Ressortarchiv: Kreis Diepholz

Wagenfeld fährt Big Point ein

Wagenfeld fährt Big Point ein

Wagenfeld - Von Matthias Borchardt· Pure Erleichterung: Die Verbandsliga-Handballer des TuS Wagenfeld gewannen am Sonnabend vor 100 Zuschauern das Kellerduell gegen den TuS Haren mit 32:25 (13:12) und verbesserten sich dadurch in der Tabelle auf Platz zehn.
Wagenfeld fährt Big Point ein

6:0-Spaziergang für den Barrier TC

Kreis-Diepholz - BARRIEN (aw) · Die Meisterschaft ruft: Die Herren des Barrier TC sind in der Tennis- Landesliga weiter auf Erfolgskurs und eine Klasse für sich. Am Sonnabend fegten sie den TV Rot-Weiß Bremen mit 6:0 vom Platz. „Die Bremer haben eher mit dem Klassenerhalt zu kämpfen – dieser deutliche Sieg für uns war daher fest eingeplant und zu erwarten gewesen“, berichtete Barriens Mannschaftsführer Florian Hartje.
6:0-Spaziergang für den Barrier TC
Vergesslichkeit nicht bestraft

Vergesslichkeit nicht bestraft

Kreis-Diepholz - STUHR (töb) · ,,Zum Glück ist das nicht in die Hose gegangen, aber ein wenig peinlich ist das schon“, gestand Jörg Böttcher, der gestern den Bremen-Ligisten Brinkumer SV beim Hallenturnier um den Stuhrer Gemeinde-Cup coachte. Hintergrund: Der BSV hatte als Titelverteidiger den „Pott“ schlichtweg vergessen. Aber das machte nicht viel, denn die Brinkumer holten sich ungeschlagen den Titel, verwiesen den Bezirksligisten TSG Seckenhausen-Fahrenhorst auf Platz zwei – und haben nun ein Jahr Zeit, den Pokal zu suchen und im nächsten Jahr mitzubringen . . .
Vergesslichkeit nicht bestraft
Engelmann: „Wir sind eine kleine Wundertüte“

Engelmann: „Wir sind eine kleine Wundertüte“

Kreis-Diepholz - BRINKUM (mbo) · 29 verworfene Bälle und 28 technische Fehler – die Verbandsliga-Handballer des FTSV Jahn Brinkum offenbarten gestern Abend zu viele Schwächen, unterlagen beim Spitzenreiter HSG Bützfleth/Drochtersen mit 31:38 (15:19).
Engelmann: „Wir sind eine kleine Wundertüte“
Zur rechten Zeit am rechten Gegenspieler

Zur rechten Zeit am rechten Gegenspieler

Kreis-Diepholz - BRINKUM (ahe) · Auf der Homepage der HSG Bützfleth/Drochtersen ist von einem „Knaller“ die Rede. Ralf Böhme, Trainer des Handball-Verbandsliga-Spitzenreiters, erwartet „ein hochklassiges Spiel“ und einen FTSV Jahn Brinkum, deren „Auswärtsschwäche“ sein Team „gerne nutzen“ würde.
Zur rechten Zeit am rechten Gegenspieler
Mohrmann sorgt für Happy End

Mohrmann sorgt für Happy End

Kreis-Diepholz - Von Matthias BorchardtDIEPHOLZ · Die HSG Barnstorf/Diepholz bleibt in der Erfolgsspur: Der abstiegsgefährdete Handball-Drittligist feierte gestern Abend den dritten Sieg in Folge, schlug vor 450 begeisterten Zuschauern in der Diepholzer Mühlenkamp-Halle den Tabellenfünften OHV Aurich mit 22:21 (11:9). Die Gastgeber holten im sechsten Vergleich mit den Ostfriesen erstmals zwei Punkte. Das umjubelte Siegtor erzielte Jan Mohrmann.
Mohrmann sorgt für Happy End
Moormann zieht die Reißleine

Moormann zieht die Reißleine

Kreis-Diepholz - REHDEN (ahe) · Der Fußball sei „ein reines Ergebnis-Geschäft“, findet Uwe Brunn, Trainer beim Oberligisten BSV Rehden. Mit einem guten Bauchgefühl dürften seine Mannen demnach der Heimpremiere in diesem Jahr gegen den Goslarer SC (Sonntag, 15 Uhr) entgegenblicken, schließlich überzeugte beim jüngsten 2:1-Erfolg in Langenhagen in erster Linie das Resultat und weniger die Art und Weise, wie der achte Saisonsieg zustande gekommen war.
Moormann zieht die Reißleine
Wagenfeld vor Haren gewarnt

Wagenfeld vor Haren gewarnt

Kreis-Diepholz - WAGENFELD (mbo) · Richtungsweisendes Heimspiel für den TuS Wagenfeld: Die abstiegsgefährdeten Verbandsliga-Handballer erwarten am Sonnabend um 17.30 Uhr den um einen Punkt besser platzierten TuS Haren zum Kellerduell. „Wir brauchen einen Sieg und benötigen noch zehn Punkte bis zur Rettung“, weiß Hans-Dieter Siepmann, Betreuer beim TuS Wagenfeld, was die Stunde für den Tabellenzwölften geschlagen hat.
Wagenfeld vor Haren gewarnt
Mosel: „Ich habe keinen Schiss“

Mosel: „Ich habe keinen Schiss“

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (mbo) · Er reckt nach einem Tor die Faust wieder in die Höhe, zeigt Emotionen – seit zwei Spielen ist Nils Mosel, Mannschaftskapitän beim abstiegsgefährdeten Handball-Drittligisten HSG Barnstorf/Diepholz, wieder dabei, und schon kehrt der Tabellen-13. wieder in die Erfolgsspur zurück. Zwar ist der 28-Jährige nach einer über dreimonatigen Verletzungspause (Bandscheibenvorfall) noch nicht wieder der „Alte“, aber er steuerte zu den zwei wichtigen Siegen im neuen Jahr elf Treffer dabei.
Mosel: „Ich habe keinen Schiss“

Dusko Bilanovic hält sich einen Einsatz offen

Kreis-Diepholz - AURICH (fer) · Sie sind zwei Eckpfeiler im Team des Handball-Drittligisten OHV Aurich, der 39-jährige Dusko Bilanovic, auf dem Spielfeld als Spielertrainer verlängerter Arm von Coach Eric Hettmann, und der 18-jährige Jugend-Nationalspieler Renke de Buhr. Beide Linkshänder fehlten den Ostfriesen am vergangenen Spieltag bei der 22:28-Niederlage im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten TuS Ferndorf.
Dusko Bilanovic hält sich einen Einsatz offen
Nur als Triathlet noch ein Weyher

Nur als Triathlet noch ein Weyher

Kreis-Diepholz - WEYHE (hr) · Mit einem unangefochtenen Sieg beendete Horst Wittmershaus beim 72. Waldkater-Crosslauf in Melchiorshausen sein erstes Rennen für den Marathonclub Bremen (MCB). Von seinem Wechsel vom SC Weyhe zu dem Bremer Club erhofft sich der Syker ein Top-Mannschaftsergebnis bei den deutschen Marathonmeisterschaften. Als Triathlet wird er aber nach wie vor für den SC Weyhe starten.
Nur als Triathlet noch ein Weyher
Freese steigt zur DM-Favoritin auf

Freese steigt zur DM-Favoritin auf

Kreis-Diepholz - HANNOVER (el) · Einmal mehr stellte die Leistung von Anna-Lena Freese alles andere in den Schatten. In der Bestzeit von 24,44 Sekunden gewann die Sprinterin vom FTSV Jahn Brinkum bei den Landesmeisterschaften in Hannover hoch überlegen den B-Jugend-Titel über 200 Meter.
Freese steigt zur DM-Favoritin auf

Auch Pauli voll des Lobes für Biras

Kreis-Diepholz - BARNSTORF (mbo) · Zweites Spiel im neuen Jahr, zweiter Sieg: Mit dem neuen Torhüter Donatas Biras knüpft der abstiegsgefährdete Handball-Drittligist HSG Barnstorf/Diep holz wieder an bessere Zeiten an. Der 29-Jährige erwies sich am Sonntag beim 27:23-Erfolg über den Tabellen-14. TV 07 Aldekerk als großer Rückhalt, wehrte vor allem von den Außenpositionen mehrere Bälle ab. In dieser Verfassung ist der Litauer die unumstrittene Nummer eins unter den Torhütern der HSG Barnstorf/Diepholz.
Auch Pauli voll des Lobes für Biras
Kreuzer-Team macht gewaltigen Satz

Kreuzer-Team macht gewaltigen Satz

Kreis-Diepholz - WEYHE (she) · Mit zwei Siegen gelang sowohl dem TuS Sudweyhe II als auch dem SC Dünsen am Wochenende in der Korbball-Niedersachsenliga ein ordentlicher Sprung nach oben. Der Tabellenzweite TSV Barrien musste sich dagegen in der KGS Leeste dem TuS Sudweyhe II geschlagen geben, bezwang aber den TSV Ingeln-Oesselse. Bundesliga-Absteiger FC Gessel-Leerßen rutschte nach zwei Niederlagen wieder ab.
Kreuzer-Team macht gewaltigen Satz

Gruner träumt vom Vize-Titel

Kreis-Diepholz - BASSUM (aw) · Kantersieg für die Herren des FTSV Jahn Brinkum. Im Derby der Tennis-Landesliga sicherten sie sich am Wochenende einen klaren 6:0-Erfolg beim TC Bassum. „Bis jetzt läuft alles so, wie wir uns das erhofft haben“, jubelte Brinkums Kapitän Thorben Gruner – und blickte schon einmal selbstbewusst in die Zukunft: „Nach zwei Siegen aus drei Spielen wollen wir jetzt mehr. Wir wollen Vizemeister werden.“ Voraussetzung dafür: Zwei Siege in den letzten beiden Aufeinandertreffen gegen den TV Ost II und den Bremer TV v. 1896.
Gruner träumt vom Vize-Titel
Kleinert schreibt Relegation noch nicht ab

Kleinert schreibt Relegation noch nicht ab

Kreis-Diepholz - HEILIGENRODE (drö) · Rückschlag für Tischtennis-Oberligist TSV Heiligenrode im Kampf um die Vizemeisterschaft: Mit 5:8 unterlag das Team um Spitzenspielerin Denise Kleinert trotz Heimvorteils in der Spvg. Oldendorf II einem direkten Aufstiegskonkurrenten.
Kleinert schreibt Relegation noch nicht ab
Heiligenrode verschafft sich Luft

Heiligenrode verschafft sich Luft

Kreis-Diepholz - HEILIGENRODE (drö) · Optimaler Rückrundenauftakt für Tischtennis-Verbandsligist TSV Heiligenrode. Beim direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, den SC Hemmingen-Westerfeld, triumphierten Spitzenspieler Dietmar Scherf & Co. hauchdünn mit 9:7 und festigten den rettenden siebten Platz. Sehr zur Freude von TSV-Kapitän Christian Dörner: „Das war unheimlich wichtig. Jetzt haben wir etwas Luft nach unten.“
Heiligenrode verschafft sich Luft
Nicht schön, aber erfolgreich

Nicht schön, aber erfolgreich

Kreis-Diepholz - Aus Langenhagen berichtetArne HelmsREHDEN · Gerade einmal zwei Trainingseinheiten hatte Florian Greve hinter sich, als er gestern zum ersten Mal für den BSV Rehden auflief. „Andere Trainer hätten ihn vielleich nur eingewechselt. Aber das stand für mich nicht zur Debatte, weil es eine Augenweide war, ihn im Training zu sehen“, schwärmte Uwe Brunn nach dem 2:1 (1:0) beim SC Langenhagen. Der BSV-Coach hatte alles richtig gemacht, schließlich ging der Führungstreffer im ersten Fußball-Oberliga-Spiel nach der Winterpause auf das Konto des Neuzugangs aus Cloppenburg.
Nicht schön, aber erfolgreich
Trotz einiger „Würfchen“ imposant

Trotz einiger „Würfchen“ imposant

Brinkum - Von Arne Helms· Sebastian Beckmann täuschte einen Wurf an und legte herrlich auf Kreisläufer Meik Schäfer ab. Die Abwehrspieler harmonierten, als würden sie seit 20 Jahren zusammenspielen. Und Gegner TSV Daverden warf seine Bälle nahezu freiwillig ins Aus. Zu diesem Zeitpunkt – die Verbandsliga-Heimpartie der Handballer von Jahn Brinkum war elf Minuten alt und auf der Anzeigetafel leuchtete ein 7:1 auf – schien es am Sonnabend so, als wären alle Wünsche von Sven Engelmann erhört worden. 49 Minuten später stand es 27:24 (13:11) und der Jahn-Coach hatte tatsächlich kaum etwas zu meckern.
Trotz einiger „Würfchen“ imposant
Wagenfeld holt wichtigen Punkt

Wagenfeld holt wichtigen Punkt

Kreis-Diepholz - WAGENFELD (mbo) · Wichtiger Punkt im Kampf um den Klassenverbleib: Die abstiegsgefährdeten Verbandsliga-Handballer des TuS Wagenfeld erreichten am Sonnabend beim FC Schüttorf 09 ein 28:28 (14:11), nachdem sie das Hinspiel noch mit 22:30 verloren hatten.
Wagenfeld holt wichtigen Punkt
Biras macht die Schotten dicht

Biras macht die Schotten dicht

Diepholz - Von Matthias Borchardt· Die Spieler der HSG Barnstorf/Diepholz umarmten gestern Abend nach dem Abpfiff Torhüter Donatas Biras und feierten den 29-Jährigen. Der Litauer trug mit 25 gehaltenen Bällen maßgeblich dazu bei, dass der Handball-Drittligist vor 450 Zuschauern in der Diep holzer Mühlenkamp-Halle den TV 07 Aldekerk mit 27:23 (16:9) besiegt hatte.
Biras macht die Schotten dicht
Biras: Die neue Nummer eins im Tor

Biras: Die neue Nummer eins im Tor

Diepholz - Von Matthias Borchardt· Er trägt auf seinem grünen Torwarttrikot die Nummer eins und ist auch die neue Nummer eins beim Handball-Drittligisten HSG Barnstorf/Diepholz: Donatas Biras. Der Litauer bot bei seinem Debüt zum Rückrunden-Start eine Klasse-Vorstellung, trug mit 27 gehaltenen Bällen maßgeblich zum 32:26-Sieg bei LIT Handball Nordhemmern-Mindenerwald bei.
Biras: Die neue Nummer eins im Tor
Schilling enttäuscht Schilling

Schilling enttäuscht Schilling

Kreis-Diepholz - Von Arne HelmsREHDEN · Vor dem Heimauftakt ins Jahr 2011 gegen den SC Langenhagen (morgen, 14 Uhr) brodelt es in Friedrich Schilling. Dabei hätte der Chef des BSV Rehden nach der Verpflichtung von Florian Greve (wir berichteten) allen Grund zur Freude. Doch in Jannik Schilling sorgt ein vermeintlicher Zukunftsbaustein des Fußball-Oberligisten für Ärger. Der 20-Jährige, ein BSV-Eigengewächs, will sich nicht langfristig binden.
Schilling enttäuscht Schilling

Jahn Brinkum sinnt auf Revanche

Kreis-Diepholz - BRINKUM (ahe) · So spricht ein Optimist: „Die Hinrunde ist abgeschlossen. Unser größtes Problem, die fehlende Konstanz, wollen wir jetzt abhaken.“ Sie sind leicht gesagt, die Worte von Sven Engelmann.
Jahn Brinkum sinnt auf Revanche

Wagenfeld hat Rechnung offen

Kreis-Diepholz - WAGENFELD (mbo) · Vermutlich mit Spielertrainer Szymon Piechowiak (war in Damme mit einer Fleischwunde am Mittelfinger der Wurfhand verletzt ausgeschieden) bestreitet der abstiegsgefährdete Handball-Verbandsligist TuS Wagenfeld am Sonnabend (Anwurf 19.30 Uhr) das Auswärtsspiel beim FC Schüttorf 09. „Da haben wir noch etwas gutzumachen“, weiß Hans-Dieter Siepmann, Betreuer beim TuS Wagenfeld.
Wagenfeld hat Rechnung offen
Dylan Bennett erst im Endspiel gestoppt – 2:3

Dylan Bennett erst im Endspiel gestoppt – 2:3

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (mbo) · Klasse-Start ins neue Jahr: Squash-Profi Dylan Bennett vom Zweitbundesligisten 1. SC Diepholz erreichte in seinem Heimatland beim PSA-Weltranglistenturnier in Hoofddorp (5000 Dollar Preisgeld) einen ausgezeichneten zweiten Platz. Der holländische Nationalspieler schaltete in der ersten Runde den Italiener Andrea Torricini sicher mit 3:0 aus. Im Viertelfinale wartete mit dem deutschen Nationalspieler Andre Haschker eine unangenehme Aufgabe auf ihn.
Dylan Bennett erst im Endspiel gestoppt – 2:3
Brunn macht Becker Mut

Brunn macht Becker Mut

Kreis-Diepholz - REHDEN (ahe) · Tim Becker ist für Uwe Brunn der kommende Torwart des Fußball-Oberligisten BSV Rehden. Das hat der Coach oft genug betont und den 18-Jährigen intensiv in sein Training eingebunden. Auch als Reservemann hinter Rene Damerow saß er schon auf der Bank der Ersten Herren.
Brunn macht Becker Mut
Carsten Hollwedel geht in die Verlängerung

Carsten Hollwedel geht in die Verlängerung

Kreis-Diepholz - LESSEN (ahe) · Das Knie spielt seit geraumer Zeit nicht mehr so richtig mit, beruflich hat er viel um die Ohren. Dass Carsten Hollwedel Mitte November beim SV Lessen überhaupt als Interimslösung für den zurückgetretenen Hans-Heinrich Schütte eingesprungen war, hatte in der Fußball-Bezirksliga für überraschte Gesichter gesorgt. Nun dreht sich das Rad sogar noch eine Runde weiter. Der 48-Jährige bleibt bis zum Sommer – „für den Spaß“, wie er sagt.
Carsten Hollwedel geht in die Verlängerung
Kortas nur von Müller besiegt

Kortas nur von Müller besiegt

Weyhe - (hr) · Imke Lausmohr (JG Oyle) und Andreas Oberschilp (LG Bremen-Nord) knüpften beim 111. Ellernbruch-Waldlauf des SC Weyhe nahtlos an ihre Erfolge beim Syke-Weyher Cross-Fünfer an. Auf der Mittelstrecke über 4 000 Meter setzten sich beide mit deutlichem Vorsprung durch.
Kortas nur von Müller besiegt

Mit Greve will Rehden die Rückrunde rocken

Kreis-Diepholz - Von Arne HelmsREHDEN · Gestern Nachmittag, Anruf im Büro von Friedrich Schilling. „Ja, das Ding ist durch“, sagt der Boss des BSV Rehden. Neben ihm sitzt jemand, auf dem nach einer mittelmäßigen Hinserie des Fußball-Oberligisten nun die Hoffnungen ruhen. Es ist Florian Greve – ein Neuzugang, der die Bezeichnung hochkarätig verdient.
Mit Greve will Rehden die Rückrunde rocken
1. SC Diepholz vom Thron gestoßen

1. SC Diepholz vom Thron gestoßen

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (mbo) · Ohne Topspieler Dylan Bennett, der in den Niederlanden ein Weltranglistenturnier spielte, büßten die Zweitbundesliga-Squasher des 1. SC Diepholz die Spitze ein. Die Kreisstädter verloren den Hit beim neuen Tabellenführer Paderborner SC II mit 1:3. Zuvor hatten sie sich im Nordderby gegen den 1. Bremer SC II ein 2:2 erkämpft. Aufgrund des besseren Satzverhältnisses von 8:6 sicherte sich der Verfolger zwei Zähler.
1. SC Diepholz vom Thron gestoßen
Stadtauswahl Diepholz überrascht alle

Stadtauswahl Diepholz überrascht alle

Diepholz · Strahlende Gesichter bei den Verantwortlichen des TuS Sankt Hülfe-Heede und jubelnde A-Junioren der Stadtauswahl Diepholz: Dank eines 2:0-Erfolgs über den Wuppertaler SV belegte die Stadtauswahl beim neunten internationalen A-Junioren-Hallenfußball-Turnier des TuS Sankt Hülfe-Heede einen bemerkenswerten dritten Platz.
Stadtauswahl Diepholz überrascht alle
Brinkum zeigt zu viele Schwächen

Brinkum zeigt zu viele Schwächen

Kreis-Diepholz - BRINKUM (mbo) · Eigentlich sollten 36 geworfene Tore zum Sieg reichen, taten sie aber nicht: Handball-Verbandsligist FTSV Jahn Brinkum verlor am Sonnabend vor 200 Zuschauern beim TuS Haren mit 36:39 (18:19).
Brinkum zeigt zu viele Schwächen
Biras mit bärenstarkem Debüt

Biras mit bärenstarkem Debüt

Kreis-Diepholz - BARNSTORF (mbo) · Paukenschlag zum Rückrunden-Start: Der abstiegsgefährdete Handball-Drittligist HSG Barnstorf/Diepholz gewann gestern Abend vor 200 Zuschauern bei LIT Handball Nordhemmern-Mindenerwald mit 32:26 (16:11). Einen Einstand nach Maß feierte Torhüter-Neuzugang Donatas Biras. In guter Verfassung präsentierten sich auch Rückraumakteur Jan Mohrmann (11/3) und Nils Mosel (6) bei seinem Comeback in der Ersten.
Biras mit bärenstarkem Debüt
Ausfall von Piechowiak wiegt schwer

Ausfall von Piechowiak wiegt schwer

Kreis-Diepholz - WAGENFELD (mbo) · Kellerduell und Spielertrainer Szymon Piechowiak verloren: Die abstiegsgefährdeten Verbandsliga-Handballer des TuS Wagenfeld bezahlten die 26:28 (15:10)-Niederlage am Sonnabend bei RW Damme teuer.
Ausfall von Piechowiak wiegt schwer

„Sandmann hat uns sehr gefehlt“

Kreis-Diepholz - REHDEN (ole) · Uwe Brunn war glücklich – sehr glücklich sogar. Das aber weniger, weil der BSV Rehden gestern im Test beim klassentieferen SSC Dodesheide einen 7:0 (2:0)-Sieg errungen hatte. Noch weniger war der Grund das Vorrundenaus seines Fußball-Oberligisten am Sonnabend beim Solarlux-Hallenfestival in Hellern. Große Freude bereitete dem Coach vielmehr das Comeback von Sören Sandmann nach fast achtmonatiger Verletzungspause.
„Sandmann hat uns sehr gefehlt“

Sawicki kehrt zurück

Kreis-Diepholz - BARNSTORF (mbo) · Personell hat sich während der Weihnachtspause beim stark abstiegsgefährdeten Handball-Drittligisten HSG Barnstorf/Diepholz etwas getan. Nach einem Abstecher zum Oberligisten SV Grambke/Oslebshausen kehrte Torhüter Olaf Sawicki wieder zurück. Er hatte den letztjährigen Tabellenneunten der Regionalliga Nord aus beruflichen Gründen verlassen, aber jetzt kann der 22-Jährige wieder mehr trainieren.
Sawicki kehrt zurück
Sportlerwahl Diepholz

Sportlerwahl Diepholz

Belohnen Sie die Sportler für ihre herausragenden Leistungen im Jahr 2011. Denn ab sofort gilt: Mitwählen, mitfiebern und tolle Preise gewinnen Die Spannung steigt...
Sportlerwahl Diepholz

Hoffmann: „Für mich ist das ein Vier-Punkte-Spiel“

Kreis-Diepholz - WAGENFELD (mbo) · In diesem Duell steckt Zündstoff: Wenn Handball-Verbandsligist TuS Wagenfeld am Sonnabend um 18.30 Uhr zum wichtigen Kellerduell bei RW Damme antritt, dann gibt’s auch ein Wiedersehen mit dem ehemaligen TuS-Trainer Ludger Emke und Ex-Spieler Henning Gebhardt.
Hoffmann: „Für mich ist das ein Vier-Punkte-Spiel“
„B & B“ betreuen Brinkum

„B & B“ betreuen Brinkum

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannBRINKUM · Beim Bremer Fußball-Hallencup Ende Dezember deutete es sich schon an – gestern meldete Frank Kunzendorf, Manager des Bremen-Ligisten Brinkumer SV, Vollzug: Jörg Bender (51) wird das Team für den zurückgetretenen Florian Leschnik bis zum Saisonende coachen. Ihm zur Seite steht Jörg Böttcher (47) als Co-Trainer.
„B & B“ betreuen Brinkum

Engelmann macht Dampf

Kreis-Diepholz - BRINKUM (ole) · Sven Engelmann ist immer noch angefressen. Die Pleite vor Weihnachten beim TSV Daverden liegt dem Coach des Handball-Verbandsligisten FTSV Jahn Brinkum nach wie vor „schwer im Magen“. Gut, dass nun nach vier Wochen Winterpause endlich die Chance zur Wiedergutmachung da ist. Morgen (18 Uhr) steht der eigentliche Hinrundenabschluss beim TuS Haren auf dem Programm – und Engelmann macht Dampf.
Engelmann macht Dampf
1. SC Diepholz ohne Dylan Bennett

1. SC Diepholz ohne Dylan Bennett

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (mbo) · Topspiel zum Jahresbeginn: Für den 1. SC Diepholz, Herbstmeister in der Zweiten Squash-Bundesliga Nord, geht’s morgen (13 Uhr, Ahornsportpark in Paderborn) beim Tabellenzweiten Paderborner SC II weiter. In der zweiten Begegnung treffen die Kreisstädter dann im Nordderby auf den 1. Bremer SC II. In der Hinrunde gab’s gegen beide Teams auf heimischer Anlage jeweils einen 3:1-Erfolg.
1. SC Diepholz ohne Dylan Bennett
„Jetzt geht’s erst richtig los“

„Jetzt geht’s erst richtig los“

Kreis-Diepholz - SYKE (ole) · Walter Brinkmann hatte es geahnt. „Wer das Rennen um den Aufstieg macht, entscheidet sich erst am vorletzten, letzten Spieltag“, vermutete der Coach des TuS Sulingen bereits im Sommer – und lag damit womöglich richtig. Zur Winterpause in der Fußball-Kreisliga tummeln sich gleich neun Teams im Kampf um zwei Bezirksliga-Plätze. Darüber hinaus ist das Niveau so hoch wie selten zuvor – besser geht’s nicht.
„Jetzt geht’s erst richtig los“
Frenkel und Preine holen je viermal Gold

Frenkel und Preine holen je viermal Gold

Kreis-Diepholz - NIENBURG (mme) · Extra aus Moskau war eine siebzehnköpfige Schar von Wassersportlern mit Eltern und Begleitern nach Nienburg angereist, um am traditionellen Neujahrsschwimmfest teilzunehmen. Und die weite Anreise hatte sich gelohnt: Allein 26 Mal standen die Schwimmtalente mit den schwer auszusprechenden Namen auf der höchsten Stufe des Siegerpodests.
Frenkel und Preine holen je viermal Gold
GW Barnstorf erwischt Traumstart

GW Barnstorf erwischt Traumstart

Kreis-Diepholz - BARNSTORF (mbo) · Erfolgreicher Start in die Hallen-Wintersaison dank neuer Besetzung: Die Tennis-Herren von „Grün-Weiß“ Barnstorf fertigten in der Verbandsliga die Spvg Haste mit 6:0 ab. „Dies war in der Höhe nicht zu erwarten. Ich hatte schon mehr Gegenwehr erwartet“, unterstrich Barnstorfs Kapitän Marco Schlicker.
GW Barnstorf erwischt Traumstart
Kommen und Gehen beim SC Weyhe

Kommen und Gehen beim SC Weyhe

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannWEYHE · Still ruht der See in der Winterpause? Beim Fußball-Bremen-Ligisten SC Weyhe kann davon keine Rede sein, denn im Kader ist momentan reichlich Bewegung. So will Alexis Pflug das Team verlassen; Benjamin Lassalle fällt mit Kreuzbandriss aus; Mazlum Demirci pausiert wegen seines Studiums; Timo Ewert zieht sich zurück; Parsya Hadjibaschiri kehrt zurück und Dennis Denker ist die neue Nummer eins.
Kommen und Gehen beim SC Weyhe
Andra Seliger beweist im Stechen Nervenstärke

Andra Seliger beweist im Stechen Nervenstärke

WETSCHEN (mbo) · Sie ist ehrgeizig, zielstrebig und erfolgreich: Andra Seliger, Sportschützin des SV Wetschen. Seit sechs Jahren schießt sie und hat schon etliche Medaillen gewonnen.
Andra Seliger beweist im Stechen Nervenstärke
Schneller, aggressiver, genauer

Schneller, aggressiver, genauer

SYKE (ahe) · „Es war der 20. März 2010.“ An das Datum seines größten Triumphs erinnert sich Howanes Bambaljan ganz genau. Denn der Boxer des TuS Syke beschenkte sich zu seinem 17.
Schneller, aggressiver, genauer
„Junkie“ Dettlof steht voll auf Basketball

„Junkie“ Dettlof steht voll auf Basketball

SYKE (drö) · Niklas Dettlof bezeichnet sich selbst gerne als „Basketball-Junkie“. Kein Wunder, da sich beim 19-Jährigen viel um den Sport mit dem orangefarbenen Ball dreht.
„Junkie“ Dettlof steht voll auf Basketball
„Die unangefochtene Nummer eins im Landkreis“

„Die unangefochtene Nummer eins im Landkreis“

BARNSTORF (mr) · Diesmal ist es anders. Diesmal fällt nicht sofort auf, warum die Handballer der HSG Barnstorf/Diepholz als Kandidat für die Mannschaft des Jahres ins Rennen gehen.
„Die unangefochtene Nummer eins im Landkreis“