Ressortarchiv: Kreis Diepholz

Chiara Illgen holt fünf Titel

Chiara Illgen holt fünf Titel

Sulingen - Damit hatte kaum jemand gerechnet: Allen Schlechtwetterprognosen zum Trotz schaffte es der TuS Sulingen tatsächlich, die Kreismeisterschaften für die jungen Leichtathleten bei Sonnenschein gerade so zwischen zwei Regenfronten durchzuführen. 130 Aktive der Jahrgänge 1999 und jünger bewiesen in den Einzeldisziplinen mit ihren 500 Starts ihr Können, und das vielleicht zum letzten Mal in diesem Rahmen. „Der Deutsche Leichtathletikverband sieht ab nächstem Jahr für die Jüngsten verbindlich ein anderes Programm vor“, verriet KLV-Kampfrichterwart Dieter Tjaden.
Chiara Illgen holt fünf Titel
Asendorfer vertreten den Kreis

Asendorfer vertreten den Kreis

Asendorf - Mit nur zwei Athleten ist der KLV Diep holz am Wochenende bei den Deutschen Jugendmeisterschaften vertreten, doch beide könnten sich bei den Titelkämpfen in Mönchengladbach weit vorne platzieren. Sowohl Christin Bormann als auch Tim Cordes, beide vom TSV Asendorf, gehören in ihren Wettbewerben zum erweiterten Favoritenkreis.
Asendorfer vertreten den Kreis

Bezirkspokal: Sulinger Stadtderby der Knüller

Sulingen - In der ersten Runde des Bezirkspokals kommt es am Dienstag, den 7. August (Anstoß 19.00), erwartungsgemäß zu vielen interessanten Duellen.
Bezirkspokal: Sulinger Stadtderby der Knüller
Maarten Schops „beerbt“ Meyer

Maarten Schops „beerbt“ Meyer

Kreis-Diepholz - REHDEN · Seit drei Jahren rackert Maarten Schops bereits für den BSV Rehden. Doch die beständig starken Leistungen des Ex-Profis in der Fußball-Oberliga hatten nicht den größten Einfluss auf die Entscheidungsfindung seines neuen Trainers Predrag Uzelac.
Maarten Schops „beerbt“ Meyer
Wellmer erfüllt sich seinen Traum

Wellmer erfüllt sich seinen Traum

Weyhe - Die Triathleten des SC Weyhe haben einen weiteren Ironman in ihren Reihen. Beim Challenge in Roth finishte Björn Wellmer seine erste Langdistanz in 11:24:21 Stunden. Noch deutlich schneller war Vereinskollege Arne Reuter in neuer Bestzeit von 10:31:57 Stunden.
Wellmer erfüllt sich seinen Traum
Klaus Krabbe führt Stuhr zum Sieg

Klaus Krabbe führt Stuhr zum Sieg

Kreis-Diepholz - Von Carsten DrösemeyerSCHWARME · Die Dominanz der Tischtennis-Herren des SC Twistringen im Fritz-Göhns-Pokal ist gebrochen: Nach drei Siegen in Folge war diesmal für den Bezirksoberligisten bereits im Halbfinale Endstation. Überraschend deutlich mit 1:5 scheiterte der SCT am Meister der 1. Bezirksklasse – dem TV Stuhr – und verpasste es, als erstes Herrenteam den beliebten Wettbewerb viermal in Folge für sich zu entscheiden. Stattdessen setzte sich Stuhr im Finale in Schwarme durch ein hartumkämpftes 5:3 gegen Underdog TSV Martfeld (2. Bezirksklasse) die Krone auf.
Klaus Krabbe führt Stuhr zum Sieg
Ein Anruf von Bernd Schebitz gilt schon als Auszeichnung

Ein Anruf von Bernd Schebitz gilt schon als Auszeichnung

Ristedt - Nach nunmehr zwölf Jahren muss Bernd Schebitz keine große Überzeugungsarbeit mehr leisten: Wenn der Mitorganisator des Ristedter „Württemberg-Cups“ seine Trainerkollegen der Region kontaktiert, um sie für dieses stets hochkarätig besetzte Turnier einzuladen, „dann genügt meistens schon ein Anruf – und die Zusage ist da“, freut sich der Mitbegründer des Fußball-Förderkreises vom TSV Ristedt. Somit ist der Tisch gedeckt für elf Tage Spannung und Niveau. Heute geht's los – mit dem Duell zwischen der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst und dem SC Weyhe (18.45 Uhr) sowie dem anschließenden Auftritt des Brinkumer SV gegen Cup-Debütant TuS Sulingen (20.15 Uhr).
Ein Anruf von Bernd Schebitz gilt schon als Auszeichnung
Ein-Jahres-Seminar mit Krisen-Manager Rosenthal

Ein-Jahres-Seminar mit Krisen-Manager Rosenthal

Neuenkirchen - Von Arne HelmsDiepholz, Rehden II, Seckenhausen, Stuhr, TuS Sulingen – Jörg Rosenthal pustet kräftig durch, nachdem er das Auftaktprogramm des TV Neuenkirchen aufgezählt hat.
Ein-Jahres-Seminar mit Krisen-Manager Rosenthal

Killer und Linke Brinkums Garanten

Brinkum - Zum Saisonabschluss gab es für die Tennisherren des Landesligisten FTSV Jahn Brinkum noch einmal etwas zu feiern: Mit dem 4:2 beim TV Süd verbuchten sie ihren dritten Erfolg und landeten in der Endabrechnung auf Rang vier.
Killer und Linke Brinkums Garanten

Barrier Herren mit Maßarbeit zur Meisterschaft

Barrien - Es ist vollbracht: Die Tennisherren des Barrier TC kehren nach einem Jahr in die Oberliga zurück. Dazu reichte ihnen am letzten Landesliga-Spieltag ein 4:2-Erfolg bei der TV Ost II. Damit stießen sie den spielfreien TC Wiepenkathen von der Tabellenspitze. Meisterschaft und Aufstieg wollen die Barrier noch gebührend feiern.
Barrier Herren mit Maßarbeit zur Meisterschaft

Ein Neuer für die Defensive

Kreis-Diepholz - REHDEN · Der BSV Rehden ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Der Fußball-Regionalligist verpflichtete den 22-Jährige Christian Raudales, der zuletzt für die Florida Gulf Coast University in den USA spielte.
Ein Neuer für die Defensive

Erst ein Feuerwerk, dann nicht mal ein Strohfeuer

Kreis-Diepholz - Aus Rotenburg berichtetArne FlüggeROTENBURG · Zur Halbzeit hatte Predrag Uzelac noch ein zufriedenes Schmunzeln auf den Lippen, nach dem Abpfiff allerdings verfinsterte sich die Miene des Trainers vom BSV Rehden. Nach beeindruckenden 45 Minuten mit einer 3:0-Führung hatte der Fußball-Regionalligist gestern im Test beim Oberligisten Rotenburger SV nach der Pause nichts mehr zu bieten und musste sich am Ende mit einem 3:1-Sieg begnügen.
Erst ein Feuerwerk, dann nicht mal ein Strohfeuer

Plötzlich in einer Liga mit Büffeln

Kreis-Diepholz - Von Arne HelmsREHDEN · Zwei abgesagte Partien, weil keine elf Fußballer auf den Platz zu bewegen waren. Eine abgemeldete dritte Mannschaft, weil einige der Spieler sich weigerten, in der Bezirksliga auszuhelfen. Ein plötzlich ganz von der Bildfläche verschwundener Akteur. Das Image des BSV Rehden II hat in der vergangenen Saison massiv gelitten. Der neue Spielertrainer Björn Wnuck hat gleich zu Beginn seiner Amtszeit gezeigt, dass er gewillt ist, die zweite Mannschaft des BSV auf links zu krempeln.
Plötzlich in einer Liga mit Büffeln

Rehden sucht einen Dopingbeauftragten

Kreis-Diepholz - REHDEN · Der Staffeltag der neuen Fußball-Regionalliga hat Aufsteiger BSV Rehden vor noch mehr Arbeit gestellt. Im Kampf gegen Doping wird es nun auch in der Regionalliga Kontrollen geben.
Rehden sucht einen Dopingbeauftragten
Klusewitz Ranglisten-Erster

Klusewitz Ranglisten-Erster

Kreis-Diepholz - DUINGEN · Riesenerfolg für den Tischtenniskreis Diepholz bei der Bezirksrangliste der Jugend in Duingen. In Tobias Hippler (TSV Heiligenrode) und Malte Klusewitz (TV Stuhr) schafften gleich zwei Kreisaktive den Sprung in die Medaillenränge. Während Hippler in der hochkarätig besetzten Jungen-Konkurrenz als Dritter seine Position als hoffnungsvollstes Diepholzer Nachwuchstalent eindrucksvoll bestätigte, feierte Klusewitz im Schüler A-Bereich den wohl größten Erfolg seiner so jungen Karriere. Mit nur einer Niederlage schnappte sich der Stuhrer überraschend den Bezirksranglistentitel und vertritt damit den Kreis bei der Landesrangliste.
Klusewitz Ranglisten-Erster

Marie Luise Steil räumt gleich fünf Kreistitel ab

Nienburg - Bis in die frühen Abendstunden dauerte der zweite Teil der Leichtathletik-Kreismeisterschaften im Stadion an der Mindener Landstraße. Mehrfach wurden die über 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus zehn Vereinen durch heftige Gewitterschauer mit Blitz und Donner von den Wettkampfanlagen vertrieben. Trotzdem wurde das Programm ordnungsgemäß abgearbeitet und fast 100 Meistertitel vergeben.
Marie Luise Steil räumt gleich fünf Kreistitel ab
Freese muss Staffel sausen lassen

Freese muss Staffel sausen lassen

Kreis-Diepholz - BARCELONA · Die Junioren-WM in Barcelona steht für Anna-Lena Freese vom FTSV Jahn Brinkum wahrlich unter keinem guten Stern. Am Donnerstag kam für die 18-jährige Sprinterin über 200 Meter bereits das Aus in der ersten Runde. Und gestern musste Freese auch ihren Start in der deutschen 4x100 Meter-Staffel absagen.
Freese muss Staffel sausen lassen
Denise Kleinert Dritte bei Bezirksrangliste

Denise Kleinert Dritte bei Bezirksrangliste

Kreis-Diepholz - NORDSTEMMEN · Viel besser hätten die Diepholzer Aktiven den Tischtenniskreis bei der Bezirksrangliste in Nordstemmen nicht vertreten können.
Denise Kleinert Dritte bei Bezirksrangliste
Rösner in Düsseldorf DM-Zweite

Rösner in Düsseldorf DM-Zweite

Kreis-Diepholz - DÜSSELDORF · Auch in diesem Jahr wollte das Tri Team Schwarme mit einer Frauenmannschaft bei der DM in Düsseldorf an den Start gehen. Aus gesundheitlichen Gründen klappte das nicht.
Rösner in Düsseldorf DM-Zweite

3:0 – Barg schießt Wagenfeld ins Finale

Sulingen - Duell der Aufsteiger: Die beiden neuen Bezirksligisten TuS Wagenfeld und TV Neuenkirchen bestreiten am Sonntag (16.30 Uhr) das Endspiel beim Fußball-Turnier des FC Sulingen.
3:0 – Barg schießt Wagenfeld ins Finale
Der Sturz aus dem Traum

Der Sturz aus dem Traum

Kreis-Diepholz - Von Arne FlüggeBARCELONA · Als Anna-Lena Freese wieder auf ihrem Hotelzimmer war, allein mit sich und dem, was da rund eine Stunde zuvor passiert war, brachen die Tränen nur so aus ihr heraus. Der Traum vom Halbfinale über 200 Meter bei der U 20-Weltmeisterschaft in Barcelona war für die junge Athletin des FTSV Jahn Brinkum brutal geplatzt – und nach einem Sturz obendrein auch noch sehr schmerzhaft.
Der Sturz aus dem Traum
Triathlon-Tortur unter zehn Stunden

Triathlon-Tortur unter zehn Stunden

Kreis-Diepholz - STUHR/WEYHE · Mit tausenden von Trainingskilometern hatten sich drei Stuhrer und zwei Weyher Triathleten auf den Frankfurter Sparkasse Ironman vorbereitet.
Triathlon-Tortur unter zehn Stunden
Triathlon-Tortur in knapp zehn Stunden

Triathlon-Tortur in knapp zehn Stunden

Kreis-Diepholz - STUHR/WEYHE · Mit tausenden von Trainingskilometern hatten sich drei Stuhrer und zwei Weyher Triathleten auf den Frankfurter Sparkasse Ironman vorbereitet.
Triathlon-Tortur in knapp zehn Stunden

Brinkmanns Vision von einer sportlich rosigen Zukunft

Sulingen - Von Arne FlüggeAm Ende wurde es noch eng, sehr eng sogar. Nur ein Rang trennte Fußball-Bezirksligist TuS Sulingen nach der abgelaufenen Saison schließlich vom Relegationsplatz gegen den Abstieg. „Und ich weiß nicht, ob wir vorbereitet gewesen wären, so eine Nervenprobe zu bestehen“, sagt Trainer Walter Brinkmann.
Brinkmanns Vision von einer sportlich rosigen Zukunft
Witt knackt die 52 Sekunden

Witt knackt die 52 Sekunden

Brinkum - Auf eine Zeit unter 52 Sekunden hatte Niclas Witt lange gewartet. Bei den Norddeutschen Meisterschaften der Männer, Frauen sowie der U 18 hat es jetzt endlich geklappt: In Rostock kam der 16-jährige Nachwuchssprinter vom FTSV Jahn Brinkum im 400-Meter-Wettbewerb der U 18 in 51,85 Sekunden auf Rang vier.
Witt knackt die 52 Sekunden

Reiß holt sich den Bezirkstitel

Kreis-Diepholz - MOORDEICH · Die Mehrkampftage des LC Hansa Stuhr waren kein Sportfest, bei dem man eben mal Sieg und Titel abstauben konnte. Das Niveau war durchweg hoch, die Besetzung mit 230 Teilnehmern stark. Im Rahmen der zugleich ausgetragenen Bezirksmeisterschaften in den Blockwettkämpfen sorgte John David Reiß vom ausrichtenden LC Hansa Stuhr dafür, dass wenigstens ein Titel im eigenen Kreis blieb.
Reiß holt sich den Bezirkstitel

Fugel krönt seine Rückkehr mit Mehrkampf-Bestleistung

Stuhr - Der Zehnkampf im Rahmen der Mehrkampftage des LC Hansa Stuhr – für Niklas Ole Fugel war es ein ganz besonderer Wettkampf. Nach zwei Jahren Abwesenheit war der Stuhrer erstmals wieder zu Hause auf vertrauter Sportanlage aktiv, gemeinsam mit früheren Vereinskameraden und begleitet von seiner Familie. Am Ende gab es für alle reichlich Anlass zum Feiern: Mit neuer Bestleistung von 6572 Punkten ist der 18-Jährige im Kreis der besten Nachwuchs-Zehnkämpfer in Deutschland wieder einige Plätze aufgerückt. Mit Blick auf die Deutschen Meisterschaften Ende August verspricht Fugel: „Da geht noch mehr.“
Fugel krönt seine Rückkehr mit Mehrkampf-Bestleistung

Freese fiebert WM-Start entgegen

Kreis-Diepholz - Von Arne FlüggeBARCELONA · Endlich, seit gestern Abend hat Anna-Lena Freese ihr Handy wieder. Es war daheim verschütt gegangen. Ihr Trainer hat es dem Sprint-Ass nun nach Barcelona nachgebracht. Dort bereitet sich die 18-Jährige seit drei Tagen mit der Nationalmannschaft auf die U 20-Weltmeisterschaften der Leichtathleten vor. Morgen (11.25 Uhr/ Eurosport live) steht für Freese der 200-m-Vorlauf an, für die Afternoon-Session ab 18.30 Uhr ist dann das Halbfinale vorgesehen. „Und das ist mein Ziel“, sagt die junge Athletin vom FTSV Jahn Brinkum selbstbewusst. Wenngleich sie insgeheim noch von etwas mehr träumt: „Das Erreichen des Finales wäre das Größte, was mir passieren könnte.“
Freese fiebert WM-Start entgegen
Heiligenrode ist das Maß aller Dinge

Heiligenrode ist das Maß aller Dinge

Heiligenrode - Die Schimmelreiterinnen des Reitvereins Heiligenrode übernahmen die Führungsposition im Kreispferdesportverband Diepholz. Auf heimischem Boden gelang es den Ponyreiterinnen Lea Alina Ziegler, Svea Haesloop und den Schwestern Michelle und Nadine Falke dem dreimaligen Meister Maasen-Sulingen den Ponywimpel und damit die Mannschaftskreismeisterschaft abzujagen.
Heiligenrode ist das Maß aller Dinge
BSV Rehden langt gleich sechsmal zu

BSV Rehden langt gleich sechsmal zu

Kreis-Diepholz - REHDEN · Regionalligist BSV Rehden stillte gestern Abend seinen Torhunger, denn das Team von Trainer Pedrag Uzelac gewann sein Testspiel beim Bezirksligisten SC Uchte vor 200 Zuschauern mit 6:0 (4:0).
BSV Rehden langt gleich sechsmal zu

Brinkum spuckt Cuxhaven in die Meistersuppe

Brinkum - Die Meisterfeier war angerichtet, doch die Tennisherren des FTSV Jahn Brinkum hatten keine Geschenke für den Gastgeber SC SW Cuxhaven dabei – im Gegenteil: Nach einem 0:4-Zwischenstand gewannen sie beide Doppel, wodurch die Cuxhavener die Meisterschaft in der Landesliga-Gruppe 1 verpassten. Aufsteiger in die Oberliga ist nun der TC VfL Osnabrück, der sich dank eines 5:1-Erfolges noch an den Cuxhavenern vorbeischob.
Brinkum spuckt Cuxhaven in die Meistersuppe
„Dagegen ist Stefan Raab ein Kindermädchen“

„Dagegen ist Stefan Raab ein Kindermädchen“

Martfeld - Von Arne Helms. Morgens brechen sich zwei Fahrer die Finger, weil das Lenkrad zu schnell ausschlägt – und alle lächeln nur müde darüber. Einer fährt den ganzen Tag über mit nur drei Rädern und hinten rechts auf der blanken Achse. Und sogar der kleine, blonde Junge erzählt ungefragt von der langen Schraube, die er sich in den Fuß gerammt hat.
„Dagegen ist Stefan Raab ein Kindermädchen“

Rehden löst erst spät die Handbremse – 4:1

Bassum - Von Arne FlüggeMichael Jürgen hatte im wahrsten Sinne des Wortes alle Hände voll zu tun. Immer wieder stand der Torhüter der Traditionself des SV Werder Bremen im Brennpunkt. Und er hielt, was zu halten war. Dennoch konnte auch Jürgen die 1:4 (1:2)-Niederlage im Freundschaftsspiel gegen Fußball-Regionalligist BSV Rehden nicht verhindern. Der Keeper nahm’s mit Humor: „Morgen werde ich überall Muskelkater haben.“
Rehden löst erst spät die Handbremse – 4:1

Heimspiel zum Saisonauftakt

Kreis-Diepholz - REHDEN · Fußball-Regionalligist BSV Rehden startet mit einem attraktiven Heimspiel in die Saison. Am Sonntag, 5. August, empfängt die Mannschaft von Trainer Predrag Uzelac um 15.00 Uhr in den Waldsportstätten Mitaufsteiger VfB Oldenburg.
Heimspiel zum Saisonauftakt

Das Stock-Car – was drin steckt und die Regularien

Kreis-Diepholz -
Das Stock-Car – was drin steckt und die Regularien
Husmann und Stumpe wechseln

Husmann und Stumpe wechseln

Kreis-Diepholz - WAGENFELD/SULINGEN · Mit dem dritten Abstieg in Folge waren die Handballer des TuS Wagenfeld eigentlich schon gebeutelt genug.
Husmann und Stumpe wechseln
Friedrich Schilling nimmt sich Granit Curri zur Brust

Friedrich Schilling nimmt sich Granit Curri zur Brust

Kreis-Diepholz - REHDEN · Friedrich Schilling, Vorsitzender von Fußball-Regionalligist BSV Rehden, hat sich gegen die Vorwürfe seines Ex-Spielers Granit Curri, der Club hätte den Abwehrmann ungerecht behandelt, entschieden zur Wehr gesetzt. „Was sich Curri geleistet hat, ist unglaublich. Wir haben ihm die Chance gegeben, bei uns zu spielen. Viel wichtiger aber noch: Wir haben ihm einen Superjob besorgt, doch er hat dort seine Pflichten einfach nicht erfüllt, weshalb ihm gekündigt wurde“, wetterte Schilling, der in den vergangenen Tagen vergeblich versucht hat, Curri anzurufen.
Friedrich Schilling nimmt sich Granit Curri zur Brust
Gronewold geht – und Göde kommt

Gronewold geht – und Göde kommt

Stuhr - Er hielt nur eine Saison für den TV Stuhr – aber das mehr als beachtlich! Wohl gerade wegen dieser starken Leistungen im Tor des Fußball-Bezirksligisten will es der erst 20-jährige Jan-Hendrik Gronewold nun eine Klasse höher versuchen – bei der U 23 des VfB Oldenburg in der Landesliga Weser-Ems.
Gronewold geht – und Göde kommt

Stuhr-Loop am 13. Juli

Stuhr - Was vor 39 Jahren als Volkslauf begann, hat sich zu einer regelmäßigen und von starken regionalen Läufern geprägten Laufveranstaltung entwickelt: Der Stuhr-Loop in Moordeich. Nun ist es wieder soweit: Der TV Stuhr lädt für Freitag, 13. Juli, auf die Sportanlage an der Pillauer Straße ein.
Stuhr-Loop am 13. Juli
Der „ewige Zweite“ holt sich ersten Sieg in Brockum

Der „ewige Zweite“ holt sich ersten Sieg in Brockum

Kreis-Diepholz - BROCKUM · Wer so lange dem Titel des Internationalen D-Jugend-Turniers des TSV Brockum hinterherläuft, der hat es dann, wenn es so weit ist, auch redlich verdient: Nach 20 Jahren des Zustands des „ewigen Zweiten“ holten die Kicker des RV & AV Overmaas in der 24. Auflage des beliebten Turniers den „Heinz-Marten“-Wanderpokal.
Der „ewige Zweite“ holt sich ersten Sieg in Brockum

Ein Hauch von Samba in den Waldsportstätten

Kreis-Diepholz - REHDEN · Pünktlich zum Trainingsauftakt hat sich der BSV Rehden noch mit zwei weiteren Spielern verstärkt – und nun hält auch südamerikanisches Flair Einzug in die Waldsportstätten.
Ein Hauch von Samba in den Waldsportstätten
Die komische Nummer mit Granit Curri

Die komische Nummer mit Granit Curri

Kreis-Diepholz - REHDEN · Das war schon brutal! Als Granit Curri gestern Morgen zum Training des BSV Rehden erschien, musste er zunächst vor der Kabine warten. Kurz danach teilte ihm Vereinsboss Friedrich Schilling mit, dass er sich einen neuen Verein suchen kann.
Die komische Nummer mit Granit Curri
„Wir ersticken fast in der Arbeit“

„Wir ersticken fast in der Arbeit“

Kreis-Diepholz - REHDEN · Fünf Wochen sind es noch bis zum Saisonstart. Zeit genug für den BSV Rehden, die neuformierte Mannschaft einzuspielen und auf die Regionalliga vorzubereiten. Auch Vereinsboss Friedrich Schilling (61) hat in den kommenden Wochen noch alle Hände voll zu tun, wie er im Interview verrät.
„Wir ersticken fast in der Arbeit“

Die Wundertüte im Abenteuerland

Kreis-Diepholz - Von Arne FlüggeREHDEN · Jetzt geht’s los! Mit der ersten Trainingseinheit bei strahlendem Sonnenschein sind die Fußballer des BSV Rehden gestern Vormittag ins Abenteuer Regionalliga gestartet. Rehdens neuer Trainer Predrag Uzelac versammelte 24 Spieler um sich, darunter neun Neuzugänge.
Die Wundertüte im Abenteuerland