Ressortarchiv: Kreis Diepholz

Baya Baya macht’s

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ/REHDEN · Fußball-Bezirksligist BSV Rehden II wird in der bald beginnenden Saison doch nicht von Romulus-Ovidiu Muresan-Kis trainiert.
Baya Baya macht’s
„Hoffentlich ist sie nicht zu nervös“

„Hoffentlich ist sie nicht zu nervös“

Kreis-Diepholz - LILLE · Bereits seit einigen Tagen ist Anna-Lena Freese in Frankreich – genauer gesagt in Lille, um sich dort auf die U18-WM der Leichtathleten vorzubereiten. Und heute hat die 17-jährige Vorzeige-Sprinterin des FTSV Jahn Brinkum ihren ersten großen Auftritt. Um 9.49 Uhr wird der zweite von acht Vorläufen über 200 Meten angeschossen – und Freese sitzt mit im Startblock.
„Hoffentlich ist sie nicht zu nervös“

Andra Seliger holt drei Landesmeistertitel

Kreis-Diepholz - WETSCHEN · Andra Seliger, Topschützin des SV Wetschen, stellte ihre Klasse bei den Landesmeisterschaften in Bassum und Bremerhaven gleich mit drei Waffen eindrucksvoll unter Beweis: Sie gewann bei den Juniorinnen B die Titel mit der mehrschüssigen Luftpistole, der Luftpistole und der Sportpistole. Ihr Bruder Dario Seliger machte den Triumph für den SV Wetschen perfekt: Er wurde bei den Junioren A in der Disziplin Freie Pistole Landesmeister.
Andra Seliger holt drei Landesmeistertitel
Reiß springt Bezirksrekord

Reiß springt Bezirksrekord

Syke - Bei den Landesmeisterschaften in Hameln setzten die A-Jugendlichen und A-Schüler/innen ihre in diesem Jahr ohnehin schon sehr erfolgreiche Medaillenjagd fort. Gleich sieben Titel gingen in den Kreis Diepholz. Die Brinkumer Erfolge von Antonia Hehr, Alicia Wübbler sowie der Sprintstaffel der Schüler kamen nicht unerwartet, ebensowenig wie die Siege von John-David Reiß (Stuhr) und Christin Bormann (Asendorf). Einen Überraschungssieg gab es dafür durch die Sykerin Jasmina Bier.
Reiß springt Bezirksrekord
Gesine Rösner macht am Rhein reinen Tisch

Gesine Rösner macht am Rhein reinen Tisch

Kreis-Diepholz - SCHWARME · Einen dreifachen Medaillenerfolg landeten die Triathletinnen vom Tri Team Schwarme bei den Deutschen Meisterschaften der Altersklassen über die olympische Distanz. Bei den in Düsseldorf ausgetragenen Titelkämpfen holte sich Gesine Rösner den Titel in der AK 50. Maren Rösner (AK 20) und Maike Cotterell (AK 35) wurden in ihren Klassen jeweils Vizemeisterin.
Gesine Rösner macht am Rhein reinen Tisch
Lokalmatador Paul Kurka mit Kreisrekord zum Kreistitel

Lokalmatador Paul Kurka mit Kreisrekord zum Kreistitel

Sulingen - Die Kreismeisterschaften der Schüler B und D in Sulingen hielten am Wochenende eine ganz besondere Geschichte bereit. Wurftalent Paul Kurka vom gastgebenden TuS verbesserte den Kreisrekord im Weitwurf auf 51,50 Meter. Alte Rekordhalter waren der Stuhrer Fabian Aichem (2009) und Alexander Dreessen (1994) aus Sulingen. Und ausgerechnet Dreessens Mutter Margret war es, die nun Kurkas neue Bestweite als Kampfrichterin bestätigte.
Lokalmatador Paul Kurka mit Kreisrekord zum Kreistitel
Ein Spiegelei als Alleskönner

Ein Spiegelei als Alleskönner

Heiligenrode - Es hätte nicht besser laufen können: Greta Katrina Kroker und Anoubis entpuppten sich beim Reitturnier des RV Heiligenrode als die Stilisten im Springparcours. Für den gastgebenden Reitverein sammelte das Paar gelbe Schleifen.
Ein Spiegelei als Alleskönner

SV Kirchweyhe feiert gleich doppelt

Kreis-Diepholz - Von Carsten DrösemeyerSCHWARME · Same procedure as last year: Wie im vergangenen Jahr setzten sich am Sonnabend in den Endspielen des Fritz-Göhns-Pokals in Schwarme erneut die Tischtennis-Herren des SC Twistringen sowie die Damen der SV Kirchweyhe durch.
SV Kirchweyhe feiert gleich doppelt

Jetzt muss ein Sieg her

Barrien - Ganz glücklich sind die Damen des Barrier TC mit diesem Ergebnis nicht: Am Wochenende holten sie in der Tennis-Landesliga gegen den TV Süd Bremen nur ein 6:6. „Mit einem Sieg hätten wir vorzeitig den Klassenverbleib sicher gehabt. So müssen wir in unserem letzten Spiel gegen den Bremer TC von 1912 auf jeden Fall gewinnen“, rechnet Mannschaftsführerin Insa Sander vor.
Jetzt muss ein Sieg her

Wende zum Guten für SSGi?

Bassum - Ein neuer Mitgliedsantrag an den Bezirksschützenverband Hoya soll das Problem mit der Bundesliga-Lizenz für die Schützen der SSGi Bremen-Bassum (wir berichteten) lösen.
Wende zum Guten für SSGi?
Brinkum ist Meister – Aufstiegsspiel kann kommen

Brinkum ist Meister – Aufstiegsspiel kann kommen

Brinkum - Die Meisterschaft ist perfekt: Die Herren des FTSV Jahn Brinkum holten sich am Wochenende den Meistertitel in der Tennis-Landesliga. Im letzten Spiel schickten sie den Bremer TC von 1912, der auch nur zu viert angetreten war, mit einer 3:9-Niederlage nach Hause.
Brinkum ist Meister – Aufstiegsspiel kann kommen

Philip Berger ist Verbandsmeister

Barrien - Der Barrier TC hat wieder einen Verbandsmeister, und zwar den 15-jährigen Philip Berger. Am Wochenende holte er sich den Cup in der Altersklasse U 16. „Ich bin super glücklich und habe mir das immer gewünscht“, strahlte Berger. In den zwei vergangenen Jahren zog er im Finale immer den Kürzeren. Dieses Mal hat’s geklappt – aber eng war es trotzdem. Ein Durchmarsch war’s für den 15-Jährigen mitnichten.
Philip Berger ist Verbandsmeister
Einhelliges Ja zur Chefetage

Einhelliges Ja zur Chefetage

Sudwalde - Von Cord KrügerSeit 18 Jahren steht Dieter Plaggemeyer an der Spitze des Fußballkreises Diepholz. Seit Sonnabend steht fest, dass noch mindestens drei weitere hinzu kommen. Denn die Delegierten der Mitgliedsvereine wählten ihn während des Kreistags am Sonnabend im Sudwalder Gasthaus Stühring ebenso einstimmig wieder wie fast den kompletten Vorstand. Nur Schriftführer Werner Eilers und Lehrwart Kurt Hoopmann kandidierten nicht wieder. Während Eilers' Posten nicht neu besetzt wurde, votierten die Stimmberechtigten für Wilco Freund als neuen Lehrwart.
Einhelliges Ja zur Chefetage
Brunn macht die Torhüter flott

Brunn macht die Torhüter flott

Kreis-Diepholz - REHDEN · Ohne Fußball geht’s bei Uwe Brunn, Ex-Trainer des Oberligisten BSV Rehden, nicht. Der ehemalige Torhüter von Borussia Mönchengladbach (sieben Partien) und des VfL Osnabrück (357 Spiele) arbeitet ab sofort beim West-Regionalligisten VfL Sportfreunde Lotte als Torwarttrainer.
Brunn macht die Torhüter flott

Das Ende der Kreisliga A

Syke - Die Tage der Kreisliga A sind gezählt: Wie Spielausschuss-Vorsitzender Michael Steen am Sonnabend während des Jugendtags berichtete, beginnt im August die letzte Saison unter dieser Bezeichnung: „Die Umbenennung ist nötig, weil unser Ergebnis-System im Internet künftig die Bezeichnung ,Kreisliga A‘ nicht mehr vorsieht“, schilderte Steen.
Das Ende der Kreisliga A
Turbulentes Ende und enttäuschte Antragsteller

Turbulentes Ende und enttäuschte Antragsteller

Sudwalde - Turbulente Schlussphase einer langen Sitzung: Nach der im ersten Durchgang ungültigen Wahl scheiterte am Sonnabend während des Fußball-Kreisjugendtags im Sudwalder Gasthaus Stühring ein vom TSV Heiligenrode und elf weiteren Vereinen initiierter Antrag. Der TSV wollte den Einsatz älterer Junioren-Spieler in jüngeren Mannschaften erreichen – bis zu drei in 9-er- und 11-er-Teams und maximal zwei in 7-er-Mannschaften.
Turbulentes Ende und enttäuschte Antragsteller
„Die Jungs von Werder sind eben auch nur Menschen“

„Die Jungs von Werder sind eben auch nur Menschen“

Stuhr - Von Arne HelmsDie zweite Halbzeit ist 25 Minuten alt, als Adrian Herrmann ausgewechselt wird und sich ausgepumpt an die Bande setzt. Dass sich anbahnende 0:6 (0:4) seines TV Stuhr im Test gegen Drittligist Werder Bremen II, kann der Stürmer ganz entspannt verfolgen. Nicht zweistellig zu verlieren, das war schließlich eines der beiden Ziele des Fußball-Bezirksligisten am Samstag. „Und ein Tor wollten wir schießen“, berichtet Herrmann, „aber das habe ich ja leider versaut.“
„Die Jungs von Werder sind eben auch nur Menschen“
Gerling feiert mit „Kappeler Motorsport-Team“ dritten Sieg

Gerling feiert mit „Kappeler Motorsport-Team“ dritten Sieg

Sulingen - Thomas Gerling von der MSG Sulinger Land, sein Kollege Harald Hennes (Eschweiler) und ihr Teamchef Thomas Kappeler vom Team „Kappeler Motorsport“ (Bad Saulgau) haben auch beim fünften Lauf zur Langstreckenmeisterschaft (VLN) auf dem Nürburgring gezeigt, dass ein Sieg in der Klasse SP 5 (Spezial-Fahrzeuge mit 2,5 bis drei Litern Hubraum) nur über sie geht.
Gerling feiert mit „Kappeler Motorsport-Team“ dritten Sieg
Alles für die Regionalliga

Alles für die Regionalliga

Kreis-Diepholz - Von Arne HelmsREHDEN · Der neue Coach des BSV Rehden legt drei Tage vor dem Trainingsstart ein letztes Mal die Beine hoch. Jürgen Stoffregen ist im Urlaub. Auf der Kommandobrücke des Oberligisten herrscht jedoch bereits reger Betrieb. Schließlich verfolgt Friedrich Schilling das ehrgeizige Ziel, in der übernächsten Saison in der neuen Regionalliga Nord zu spielen. Dazu muss ein Platz unter den ersten Fünf her. „Allerdings will die halbe Liga dahin“, ist der Vereinsboss überzeugt. Genau deswegen macht der 60-Jährige jetzt klar Schiff auf seiner Transfer-Baustelle.
Alles für die Regionalliga

Gilde muss weiter zittern

Bassum - Die Sportschützengilde (SSGi) Bremen-Bassum hat fristgerecht den Antrag für die Bundesliga beim Deutschen Schützenbund (DSB) eingereicht. Dennoch müssen die Schützen zittern, weil die Frage der Mitgliedschaft im Bezirksverband Hoya weiter ungeklärt ist.
Gilde muss weiter zittern
Kaum Spielerinnen: Bartels tritt zurück

Kaum Spielerinnen: Bartels tritt zurück

Hoya - Schock für die HSG Mittelweser: Michael Bartels, Trainer des Handball-Kreisoberligisten, ist zurückgetreten. „Diese Entscheidung habe ich schweren Herzens getroffen“, betont der 40-Jährige. Was war passiert?
Kaum Spielerinnen: Bartels tritt zurück
„Das Spiel ist ein ganz besonderes Bonbon“

„Das Spiel ist ein ganz besonderes Bonbon“

Stuhr - In der neuen Saison warten auf den TV Stuhr nach dem Aufstieg aus der Kreisliga auf Bezirksebene deutlich schwierigere Aufgaben als zuletzt. Für morgen haben sich die Fußballer allerdings einen Gegner von noch ganz anderem Format eingeladen. Die Erste Herren des TV empfängt die U 23 von Werder Bremen (15 Uhr, Pillauer Straße).
„Das Spiel ist ein ganz besonderes Bonbon“
SC Twistringen peilt den Hattrick an

SC Twistringen peilt den Hattrick an

Kreis-Diepholz - SCHWARME · Tischtennis-Bezirksoberligist SC Twistringen peilt den Hattrick an: Zum dritten Mal nacheinander stehen Matthias Weber und Co. am Samstag in Schwarme im Finale des beliebten Fritz-Göhns-Pokals und gehen gegen den TSV Martfeld (1.
SC Twistringen peilt den Hattrick an