Ressortarchiv: Kreis Diepholz

Kinder lassen sich die Kartoffelgerichte schmecken

Kinder lassen sich die Kartoffelgerichte schmecken

Wetschen - Kartoffelgerichte, selbst zubereitet, standen in der vergangenen Woche auf dem Speiseplan der dritten und vierten Klassen der Grundschule in Wetschen. Kartoffelsuppe Felix, Kartoffelsalat, Kartoffelpuffer, Kartoffelbrot waren nur einige der hergestellten Gerichte.
Kinder lassen sich die Kartoffelgerichte schmecken
Kohlwes gewinnt Langstrecken-Lauf bei den Männern

Kohlwes gewinnt Langstrecken-Lauf bei den Männern

Barrien - Starker Auftritt von Lea Jerkovic: Beim 28. Sandberg-Crosslauf gewann die erst 16-jährige Läuferin vom LC Hansa die Mittelstrecke über 3.400 Meter in 13:27 Minuten. Auch auf der Langstrecke über 10.250 Meter gab’s bei den Frauen mit Amber Peirsol (42:25 min) eine neue Siegerin.
Kohlwes gewinnt Langstrecken-Lauf bei den Männern
Fußballkreis Diepholz ehrt engagierte Vereinsarbeiter

Fußballkreis Diepholz ehrt engagierte Vereinsarbeiter

Neubruchhausen - An manchen Nachmittagen ist Volker Borrmann öfter auf dem Fußballplatz der TSG Osterholz-Gödestorf als zu Hause zu finden. Das mag einerseits daran liegen, dass sich seine Frau Michaela Borrmann ebenfalls stark in der Jugendarbeit des Vereins einbringt.
Fußballkreis Diepholz ehrt engagierte Vereinsarbeiter
Tischtennis-Oberliga: Heiligenroderin Puls hält Ball flach

Tischtennis-Oberliga: Heiligenroderin Puls hält Ball flach

Heiligenrode - Langsam aber sicher sollte der Tischtennis-Oberligist TSV Heiligenrode sein Saisonziel neu definieren: Eigentlich wollten sich Spitzenspielerin Nele Puls und Co. lediglich in der neuen Spielklasse etablieren, doch nach dem jüngsten 8:4-Coup über den Tabellenzweiten SSV Neuhaus liegt der Aufsteiger mit bärenstarken 10:6-Zählern nur noch ein Pünktchen hinter Neuhaus.
Tischtennis-Oberliga: Heiligenroderin Puls hält Ball flach
Gessel gelingt im Topspiel gegen Stöcken der Last-Minute-Ausgleich

Gessel gelingt im Topspiel gegen Stöcken der Last-Minute-Ausgleich

Ingeln-Oesselse - Von Katharina Drawert. Was ein Krimi: Gessel bleibt dank eines Ausgleichstreffers in letzter Sekunde weiter ungeschlagen. Ersatzgeschwächte Sudwehyer müssen hingegen zwei knappe Niederlagen hinnehmen, während Stuhr und Heiligenrode jeweils mit einem Sieg und einer Niederlage nach Hause fahren. Heiligenfelde durfte sich derweil über drei Punkte in der Korbball-Niedersachsenliga freuen.
Gessel gelingt im Topspiel gegen Stöcken der Last-Minute-Ausgleich
HSG Barnstorf/Diepholz gewinnt Topspiel in Bohmte 29:20

HSG Barnstorf/Diepholz gewinnt Topspiel in Bohmte 29:20

Bohmte - Die Handballerinnen der HSG Barnstorf/Diepholz sammeln wichtige Zähler im Aufstiegsrennen: Im Spitzenspiel der Landesklasse Weser-Ems setzte sich die Mannschaft von Trainer Bernd Öhlmann mit 29:20 (14:11) beim Tabellendritten TV 01 Bohmte durch und verteidigte dank des achten Sieges im neunten Saisonspiel die Tabellenführung.
HSG Barnstorf/Diepholz gewinnt Topspiel in Bohmte 29:20
Defensiv-Allrounder des TV Stuhr führt seine Mannschaft zum Sieg

Defensiv-Allrounder des TV Stuhr führt seine Mannschaft zum Sieg

Stuhr - Von Julian Diekmann. Nein, Adrian Herrmann ist beileibe kein Torjäger. „Ich stand in der laufenden Spielzeit schon drei Mal alleine vorm Tor und habe alle drei hundertprozentigen Chancen kläglich versemmelt“, scherzt der Fußballer des TV Stuhr. Das Manko hat er seit Sonntag allerdings abgestellt.
Defensiv-Allrounder des TV Stuhr führt seine Mannschaft zum Sieg
1:0 – „Knappen“ holen zum dritten Mal Diepholz-Cup

1:0 – „Knappen“ holen zum dritten Mal Diepholz-Cup

Diepholz - Von Matthias Borchardt. Die U 13 des FC Schalke 04 hat nach 2014 und 2015 zum dritten Mal das Hallenfußball-Turnier um den Diepholz-Cup gewonnen. Im Finale schlugen die „Knappen“ am Sonnabend in der Walter-Link-Sporthalle den Bundesliganachwuchs von Hannover 96 mit 1:0.
1:0 – „Knappen“ holen zum dritten Mal Diepholz-Cup
TuS Sulingen verliert 25:33 gegen Spitzenreiter Delmenhorst

TuS Sulingen verliert 25:33 gegen Spitzenreiter Delmenhorst

Sulingen - Komplett überraschend kam die 25:33 (13:18)-Niederlage seiner Handballer vom TuS Sulingen für Hartmut Engelke nicht. Schließlich hatte es der Verbandsliga-Aufsteiger am Samstagabend in eigener Halle mit dem Oberliga-Absteiger und dem aktuellen Spitzenreiter HSG Delmenhorst zu tun.
TuS Sulingen verliert 25:33 gegen Spitzenreiter Delmenhorst
Dennis Krefta führt Brinkumer SV zum 6:1-Sieg

Dennis Krefta führt Brinkumer SV zum 6:1-Sieg

Brinkum - Von Julian Diekmann. Dennis Offermann wusste, bei wem er sich zu bedanken hatte: „Eigentlich lobe ich ja einzelne Spieler nicht nach dem Spiel. Aber heute muss ich mal eine Ausnahme machen. Dennis Krefta hat einen ganz starken Auftritt hingelegt. Er hat nicht nur drei Torvorlagen gegeben, sondern auch noch einen Treffer selbst erzielt“, lobte Brinkums Coach seine Nummer 44. In der Tat hatte Krefta maßgeblichen Anteil daran, dass der Fußball-Bremen-Ligist Brinkumer SV sein gestriges Heimspiel gegen die SG Aumund-Vegesack am Ende souverän mit 6:1 (3:0) gewann.
Dennis Krefta führt Brinkumer SV zum 6:1-Sieg
30:22 - Gut aufgelegter Peters führt bei Stuhrs Heimerfolg klug Regie

30:22 - Gut aufgelegter Peters führt bei Stuhrs Heimerfolg klug Regie

Stuhr - Zuletzt kassierte die HSG Stuhr in der Handball-Landesliga zwei Niederlagen, doch gestern kehrte die Mannschaft in die Spur zurück: Der Tabellenfünfte schlug von knapp 100 Zuschauern Verbandsliga-Absteiger SVGO Bremen mit 30:22 (16:9). 
30:22 - Gut aufgelegter Peters führt bei Stuhrs Heimerfolg klug Regie
HSG Barnstorf/Diepholz bezwingt SV Beckdorf 24:23

HSG Barnstorf/Diepholz bezwingt SV Beckdorf 24:23

Diepholz - Von Matthias Borchardt. Donatas Biras, Torhüter der HSG Barnstorf/Diepholz, wehrte am Samstag in der Diepholzer Mühlenkamp-Halle eine Sekunde vor dem Abpfiff den letzten geworfenen Ball von Markus Bowe (8/6) ab und hielt damit dem Tabellenzweiten der Handball-Oberliga den 24:23 (12:10)-Erfolg über den SV Beckdorf fest. Anschließend feierten die Barnstorfer ihren Sieg und tanzten im Kreis.
HSG Barnstorf/Diepholz bezwingt SV Beckdorf 24:23
Tischtennis-Bundesligist Werder nach 3:0-Sieg nun Dritter

Tischtennis-Bundesligist Werder nach 3:0-Sieg nun Dritter

Bremen - Nächster Coup des Tischtennis-Bundesligisten SV Werder Bremen: Eine Woche nach der 3:1-Überraschung gegen Fulda triumphierten die Hanseaten mit 3:0 über den 1. FC Saarbrücken und kletterten auf Rang drei – punktgleich mit dem Zweiten PSV Mühlhausen.
Tischtennis-Bundesligist Werder nach 3:0-Sieg nun Dritter
Handball-Verbandsligist HSG Barnstorf/Diepholz II schlägt Wilhelmshavener HV II

Handball-Verbandsligist HSG Barnstorf/Diepholz II schlägt Wilhelmshavener HV II

Barnstorf - Auch die Zweite der HSG Barnstorf/Diepholz ist daheim eine Macht: Der Handball-Verbandsligist fuhr am Sonnabend in der Barnstorfer Vereinssporthalle im vierten Heimspiel den vierten Sieg ein, schlug den Wilhelmshavener HV II mit 28:19 (14:5). In guter Verfassung präsentierte sich Torhüter Benjamin Förster, der 14 Bälle abwehrte.
Handball-Verbandsligist HSG Barnstorf/Diepholz II schlägt Wilhelmshavener HV II
Hocke verstärkt als neuer Fachwart KLV-Vorstand

Hocke verstärkt als neuer Fachwart KLV-Vorstand

Neubruchhausen - Mit den Worten „Es wird ein langer Abend werden“ begrüßte Wilfried Becker am Donnerstagabend die Vereinsvertreter beim Verbandstag des Kreisleichtathletikverbandes Diepholz. Diese Vermutung lag nahe, angesichts der auf 14 Punkte aufgestockten Tagesordnung. Doch es kam anders. Nach nur zweieinhalb Stunden waren die Weichen gestellt sowohl für das Wettkampfjahr 2018 als auch für zwei weitere Jahre Vorstandsarbeit im Kreisverband.
Hocke verstärkt als neuer Fachwart KLV-Vorstand
Zu viel Regen: Spielausfälle für Rehden und Sulingen

Zu viel Regen: Spielausfälle für Rehden und Sulingen

Rehden/Sulingen - Das war definitiv zu viel Regen über den Rehdener Waldsportstätten: Freitagmittag sagten die Verantwortlichen der Samtgemeinde und die Platzkommission das für Samstagnachmittag angesetzte Regionalliga-Derby gegen den VfB Oldenburg ab.
Zu viel Regen: Spielausfälle für Rehden und Sulingen
Brinkum empfängt SG Aumund-Vegesack: Ausfälle bereiten Sorgen

Brinkum empfängt SG Aumund-Vegesack: Ausfälle bereiten Sorgen

Brinkum - Dennis Offermann war irritiert. „Die Entscheidung hat mich überrascht“, erklärt der Trainer des Fußball-Bremen-Ligisten Brinkumer SV, nachdem bekannt wurde, dass der Spitzenreiter Bremer SV sich Anfang der Woche von seinem Cheftrainer Sasa Pinter getrennt hatte.
Brinkum empfängt SG Aumund-Vegesack: Ausfälle bereiten Sorgen
HSG Barnstorf/Diepholz erwartet Drittliga-Absteiger SV Beckdorf

HSG Barnstorf/Diepholz erwartet Drittliga-Absteiger SV Beckdorf

Diepholz - Vier Heimspiele, vier Siege: Handball-Oberligist HSG Barnstorf/Diepholz ist in der Diepholzer Mühlenkamp-Halle eine Macht. Das soll auch so bleiben. „Wir wollen unseren Heimnimbus wahren, müssen hochkonzentriert zu Werke gehen“, sagt Barnstorfs Trainer Dag Rieken vor der morgigen Heimpartie um 19.30 Uhr gegen den auswärts starken Drittliga-Absteiger SV Beckdorf.
HSG Barnstorf/Diepholz erwartet Drittliga-Absteiger SV Beckdorf
TuS Sulingen empfängt Verbandsliga-Spitzenreiter Delmenhorst

TuS Sulingen empfängt Verbandsliga-Spitzenreiter Delmenhorst

Sulingen - Hartmut Engelke gibt sich keinen Illusionen hin. „Unsere Chancen stehen vielleicht bei 30 Prozent“, sagt der Handball-Trainer des TuS Sulingen vor dem Heimspiel (morgen/19.00 Uhr) gegen den Verbandsliga-Spitzenreiter HSG Delmenhorst. Die Gäste von Trainer Jörg Rademacher haben bisher im Schnitt 30,2 Tore erzielt, stellen zudem die zweitbeste Abwehr der Liga. „Das ist schon ein echtes Brett“, betont Engelke: „Viel besser geht es ja gar nicht.“
TuS Sulingen empfängt Verbandsliga-Spitzenreiter Delmenhorst
HSG Barnstorf/Diepholz II will daheim nachlegen

HSG Barnstorf/Diepholz II will daheim nachlegen

Barnstorf - Auch die Zweite der HSG Barnstorf/Diepholz hat ihre bisherigen drei Heimspiele in der Handball-Verbandsliga gewonnen. „Wir wollen unsere weiße Weste wahren“, unterstreicht Spielertrainer Nils Mosel vor der Heimbegegnung am Samstag in der Barnstorfer Vereinssporthalle (Anwurf 17.30 Uhr) gegen den Wilhelmshavener HV II.
HSG Barnstorf/Diepholz II will daheim nachlegen
Zehn Bundesligisten schicken ihre U 13-Mannschaften zum Diepholz-Cup

Zehn Bundesligisten schicken ihre U 13-Mannschaften zum Diepholz-Cup

Diepholz - Zehn Bundesligisten, ein Zweitligist und die Stadtauswahl Diepholz: Das siebte nationale D-Junioren-Turnier (U 13) am Sonnabend in der Walter-Link-Sporthalle in Diepholz verspricht wieder Hallenfußball vom Feinsten. Mit Stolz verkündet der langjährige Turnier-Organisator Ludwig Siebe: „Das ist das stärkste Feld, das wir bislang in Diepholz am Start hatten.“
Zehn Bundesligisten schicken ihre U 13-Mannschaften zum Diepholz-Cup
Barrier TC schlägt Arnum mit 4:2

Barrier TC schlägt Arnum mit 4:2

Barrien - Wann seine Mannschaft die letzte Niederlage einstecken musste, daran erinnert sich Andree Meyer schon gar nicht mehr. Kein Wunder, schließlich eilen die Tennisherren 30 des Barrier TC von einem Erfolg zum anderen: Im Sommer gelang zweimal in Folge der Aufstieg von der Nordwest- über die Nordliga bis hin zur Regionalliga.
Barrier TC schlägt Arnum mit 4:2
Soli beim Waldkater-Crosslauf

Soli beim Waldkater-Crosslauf

Melchiorshausen - Allein gegen die Uhr. Auf diesen einfachen Nenner lässt sich der Auftritt von Sebastian Kohlwes (LC Hansa Stuhr) und Sean Hahnefeldt (TSV Otterndorf) beim 82. Waldkater-Crosslauf bringen.
Soli beim Waldkater-Crosslauf
Verbandsligist Heiligenrode verliert bei Aufstiegsaspirant Seelze

Verbandsligist Heiligenrode verliert bei Aufstiegsaspirant Seelze

Heiligenrode - Verschmerzbare Niederlage für den TSV Heiligenrode in der Tischtennis-Verbandsliga der Herren: Beim Aufstiegsaspiranten TTV 2015 Seelze gingen Spitzenspieler Stefan Schulz und Co. zwar chancenlos mit 2:9 unter, doch davon ließ sich der Aufsteiger nicht die Stimmung verderben.
Verbandsligist Heiligenrode verliert bei Aufstiegsaspirant Seelze
Niedersachsenliga-B-Junioren des JFV Rehden bezwingen BV Cloppenburg mit 3:2

Niedersachsenliga-B-Junioren des JFV Rehden bezwingen BV Cloppenburg mit 3:2

Rehden - Die B-Junioren des JFV Rehden dürfen weiterhin vom Aufstieg in die Fußball-Regionalliga träumen: Dank eines Last-Minute-Treffers retteten sich die Schützlinge von Trainer Drilon Gashi gegen den BV Cloppenburg mit 3:2 (1:0) ins Ziel und weisen so nur einen Punkt Rückstand zum Tabellenzweiten FT Braunschweig auf.
Niedersachsenliga-B-Junioren des JFV Rehden bezwingen BV Cloppenburg mit 3:2
Merrit Eilers entnervt Seckenhausen mit Freiwürfen

Merrit Eilers entnervt Seckenhausen mit Freiwürfen

Stuhr-Moordeich - Von Zoe Turner. Der TuS Sudweyhe, am Sonntag mit mehr Reservespielerinnen als Stammkräften, gab einige Punkte in der Korbball-Bundesliga ab, die wiederum sehr wichtig für den TSV Heiligenrode waren und das Team in der Tabelle wieder mehr Richtung Mittelfeld rücken lassen. Für die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst war es enttäuschender Spieltag. Ein Unentschieden und eine Niederlage wären vermeidbar gewesen. Auch der TSV Barrien war nach ungenügender Vorbereitung nicht auf dem gewohnten Niveau und musste sich beide Male geschlagen geben.
Merrit Eilers entnervt Seckenhausen mit Freiwürfen
Handball: Ligaprimus HSG Barnstorf/Diepholz fertigt Brandlecht-Hestrup ab

Handball: Ligaprimus HSG Barnstorf/Diepholz fertigt Brandlecht-Hestrup ab

Diepholz - Der Ligaprimus wurde seiner Favoritenrolle gerecht: Am Sonnabend schickten die Handballerinnen der HSG Barnstorf/Diepholz die SpVgg Brandlecht-Hestrup mit einer 39:25 (22:11)-Demonstration nach Hause und verteidigten dank des siebten Saisonsieges die Tabellenführung in der Landesklasse Weser-Ems.
Handball: Ligaprimus HSG Barnstorf/Diepholz fertigt Brandlecht-Hestrup ab
Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Etwa 400 Zuschauer bejubelten den 3:1-Sieg des SV Werder Bremen gegen TTC Rhönsprudel Fulda-Maberzell. Zum 50. Jubiläum der Tischtennis-Sparte des TV Bruchhausen-Vilsen hatte sich der Verein ein Spiel der Tischtennis-Bundesliga gesichert. Fotos: Fritz Westermann - Der Spielbericht.
Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell
Oberliga-Aufsteiger Sulingen verliert beim VfL Oldenburg

Oberliga-Aufsteiger Sulingen verliert beim VfL Oldenburg

Oldenburg - Maarten Schops redete gar nicht lange drumherum. Die 0:2 (0:1)-Niederlage seiner Oberliga-Fußballer vom TuS Sulingen beim VfL Oldenburg ging nach Ansicht des Trainers „absolut in Ordnung. Wir sind heute schon nicht gut ins Spiel gekommen, Oldenburg hat von Anfang an den Ton angegeben. Insgesamt war es eine enttäuschende Leistung von uns“, bilanzierte der Ex-Profi.
Oberliga-Aufsteiger Sulingen verliert beim VfL Oldenburg
Bassumer Luftpistolen-Schützen nach 3:2-Sieg über Raesfeld im Soll

Bassumer Luftpistolen-Schützen nach 3:2-Sieg über Raesfeld im Soll

Uetze - Die Luftpistolen-Schützen des SV Bassum von 1848 bleiben auf Finalkurs: Am Samstag besiegte die Mannschaft von Sportleiter Jens Voß auf der Anlage des SV Uetze die Sportschützen Raesfeld mit 3:2 und liegt als Tabellenvierter der Bundesliga Nord weiter aussichtsreich im Rennen. Denn die jeweils besten vier Mannschaften der Nord- und Südstaffel bestreiten das Endrunden-Turnier um die deutsche Meisterschaft.
Bassumer Luftpistolen-Schützen nach 3:2-Sieg über Raesfeld im Soll
Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Vilsen - Von Carsten Drösemeyer. Perfektes Jubiläum für die Tischtennis-Sparte des TV Bruchhausen-Vilsen: Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens lotsten die Vilser Verantwortlichen Tischtennis-Bundesligist SV Werder Bremen in den Kurort und brachten den Hanseaten offenbar Glück.
Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda
Oberliga-Handball: 40:18 – BV Garrel erteilt HSG Phoenix eine Lektion

Oberliga-Handball: 40:18 – BV Garrel erteilt HSG Phoenix eine Lektion

Garrel - Das war schon ein Klassenunterschied: Ein Rumpfteam der Oberliga-Handballerinnen der HSG Phoenix bekam am Sonnabend die Grenzen aufgezeigt, unterlag beim Tabellenzweiten BV Garrel mit 18:40 (7:19). Bitter: Aufgrund eines Knorpelschadens im Knie muss Rückraumspielerin Jana Helms ihre Karriere beenden. Außerdem fehlten Leistungsträgerin Nadine Berger (mehrfacher Bänderriss im Sprunggelenk), Mareen Kunze (eingeklemmter Nerv in der Schulter) und Torhüterin Laura-Celine Hoffmann (beruflich verhindert).
Oberliga-Handball: 40:18 – BV Garrel erteilt HSG Phoenix eine Lektion
Landesligist TSV Melchiorshausen verliert 1:2 in Lemwerder

Landesligist TSV Melchiorshausen verliert 1:2 in Lemwerder

Lemwerder - In der Fußball-Landesliga Bremen zeigte der TSV Melchiorshausen nach zuvor zwei Packungen aufsteigende Form. Zählbares sprang dabei gestern aber wieder nicht heraus, denn beim SV Lemwerder gab es eine 1:2 (1:2)-Niederlage.
Landesligist TSV Melchiorshausen verliert 1:2 in Lemwerder
Werder verlegt Tischtennis-Bundesliga-Heimspiel aufs Land

Werder verlegt Tischtennis-Bundesliga-Heimspiel aufs Land

Bruchh.-Vilsen - Tischtennis-Bundesligist SV Werder Bremen geht aufs Land: Morgen um 15.00 Uhr treten die Hanseaten gegen den TTC Fulda-Maberzell an und empfangen den deutschen Vizemeister dabei nicht wie gewohnt in der Werder-Halle. Nein, diesmal steigt das richtungsweisende Bundesliga-Match im idyllischen Luftkurort Bruchhausen-Vilsen.
Werder verlegt Tischtennis-Bundesliga-Heimspiel aufs Land
TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

Kirchdorf - Christian Jeinsen musste nach der wilden Fahrt erst mal tief durchatmen. „Am Ende hätte es sogar noch 5:5 ausgehen können“, urteilte der Trainer des Bezirksliga-Aufsteigers TuS Kirchdorf nach der 3:5 (1:3)-Niederlage gegen den TSV Wetschen am Donnerstagabend: „Aber das wäre des Guten zu viel gewesen. Wetschens Sieg geht vor allem mit Blick auf die erste Halbzeit in Ordnung. Da waren wir mit den drei Gegentoren bis zur Pause noch gut bedient.“
TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen
Wiedersehen der Defensiv-Spezialisten

Wiedersehen der Defensiv-Spezialisten

Sulingen - Beide kennen sich seit gemeinsamen Regionalliga-Zeiten in verschiedenen Lagern – als Maarten Schops noch als Sechser das Trikot des BSV Rehden trug und Dario Fossi für den SV Wilhelmshaven verteidigte. „Ein paar interessante Spiele gab es damals“, erinnert sich Schops – selbst wenn diese Epoche schon etwas zurückliegt. Inzwischen haben sie ihre Spielerkarriere beendet und den gleitenden Übergang auf die Trainerbank vollzogen. Nun sehen sie sich am Sonntag ab 14.00 Uhr wieder, wenn Schops mit seinem Aufsteiger TuS Sulingen beim in der Oberliga längst etablierten VfL Oldenburg antritt.
Wiedersehen der Defensiv-Spezialisten
Maarten Schops tritt mit TuS Sulingen beim VfL Oldenburg an

Maarten Schops tritt mit TuS Sulingen beim VfL Oldenburg an

Sulingen - Beide kennen sich seit gemeinsamen Regionalliga-Zeiten in verschiedenen Lagern – als Maarten Schops noch als Sechser das Trikot des BSV Rehden trug und Dario Fossi für den SV Wilhelmshaven verteidigte. „Ein paar interessante Spiele gab es damals“, erinnert sich Schops – selbst wenn diese Epoche schon etwas zurückliegt.
Maarten Schops tritt mit TuS Sulingen beim VfL Oldenburg an
Meyer steuert beim 4:0 über Twistringen zwei Treffer bei

Meyer steuert beim 4:0 über Twistringen zwei Treffer bei

Twistringen - Nein, so hatte sich Andreas Schultalbers die Partie nicht vorgestellt. „Der Gegner hat uns eine Lektion erteilt“, sagte der Trainer des Fußball-Bezirksligisten SC Twistringen nach der deutlichen 0:4 (0:2)-Heimniederlage am Dienstagabend gegen die Reservemannschaft des TuS Sulingen: „Die Niederlage geht total in Ordnung.
Meyer steuert beim 4:0 über Twistringen zwei Treffer bei
Diepholzer Regionalliga-Squasher dominieren Neustadt

Diepholzer Regionalliga-Squasher dominieren Neustadt

Wunstorf - Es bleibt bei der makellosen Bilanz des 1. SC Diepholz in der Squash-Regionalliga: Nach dem kampflosen 4:0 gegen den SC Fit Fun Berlin unterstrichen die Kreisstädter am Samstag ihre Dominanz in der zweithöchsten deutschen Spielklasse mit einem weiteren 4:0 bei den Squash Honcas Neustadt. Somit hat die Mannschaft von Teamchef Dennis Jensen nach sechs Begegnungen die maximale Ausbeute von 18 Zählern – bei nur einem abgegebenen Spiel – auf dem Konto und zieht an der Tabellenspitze einsam ihre Kreise.
Diepholzer Regionalliga-Squasher dominieren Neustadt
Keeper hält HSG Barnstorf/Diepholz im Spiel

Keeper hält HSG Barnstorf/Diepholz im Spiel

Bremervörde - Dank eines starken Schlussmanns Donatas Biras mit zwölf Paraden, einer effizienten Wurfquote des zehnfachen Torschützen Kamil Chylinski und einer insgesamt starken Mannschaftsleistung bleibt die HSG Barnstorf/Diepholz auf Tuchfühlung zur Spitze der Handball-Oberliga:
Keeper hält HSG Barnstorf/Diepholz im Spiel
Tischtennis-Oberliga: Prächtige Puls führt Heiligenrode zum 8:3

Tischtennis-Oberliga: Prächtige Puls führt Heiligenrode zum 8:3

Heiligenrode - Aufsteiger TSV Heiligenrode kommt in der Tischtennis-Oberliga der Damen immer besser ins Rollen: Durch das schneidige 8:3 bei der Spvg.
Tischtennis-Oberliga: Prächtige Puls führt Heiligenrode zum 8:3
„Hub“ – Rehdens Retter vor der Absage

„Hub“ – Rehdens Retter vor der Absage

Wir kennen ja die Vorzüge dieses Menschenschlags aus unserem kleinen Nachbarstaat: Holländer sind unkompliziert, denn sie sparen sich das umständliche Siezen und gehen gleich zum viel netteren „Du“ über. Sie sind anpassungsfähig und flexibel, was ihre ausgeprägte Leidenschaft fürs Camping belegt.
„Hub“ – Rehdens Retter vor der Absage
Brinkums Torwart Benjamin Schimmel glänzt im BSV-Duell

Brinkums Torwart Benjamin Schimmel glänzt im BSV-Duell

Brinkum - Von Malte Rehnert. Gehen wir mal 26,5 Jahre zurück. Benjamin Schimmel macht seine ersten Schritte als Fußballer. Dreieinhalb ist er, als seine Eltern ihn bei den Sportfreunden Ricklingen anmelden – in der „Pampersliga“.
Brinkums Torwart Benjamin Schimmel glänzt im BSV-Duell
32:35 – HSG Stuhr unterliegt in Schwanewede

32:35 – HSG Stuhr unterliegt in Schwanewede

Schwanewede - „Wenn wir weiterhin so unmotiviert in unsere Ligaspiele gehen sollten, werden wir in dieser Serie keine Partie mehr gewinnen“, echauffierte sich Stuhrs Handball-Trainer Sven Egelmann nach der 23:35 (15:17)-Niederlage am Samstagabend bei der Reservemannschaft der HSG Schwandewede/Neuenkirchen:
32:35 – HSG Stuhr unterliegt in Schwanewede
Phoenix schrammt am Punktgewinn vorbei

Phoenix schrammt am Punktgewinn vorbei

Bassum - Deutlich formverbessert zeigten sich die Oberliga-Damen der HSG Phoenix im Heimspiel gegen die favorisierte HSG Wilhelmshaven. Umso bitterer, dass die Handballerinnen nach der 19:20 (8:8)- Niederlage am Ende mal wieder mit leeren Händen dastanden.
Phoenix schrammt am Punktgewinn vorbei
Becker allein ist zu wenig

Becker allein ist zu wenig

SULINGEN - Von Nicolas Treboute. Mit einer deutlichen 1:4 (0:1)-Heimniederlage gegen Arminia Hannover hat Aufsteiger TuS Sulingen den dritten Sieg in Serie verpasst. Der Oberligist erwischte keinen guten Tag und bekam von den spielstarken Gästen teilweise die Grenzen aufgezeigt und konnte sich bei Schlussmann Tim Becker bedanken, dass das Ergebnis nicht noch höher ausfiel.
Becker allein ist zu wenig
Ecke, Kopfball, Tor – und das auf beiden Seiten

Ecke, Kopfball, Tor – und das auf beiden Seiten

Bremen - Von Gerd Töbelmann. Am Ende kaute sogar der ansonsten ruhige Jörg Bender an den Nägeln. „Ich gucke alle zehn Sekunden auf die Uhr. Hoffentlich ist bald Schluss“, meinte der Co-Trainer des Bremen-Ligisten Brinkumer SV. Wenig später wirkte der Schlusspfiff des Schiedsrichters wie eine Erlösung. Mit tollem Kampf und viel Disziplin hatte sich Brinkum beim Abonnement-Meister Bremer SV das 1:1 (0:1) verdient.
Ecke, Kopfball, Tor – und das auf beiden Seiten
Barnstorf/Diepholz II mit Personalsorgen zum VfL Fredenbeck II

Barnstorf/Diepholz II mit Personalsorgen zum VfL Fredenbeck II

Fredenbeck - Die Handballer der HSG Barnstorf/Diepholz II stehen in der Verbandsliga derzeit auf einem guten fünften Platz – mit Tuchfühlung nach oben. Am Sonntag geht es für die Mannen von Spielertrainer Nils Mosel zum VfL Fredenbeck II (15.00 Uhr).
Barnstorf/Diepholz II mit Personalsorgen zum VfL Fredenbeck II
HSG Barnstorf/Diepholz reist mit angeschlagenen Akteuren nach Bremervörde

HSG Barnstorf/Diepholz reist mit angeschlagenen Akteuren nach Bremervörde

Barnstorf - Eine vermeintlich leichte Aufgabe wartet am Samstag auf die Handballer der HSG Barnstorf/Diepholz. Immerhin muss der Tabellenzweite der Oberliga ab 18.00 Uhr beim Elften TSV Bremervörde antreten. Doch davon will Barnstorfs Trainer Dag Rieken nichts wissen. „Wir haben vergangene Saison dort mit einem Tor Unterschied verloren“, erinnert der Coach: „Hinzu kommt, dass Bremervörde noch keines seiner Heimspiele in der aktuellen Spielzeit verloren hat.“
HSG Barnstorf/Diepholz reist mit angeschlagenen Akteuren nach Bremervörde
Schops gefällt das Kollektiv

Schops gefällt das Kollektiv

sulingen - Das hat Kraft gekostet. „Viel Kraft“, gibt Maarten Schops mit Blick auf den jüngsten 1:0-Heimsieg seines TuS Sulingen über den bisherigen Tabellendritten Eintracht Northeim zu. „Aber das Spiel hat gezeigt, was für uns möglich ist, wenn wir einen solch überragenden Teamgeist an den Tag legen“, unterstreicht der Trainer des Oberliga-Aufsteigers, der sich eine solche Kollektivleistung auch am Samstag wünscht. Dann empfängt er um 14.00 Uhr in Bestbesetzung den auf Platz zwölf geführten Traditionsverein Arminia Hannover, der in dieser Serie bisher seinen Ansprüchen hinterherzulaufen scheint.
Schops gefällt das Kollektiv