Ausverkaufte Halle in Lemförde

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke gewinnt Testspiel mit 32:31

+

Ausverkaufte Halle in Lemförde: In einem Vorbereitungsspiel schlug Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke am Dienstagabend vor 330 Zuschauern den Klassenrivalen HSG Nordhorn-Lingen mit 32:31 (18:14). 

Die Partie ging anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Handball-Schirmvereins des TuS Lemförde über die Bühne. „Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz, die Leute waren begeistert“, sagte Schirmvereins-Vorsitzender Thomas Bartz. Beste Werfer beim Sieger waren Valentin Spohn (5), Lukasz Gierak (5/2), Jens Bechtloff (5/2), Dener Jaanimaa (4) und Peter Strosack (4/3). „Insgesamt war das ein vernünftiger Auftakt, es haben alle gespielt, und es hat sich keiner verletzt. Einige Dinge haben wir vernünftig gelöst. Es gab aber auch Phasen, die mir nicht gefallen haben“, unterstrich Nettelstedts Trainer Aaron Ziercke. Vor der Begegnung stellten sich Schiedsrichter, Trainer, Mannschaftskapitäne und Verantwortliche des Schirmvereins zu einem Gruppenbild auf (v.l.): Holger Tegtmeier (stellvertretender Vorsitzender des Schirmvereins), Alex Terwolbeck (Kapitän HSG Nordhorn-Lingen), Schiedsrichter Pawel Fratczak (TuS Wagenfeld), Heiner Bültmann (Coach der HSG Nordhorn-Lingen), Aaron Ziercke (Trainer beim TuS N-Lübbecke), Jens Bechtloff (Kapitän TuS N-Lübbecke), Thomas Bartz (Vorsitzender des Schirmvereins) und Schiedsrichter Paulo Ribeiro (TuS Wagenfeld). MBO

Das könnte Sie auch interessieren

Duo S!sters gewinnt deutschen ESC-Vorentscheid

Duo S!sters gewinnt deutschen ESC-Vorentscheid

Fotostrecke: Zubers Blitz-Start - Klaassens Hammer

Fotostrecke: Zubers Blitz-Start - Klaassens Hammer

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Quads, Roller und Co. - Dicke Brummer ab zwei Rädern

Quads, Roller und Co. - Dicke Brummer ab zwei Rädern

Meistgelesene Artikel

Freese und Knüpling freuen sich auf Extra-Schicht

Freese und Knüpling freuen sich auf Extra-Schicht

Freese fehlt Wimpernschlag zum Finale

Freese fehlt Wimpernschlag zum Finale

Brinkums Manager Jörg Bender hat vor Match gegen FCO klare Vorstellungen

Brinkums Manager Jörg Bender hat vor Match gegen FCO klare Vorstellungen

HSG Barnstorf/Diepholz von der Rolle

HSG Barnstorf/Diepholz von der Rolle

Kommentare