Ressortarchiv: Kreis Diepholz

Hespos verlängert als Trainer

Hespos verlängert als Trainer

Wagenfeld - Enttäuschende Vorstellung: Die Weser-Ems-Liga-Handballer des TuS Wagenfeld unterlagen am Sonnabend vor 100 Zuschauern dem Tabellensiebten SSC Dodesheide mit 26:28 (10:15). „Die erste Halbzeit war schwach, das hatte kein Weser-Ems-Liga-Niveau“, wetterte Wagenfelds Trainer Thorben Hespos.
Hespos verlängert als Trainer

„Lassen zu schnell die Köpfe hängen“

Melchiorshausen - Von Daniel WiechertHeiner Böttcher wickelte schon die Kabel der Lautsprecheranlage zusammen. Dabei waren noch acht Minuten im Bremer Landesliga-Spiel zwischen TSV Melchiorshausen und SG Findorff zu spielen.
„Lassen zu schnell die Köpfe hängen“
Brinkum düpiert den Meister ein zweites Mal

Brinkum düpiert den Meister ein zweites Mal

Brinkum - Von Gerd TöbelmannWer hätte das gedacht? Ausgerechnet der aktuelle Bremen-Liga-Meister SV Werder Bremen III ist in dieser Saison der Lieblingsgegner des Brinkumer SV. Nach dem 6:1 im Hinspiel fertigte das Team von Interimstrainer Dennis Offermann die Bremer auf dem Heiligenroder Kunstrasenplatz gestern völlig verdient mit 3:0 (0:0) ab.
Brinkum düpiert den Meister ein zweites Mal
Grädtke wieder für Barnstorf

Grädtke wieder für Barnstorf

Barnstorf - Handball-Oberligist HSG Barnstorf/Diepholz vermeldet den ersten Neuzugang für die kommende Serie. Und der ist kein Unbekannter, denn Ulf Grädtke wird die HSG am Kreis verstärken.
Grädtke wieder für Barnstorf
Mach´s ruhig noch einmal, Marius . . .

Mach´s ruhig noch einmal, Marius . . .

Hannover - Es war vor zehn Monaten, am 27. April 2013: Marius Winkelmann hämmerte den Ball aus 25 Metern unter die Latte – 1:0 für den BSV Rehden bei dessen erstem Auftritt im Beekestadion, dem Wohnzimmer von Hannover 96 II.
Mach´s ruhig noch einmal, Marius . . .