Tag der offenen Tore bei Weyhes Finaleinzug

8:6 – und das auch ohne Elfmeterschießen

Weyhe - Das ging ja gerade noch einmal gut: Knapp mit 8:6 (7:2) triumphierten die B-Jugend-Kicker des SC Weyhe im Landespokal-Halbfinale beim Tuspo Surheide und dürfen sich nun Anfang Juni auf das Traumfinale gegen den SV Werder Bremen freuen.

Wirklich zufrieden wirkte SCW-Coach Horst Braakmann allerdings trotz des Sieges nicht: „Das einzige was mich freut ist das Ergebnis. Aber was wir in der zweiten Hälfte abgeliefert haben, war grauenhaft.“ Dabei hatte es aus Weyher Sicht denkbar gut begonnen. Zwar fing sich der Regionalligist zwei Konter durch den wieselflinken Tuspo-Stürmer Mirco Tatje, doch Treffer von Dennis Undav (9.), Alexandr Friauf (13./33./40.), Bent Mildner (16.), Maximilian Wirth (15.) sowie Jan Wohltmann (37.) sorgten für eine beruhigende 7:2-Halbzeitführung.

Als dann kurz nach dem Pausentee Haris Lakic sogar zum 8:2 nachlegte (47.), schien die Messe endgültig gelesen zu sein. Dachte zumindest das Kreisteam und ließ in der Folgezeit die Zügel schleifen. Doch falsch gedacht: Während Weyhe laut Braakmann das Spielgeschehen komplett einstellte, erwischten die klassentieferen Surheider urplötzlich noch einmal die zweite Luft. Zehn Minuten vor Schluss war der Vorsprung auf 8:6 zusammengeschmolzen. „Ich dachte echt, es geht noch in die Verlängerung“, bangte Braakmann ernsthaft um den Finaleinzug. Aber mit dem letzten Tropfen Benzin retteten sich die Gäste dann doch ins Ziel. Nach vorne ging beim SCW zwar nichts mehr, aber zumindest hinten brannte bei Weyhe nichts mehr an. Die Pflichtaufgabe war erfüllt, was Braakmann versöhnlich stimmte: „Am Ende zählt nur das Ergebnis.“ · drö

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Meistgelesene Artikel

Janshen: „Wir wollen aufsteigen“

Janshen: „Wir wollen aufsteigen“

Janshen: „Wir wollen aufsteigen“
„Warum bist du nicht 9,9 gelaufen . . .?“

„Warum bist du nicht 9,9 gelaufen . . .?“

„Warum bist du nicht 9,9 gelaufen . . .?“
Ausgerechnet Weyhe – ausgerechnet gegen Hanke

Ausgerechnet Weyhe – ausgerechnet gegen Hanke

Ausgerechnet Weyhe – ausgerechnet gegen Hanke

Kommentare