Landesliga-Topspiel gegen SW Cuxhaven endet 3:3 / Daniel Rolfes untermauert seine Klasse

Barnstorf benötigt Schützenhilfe

+
Barnstorfs Spitzenspieler Daniel Rolfes gab in seinem Einzel nur ein einziges Spiel ab.

Barnstorf - War das die Vorentscheidung im Titelkampf der Tennis-Landesliga? Gegen den SC SW Cuxhaven kamen die Herren des TC GW Barnstorf in eigener Halle zwar zu einem 3:3, doch ein Zähler wird für den Platz ganz oben wohl zu wenig gewesen sein.

„Jetzt sind wir auf Schützenhilfe angewiesen. Wir müssen abwarten, was die Konkurrenz macht und selber noch in Osnabrück gewinnen, was schwer genug wird. Es ist ein spannender Titelkampf, in dem die Cuxhavener aber weiterhin der Topfavorit sind“, betonte Barnstorfs Kapitän Marco Schlicker. Er ging angeschlagen in die Partie – vor allem, damit seine Teamkameraden nicht um eine Position aufrücken mussten. „Mein Gegner Daniel Reiss hat durchgängig gut gespielt, bei mir lief hingegen nicht viel zusammen“, urteilte Schlicker.

Ganz hart traf es Carsten Glander: Gegen den sehr druckvoll spielenden Kai Mangels fand er überhaupt kein Mittel und kassierte die Höchststrafe (0:6, 0:6). An der Spitzenposition war Daniel Rolfes mal wieder eine Klasse für sich. Er dominierte mit seinem druckvollen, platzierten Spiel und ließ seinem Kontrahenten Christian Winter keine Chance. Ganz wichtig war der umkämpfte Sieg von Christoph Bullermann. Nach gewonnenem Tiebreak verlor er den zweiten Satz mit 4:6. Im Matchtiebreak spielte er dann seine Erfahrung aus und präsentierte sich nervenstärker. So siegte Bullermann mit 10:3.

Nach dem 2:2 standen die Doppel auf des Messers Schneide. Zunächst konnten die Barnstorfer sogar auf den Sieg hoffen, da beide Paarungen den ersten Durchgang für sich entschieden. Die zweiten Sätze gingen jedoch an die Gäste. Das Duo Rolfes/Bullermann gewann dann seinen Matchtiebreak mit 10:3 und sicherte so das Remis. Die Kombination Schlicker/Marius Höffmann zog mit 4:10 den Kürzeren. „Das war ein leistungsgerechtes 3:3“, befand Schlicker. · te

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Meistgelesene Artikel

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

Oberliga-Handball: 40:18 – BV Garrel erteilt HSG Phoenix eine Lektion

Oberliga-Handball: 40:18 – BV Garrel erteilt HSG Phoenix eine Lektion

Verbandsligist Heiligenrode verliert bei Aufstiegsaspirant Seelze

Verbandsligist Heiligenrode verliert bei Aufstiegsaspirant Seelze

Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Kommentare