG Barnstorf/Diepholz II in Abwehr stark

Schwegmann trifft, Hohnstedt hält – 29:21

+
Starkes Spiel: Barnstorfs Tobias Schwegmann warf sieben Tore.

Barnstorf - Malte Helmerking konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen: „Dienstagabend-Spiele liegen uns“, witzelte der Spielertrainer des Handball-Landesligisten HSG Barnstorf/Diepholz II nach dem 29:21 (14:8)-Heimsieg über den TV Cloppenburg II. Schon den Wilhelmshavener HV II hatte sein Team an einem solch ungewöhnlichen Termin geschlagen. „Vielleicht sollten wir für die kommende Saison den Antrag stellen, dass wir nur noch dienstags spielen.“

Wenn seine Männer allerdings in der Abwehr so kompakt agieren und den Aufwärtstrend im Angriff fortsetzen, dürfte es auch am Samstag im Rückspiel gegen Wilhelmshaven II mit zwei Punkten klappen. Gegen Cloppenburg jedenfalls führte Barnstorf/Diepholz nach 15 Minuten komfortabel mit 9:3 und baute den Vorsprung auf 12:8 (20.) aus. Nach einigen Auswechslungen blieb die Deckung stabil, „doch im Angriff kam irgendwie ein Bruch hinein“, monierte Helmerking, am Ende mit acht Treffern bester HSG-Werfer: „Gut gefallen hat mir, dass wir uns mehr zugetraut haben, aber phasenweise waren wir zu nachlässig mit unseren Chancen.“

In der Pause stellte Helmerking daher um, gab Kevin Heemann auf halbrechts die Order, als „Indianer“ offensiver zu decken – und die Marschroute ging zunächst auf. Beim 18:12 war der alte Abstand wiederhergestellt (35.). Es folgten allerdings einige weitere leichtfertig vergebene Chancen, so dass Cloppenburg noch auf 15:19 heran kam (40.) – doch mit regenerierten Kräften von der Bank aus der ersten Sieben „haben wir das Spiel locker nach Hause geschippert“, schilderte Helmerking. Besonders lobte er den siebenfachen Torschützen Tobias Schwegmann und den starken Keeper Frederik Hohnstedt, der insgesamt 17 Bälle hielt.

ck

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Kommentare