Handball-Landesligist unterliegt beim FC Schüttorf 09 mit 27:30 / Neun Tore von Helmerking

HSG Barnstorf II schlägt sich selbst

+
Barnstorfs Rückraumakteur Tobias Schwegmann (M.) trug sich viermal in die Torschützenliste ein. ·

Barnstorf - Nach einer Negativserie von 2:8 Punkten zeigt der Daumen bei den Landesliga-Handballern der HSG Barnstorf/Diepholz II nach unten. Am Sonnabend verloren sie beim Tabellenfünften FC Schüttorf 09 mit 27:30 (15:14).

„Wir haben uns selbst geschlagen“, ärgerte sich Barnstorfs Spielertrainer Malte Helmerking, der selbst neunmal ins Schwarze traf, über die Niederlage. Fehlpässe und Fahrkarten warfen die Gäste vor allem in der Endphase zurück. So vergaben Tobias Mundhenke und Osman Ahmad jeweils einen Siebenmeter.

Dabei erwischte der Tabellenneunte einen vielversprechenden Start, führte schnell mit 5:1 (6.). „Wir haben in der defensiven 6:0-Abwehr gut gestanden“, lobte Malte Helmerking. Zwar verkürzten die Gastgeber auf 5:6 (12.), doch die Barnstorfer legten zum 9:6 (17.) nach. „In den entscheidenden Phasen haben wir unkonzentriert gespielt“, monierte der 28-Jährige. Die Schüttorfer holten auf, egalisierten zum 14:14. Sekunden vor dem Pausenpfiff gelang Helmerking das Tor zum 15:14.

Nach dem Seitenwechsel gerieten die Barnstorfer mit 18:20 (40.) in Rückstand. „Die Schüttorfer haben lange Angriffe gespielt, gekreuzt und immer wieder den Linksaußen freigespielt“, sagte Helmerking. So traf Frank Berning (9/1) mehrfach vom linken Flügel. Und Linkshänder Marco Baals (11/6) erzielte Tore von der anderen Seite.

„Diese beiden Spieler haben wir nicht in den Griff bekommen“, räumte Helmerking ein. Zwar schafften die Barnstorfer beim 24:24 (50.) noch einmal den Ausgleich, doch in der Endphase bauten sie ab. Die Hausherren zogen vorentscheidend auf 28:25 (55.) davon und brachten diesen Drei-Tore-Vorsprung ins Ziel. „Für uns lag mehr drin“, urteilte Helmerking abschließend. · mbo

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Mosel nach 33:34 sauer

Mosel nach 33:34 sauer

Kommentare