Ressortarchiv: Kreis Diepholz

Filiale Wetschen entzaubert das Mutterhaus Diepholz

Filiale Wetschen entzaubert das Mutterhaus Diepholz

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannWETSCHEN · ,,Ich bin erleichtert, dass wir das erste Pflichtspiel so gestalten konnten“, fiel Wetschens Trainer Franz-Josef Ripke gestern Abend ein Stein vom Herzen. Sein Team setzte sich vor knapp 300 Zuschauern in Runde eins des Fußball-Bezirkspokals gegen den klassenhöheren Landesligisten SG Diepholz mit 4:1 (0:0) durch, kann im Pokal aber jetzt die Beine hochlegen, denn in der zweiten Runde gibt’s ein Freilos.
Filiale Wetschen entzaubert das Mutterhaus Diepholz

Dickel ist der Topfavorit

Syke - Auch die Kreisliga A startet am 5. August in die neue Saison. Dabei ist die Situation der Liga vor dem Start sehr ausgeglichen. Zwar rechnen die meisten Trainer mit dem SV Dickel als Titelaspiranten, doch insgesamt gibt es eigentlich weder im Aufstiegs- noch im Abstiegskampf klare Erwartungshaltungen.
Dickel ist der Topfavorit
Ausgerechnet der Ex-Club . . .

Ausgerechnet der Ex-Club . . .

Kreis-Diepholz - Von Arne FlüggeWETSCHEN · Wenn Florian Scharnitzky, Marcell Katt, Marcus Pfannenschmidt und Andre Krause heute Abend zum ersten Mal in einem Pflichtspiel die Fußball-Schuhe für ihren neuen Verein schnüren, dann ist das nicht nur der Aufbruch in eine neue sportliche Herausforderung, es ist auch eine Reise in die Vergangenheit. En bloc war das Quartett nach Ablauf der vergangenen Saison vom Landesligisten SG Diepholz zum Bezirksligisten TSV Wetschen gewechselt – und in der ersten Bezirkspokalrunde empfangen sie heute Abend (19.00 Uhr) ausgerechnet ihren alten Club.
Ausgerechnet der Ex-Club . . .

Rehden morgen gegen Wilhelmshaven

Kreis-Diepholz - REHDEN · Vor dem Oberliga-Start am 6. August gegen Langenhagen bestreitet der BSV Rehden noch zwei Testspiele. Ganz attraktiv ist dabei das Match am Samstag um 16.00 Uhr auf eigenem Platz gegen den Regionalligisten SV Wilhelmshaven.
Rehden morgen gegen Wilhelmshaven
Kann Torsten Klein aus dem großen Schatten treten?

Kann Torsten Klein aus dem großen Schatten treten?

Wietzen - Von Carsten DrösemeyerBeim Fußball-Bezirksligisten TSV Wietzen beginnt eine neue Zeitrechnung. Erstmals nach zehn Jahren bereitet nicht Trainerfuchs Friedhelm Gaede das Team auf die neue Saison vor. Stattdessen steht künftig der langjährige Schlussmann Torsten Klein an der Seitenlinie. Ein Risiko? Schließlich hat der 40-Jährige noch keinerlei Erfahrung als Coach. Für Gaede jedoch kein Hindernis: „Ich traue Torsten meine Nachfolge absolut zu. Er verfügt über genügend Fußballsachverstand.“
Kann Torsten Klein aus dem großen Schatten treten?
Okels „Junior-Team“ obenauf: Voltigierer lösen Ticket zur Jugend-DM

Okels „Junior-Team“ obenauf: Voltigierer lösen Ticket zur Jugend-DM

Kreis-Diepholz - OKEL · Mit drei großartigen Erfolgen kehrten die Voltigierer des Reitvereins Okel von den Landesmeisterschaften aus Hohenhameln zurück: Die „Junior-Team“ gewann das Turnier der bis 16-Jährigen ganz überlegen und qualifizierte sich für die Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften, die vom 8. bis 11. September in Krumke/Schleswig-Holstein veranstaltet werden.
Okels „Junior-Team“ obenauf: Voltigierer lösen Ticket zur Jugend-DM

Hinz holt nächsten Titel

Diepholz - Alexander Hinz setzt seinen Lauf im Schlosspark zu Rastede fort. Nur eine Woche nach seinem Dreifach-Erfolg in Springprüfungen der Kl.
Hinz holt nächsten Titel
Schuss vor den Bug

Schuss vor den Bug

Diepholz - Im letzten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison hat es den Landesligisten SG Diepholz noch einmal kräftig durchgeschüttelt. Beim Weser-Ems-Landesligisten VfL Oythe verlor das Hegerfeld-Team mit 0:5 (0:3).
Schuss vor den Bug
Bückens Team mit Gala-Vorstellung

Bückens Team mit Gala-Vorstellung

Kreis-Diepholz - WECHOLD · Trotz unangenehmer Wetterlage verzeichnete der Reit- und Fahrverein Wechold-Martfeld anlässlich seines zweitägigen Turniers ein volles Haus. 24 Dressur- und Springprüfungen sprengten aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen fast den Zeitrahmen.
Bückens Team mit Gala-Vorstellung
Dörgeloh nicht mehr für Brinkum

Dörgeloh nicht mehr für Brinkum

Brinkum - Der Kader des Bremen-Ligisten Brinkumer SV hat sich verändert. Die beiden Gastspieler Andre Couvreux (zuletzt 1. FC Burg) und Bakari Mara (Tura Bremen) fanden unter den Augen von Trainer Frank Thinius keine Gnade und werden nicht für Brinkum spielen.
Dörgeloh nicht mehr für Brinkum

Horst-Dieter Jobst lenkt schweren Herzens ein

Bassum - Von Gerd TöbelmannDieser Gang in die „Höhle des Löwen“ fiel Horst-Dieter Jobst, Chef des Schützenvereins SSGi Bremen-Bassum, sichtlich schwer. „Gerne bin ich nicht hier. Das ist nicht leicht für mich“, sagte Jobst, ehe er in den Räumen des Nordwestdeutschen Schützenbundes eine Vereinbarung mit dem Bezirksschützenverband Grafschaft Hoya unterschrieb (wir berichteten). Das Ergebnis: Die Gilde bleibt Bezirks-Mitglied und bekommt die Bundesliga-Lizenz.
Horst-Dieter Jobst lenkt schweren Herzens ein
Schotterpisten ohne Ende

Schotterpisten ohne Ende

Sulingen - Die lange Sommerpause hat ein Ende. Bevor der Sulinger Christian Riedemann und sein Co-Pilot Michael Wenzel bei der ADAC Rallye Deutschland ihre große Chance in Angriff nehmen werden, um bei VW die Tür zu einem WM-Einsatz aufzustoßen, wollen sie ihr Können auf finnischem Schotter unter Beweis stellen.
Schotterpisten ohne Ende
Stefan Müller setzt sich mächtig unter Druck

Stefan Müller setzt sich mächtig unter Druck

Syke - Von Jörg BeeseDas große Stühlerücken ist vorbei, nun müssen die Trainer in der Fußball-Kreisliga Diepholz schauen, dass sie ihre Kader auf Vordermann trimmen, um in der neuen Saison zu bestehen. Dabei zeichnet sich eine Spielzeit ab, in der wohl weniger Mannschaften um den Aufstieg spielen werden als im Vorjahr. Mit diesen Spitzenteams wollen wir uns in diesem ersten Teil der Kreisliga-Vorschau befassen.
Stefan Müller setzt sich mächtig unter Druck

Hustedt und Türke als Gold-Hamster

Kreis-Diepholz - STELLE · Trotz des Schmuddelwetters und für die Jahreszeit viel zu niedrigen Temperaturen ließen sich Pony- und jugendliche Reiter den Spaß beim Jugendturnier des Reit- und Fahrvereins Steller See nicht verderben. Ausgerüstet mit Regenjacken und wärmenden Fleece-Decken für die Vierbeiner bereiteten sie sich auf ihre Starts in 21 Dressur- und Springprüfungen vor.
Hustedt und Türke als Gold-Hamster
Der Marathon-Mann vom Silbersee

Der Marathon-Mann vom Silbersee

Stuhr - Die Witterungsbedingungen beim Silbersee-Triathlon waren wohl noch nie so schlecht wie in diesem Jahr. Umso bemerkenswerter die Leistungen der rund 700 Teilnehmer, die Sturm und Regen trotzten und durchhielten. An der Spitze gab es mit drei neuen Streckenrekorden Topergebnisse. Der starke Auftritt der „local heroes“ wurde gekrönt durch den Sieg von Horst Wittmershaus (SC Weyhe) in der offenen Wertung auf der olympischen Distanz sowie dem erneuten Triumph von Vorjahressiegerin Maren Rösner (Tri Team Schwarme) im Sprint-Triathlon.
Der Marathon-Mann vom Silbersee

Schröder besteht die Feuertaufe

Kreis-Diepholz - KASSEL/ASENDORF · Jetzt genießt Sven Schröder erst einmal seine Semesterferien. Die letzten Wochen waren stressig genug.
Schröder besteht die Feuertaufe

Schwarmer Ladies bejubeln Platz drei

Stuhr - Die Regionalligamannschaften eröffneten beim 18. Silbersee-Triathlon mit ihren Rennen in den ersten beiden Startblöcken das Renngeschehen.
Schwarmer Ladies bejubeln Platz drei
Eine grausame Acht bringt Ralph McLean um alle Chancen

Eine grausame Acht bringt Ralph McLean um alle Chancen

Syke - Er war bestens vorbereitet, spielte glänzend und scheiterte schließlich an einer Kleinigkeit: Ralph McLean, Profigolfer aus Syke. Bei den mit zwei Millionen Euro Preisgeldern dotierten Seniors Open Championships im englischen Walton Heath war für ihn bereits nach der ersten Qualifikationsrunde Runde das Major Turniers beendet. Sieger der Senioren-WM wurde der Amerikaner Russ Cochran.
Eine grausame Acht bringt Ralph McLean um alle Chancen
Alle Neune für TuS Sulingen

Alle Neune für TuS Sulingen

Kreis-Diepholz - MÖRSEN · Beim Fußball-Turnier des SV Mörsen sorgte Bezirksliga-Aufsteiger TuS Sulingen für einen Paukenschlag: Das Brinkmann-Team sicherte sich mit einem 9:1 (4:1)-Erfolg gegen den künftigen Liga-Konkurrenten TSV Bassum Platz eins und die 120 Euro Siegprämie. Durch ein 4:2 gegen Mörsen ging Platz drei an den SC Twistringen. Bei dem Turnier der zweiten Herren siegte der Barnstorfer SV 2:0 gegen die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst II. Bei der dritten Herren setzte sich der TSV Heiligenrode II durch.
Alle Neune für TuS Sulingen
Freese rast zum Europarekord

Freese rast zum Europarekord

Kreis-Diepholz - TALLINN · Innerhalb von nur 14 Tagen machte Anna-Lena Freese auf der internationalen Leichtathletik-Bühne erneut von sich reden. Nach Platz sechs über 200 Meter bei der U18-WM im französischen Lille setzte die 17-Jährige vom FTSV Jahn Brinkum gestern noch einen drauf.
Freese rast zum Europarekord

Rekorde purzeln am Silbersee

Kreis-Diepholz - STELLE · Trotz des schlechten Wetters purzelten gestern beim Silbersee-Triathlon des LC Hansa Stuhr die Streckenrekorde. Über die olympische Distanz setzte Nils Goerke (Triabolos Hamburg) im Regionalliga-Wettkampf in 1:55:18 Stunden die Bestmarke. Bei den Regionalliga-Frauen war Franca Fuchs (Kaifu Tri Team/2:16:34) nicht zu schlagen.
Rekorde purzeln am Silbersee

BSV Rehden unterliegt Oberneuland

Kreis-Diepholz - REHDEN · Cüneyt Özkan heißt der neue Torjäger des BSV Rehden. Der 29-Jährige soll maßgeblich mithelfen, den BSV in die Regionalliga zu hieven. Doch im Testspiel gestern gegen den FC Oberneuland fehlte auch dem Stürmer die Kaltschnäuzigkeit im Abschluss.
BSV Rehden unterliegt Oberneuland

Da lacht Rehdens Mannschaftskasse

Kreis-Diepholz - REHDEN · 800 Euro für die Mannschaftskasse und viel Selbstvertrauen haben sich gestern Abend die Spieler des BSV Rehden erspielt. Im Finale um den „McDonald‘s-Cup“ des FC Holdorf besiegte das Team von Trainer Jürgen Stoffregen Oberliga-Konkurrent BV Cloppenburg mit 4:2 (1:1). „Wir waren einfach ein bisschen cleverer“, freute sich Teamkoordinator Heiner Bünte.
Da lacht Rehdens Mannschaftskasse
Eine Handvoll Pokale für den BSV

Eine Handvoll Pokale für den BSV

Ristedt - Von Gerd TöbelmannDer Favorit zeigte im Turnierverlauf zwar auch Schwächen (0:1 gegen Seckenhausen) holte sich gestern Abend aber dennoch den Sieg beim Ristedter Fußball-Vorberetungsturnier um den „Württemberg-Cup“. Vor 350 Zuschauern setzte sich der Bremen-Ligist Bremer SV mit 3:0 gegen den TSV Bassum (Bezirksliga) durch und holte sich den „Pott“ schon zum fünften Mal. Durch ein 3:1 gegen den Brinkumer SV ging Platz drei an die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst (Bezirksliga).
Eine Handvoll Pokale für den BSV

Freese greift nach EM-Staffel-Gold

Kreis-Diepholz - BRINKUM/TALLINN · Anna-Lena Freese kommt momentan rum in Europa. Vor knapp zwei Wochen durfte sie aufgrund der U18-Weltmeisterschaft das nordfranzösische Lille kennenlernen und brachte als Souvenir einen sechsten Platz über die 200 Meter mit ins heimische Stuhr-Moordeich.
Freese greift nach EM-Staffel-Gold
„Guter Bezirksligist würde Frauen-Nationalelf schlagen“

„Guter Bezirksligist würde Frauen-Nationalelf schlagen“

Syke - Von Carsten DrösemeyerWer hätte das gedacht? Der sonst von der breiten Öffentlichkeit recht vernachlässigte deutsche Frauenfußball avancierte während der Weltmeisterschaft im eigenen Land zur Erfolgsstory. Zu Spitzenzeiten verfolgten rund 17 Millionen Zuschauer die WM – selbst nach dem Viertelfinal-Aus der Gastgeberinnen gegen Japan flaute das Interesse kaum ab. Grund genug, drei Trainer aus dem Kreis Diepholz nach ihrem Resümee zu diesem Turnier zu befragen. Jacqueline Voss vom Kreisligisten TV Stuhr sowie der Lembrucher Landesliga-Coach Friedel Holle und Uwe Aukthun (Ex-Trainer vom TuS Sulingen/Landesliga) standen unserer Zeitung Rede und Antwort.
„Guter Bezirksligist würde Frauen-Nationalelf schlagen“

Rehden holt noch Thorsten Tönnies

Kreis-Diepholz - REHDEN · Der Kader des Fußball-Oberligisten BSV Rehden ist noch um einen Spieler angewachsen. Wie Manager Friedrich Schilling gestern bestätigte, hat sich der BSV die Dienste von Thorsten Tönnies gesichert.
Rehden holt noch Thorsten Tönnies

Carola Wegener springt knapp am Gold vorbei

Hannover - Die Medaillen der Landesmeisterschaften sind vergeben und mit Silber, Bronze und einem vierten Rang kehrten die Springreiter aus dem Kreispferdesportverband Diepholz in die heimatlichen Ställe zurück.
Carola Wegener springt knapp am Gold vorbei
Marcel Dörgeloh schießt Seckenhausen ins kleine Finale

Marcel Dörgeloh schießt Seckenhausen ins kleine Finale

Ristedt - Von Gerd TöbelmannBeim 12. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“ kommt es am Freitag um 20.00 Uhr zum Finale Niedersachsen gegen Bremen. Bezirksligist TSV Bassum als Sieger der Gruppe A trifft dann auf Titelverteidiger Bremer SV, der sich gestern in der Gruppe B vor 250 Zuschauern durch ein x:x gegen den TSV Melchiorshausen den Gruppensieg sicherte. In einer weiteren Partie setzte sich die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst mit 4:0 gegen den TuS Syke durch. Seckenhausen spielt damit am Freitag um 18.30 Uhr gegen Brinkum um Platz drei.
Marcel Dörgeloh schießt Seckenhausen ins kleine Finale

Thiemann bleibt Barnstorfs Trainer

Barnstorf - Nach dem Abstieg aus der 3. Liga hat sich der Kader des künftigen Handball-Oberligisten HSG Barnstorf/Diepholz bisher nur wenig verändert. Der einzig „echte“ Abgang ist der von Rückraum-Shooter Jan Mohrmann, den es zum Drittligisten Mindenerwald zieht. Aus dem Kader scheidet zudem Linkshänder Sigitas Stropus aus, denn der Litauer wird Spielertrainer in der just in die Landesliga aufgestiegenen Reserve.
Thiemann bleibt Barnstorfs Trainer
Verkehrte Welt: Olli Meyer legt auf – Max Hahnel trifft

Verkehrte Welt: Olli Meyer legt auf – Max Hahnel trifft

Ristedt - Von Gerd TöbelmannBeim 12. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“ stehen die ersten Endrundenteilnehmer fest. Durch ein 2:0 gegen den letztjährigen Finalisten Brinkumer SV qualifizierte sich Bezirksligist TSV Bassum als Sieger der Gruppe A für das große Finale am Freitag. Die Brinkumer spielen zuvor um Platz drei. In einer weiteren Partie sicherte sich Kreisligist TuS Sudweyhe durch ein 3:1 gegen den SC Weyhe (Landesliga Bremen) den dritten Gruppenplatz.
Verkehrte Welt: Olli Meyer legt auf – Max Hahnel trifft

Dreimal Piontek

Brinkum - Bremen-Ligist Brinkumer SV hatte keine Mühe, um den Kreisligisten SV Bruchhausen-Vilsen in einem Testspiel auswärts mit 9:1 (6:1) abzufertigen. „Ich hatte mir von Vilsen etwas mehr Gegenwehr erwartet“, meinte Brinkums Trainer Frank Thinius. Vilsens Betreuer Norbert Schmusch hatte eine Erklärung für das Debakel: „Wir haben die Viererkette getestet – und zudem fehlten noch viele Spieler.“
Dreimal Piontek

Diepholz unterliegt Kreisligisten 0:2

Diepholz - Rückschlag für die SG Diepholz. Im Testspiel gegen GW Brockdorf setzte es für das Team von Trainer Marco Hegerfeld eine 0:2 (0:0)-Niederlage. „Eigentlich wollen wir uns natürlich Schritt für Schritt verbessern, aber das war ein Schritt zurück“, meinte der Diepholz-Trainer.
Diepholz unterliegt Kreisligisten 0:2

Rehden legt zu lange Pausen ein

Kreis-Diepholz - REHDEN · ,,Wir haben nur in den ersten 20, 25 Minuten einer Halbzeit gut gespielt. Das ist gegen einen solch starken Gegner natürlich zu wenig“, meinte Jürgen Stoffregen.
Rehden legt zu lange Pausen ein

Gilde: Lösung des Lizenzproblems?

Bassum - Es kommt Bewegung in den Streit zwischen dem Bezirksschützenverband Hoya und der SSGi Bassum (wir berichteten). „Gemäß Absprache soll es einen gemeinsamen Aussprache-Termin zur Klärung der Angelegenheit geben“, erklärt der Geschäftsführer des Schützenverbands, Uwe Dreckrath, in einer Mitteilung.
Gilde: Lösung des Lizenzproblems?
Kampf um die Stammplätze macht den Bassumern Beine

Kampf um die Stammplätze macht den Bassumern Beine

Ristedt - Von Gerd TöbelmannBeim Ristedter Fußball-Vorbereitungsturnier um den „Württemberg-Cup“ ist gestern die erste Entscheidung gefallen: Durch das 1:6 gegen den Bezirksligisten TSV Bassum hat Kreisligist TuS Sudweyhe in der Gruppe A nach der zweiten Niederlage mit der Endrunde am 22. Juli nichts mehr zu tun. Im Nordkreis-Derby zwischen dem Bremen-Ligisten Brinkumer SV und dem Landesligisten SC Weyhe gab es vor 200 Zuschauern ein torloses 0:0.
Kampf um die Stammplätze macht den Bassumern Beine

Bassums Jugend soll jetzt cleverer forschen

Bassum - Von Carsten DrösemeyerDas zweite Jahr ist immer das schwerste, lautet bekanntlich eine Binsenweisheit beim Fußball. Und folglich steht Coach Stephan Stindt und seinen Bassumer Bezirksliga-Kickern eine schwierige Spielzeit bevor. Schließlich stellt die neue Saison für den 35-Jährigen sowie den Großteil des blutjungen Teams erst die zweite Serie im Erwachsenenbereich dar.
Bassums Jugend soll jetzt cleverer forschen

Für Rose wichtiger als das 0:3 – Kreis bleibt in Syke

Ristedt - Von Gerd TöbelmannBeim 12. Ristedter Fußball-Vorbereitungsturnier um den „Württemberg-Cup“ schlug gestern Abend erstmals die Stunde der Gruppe B. Titelverteidiger und Turnierfavorit Bremer SV setzte sich bei Dauerregen vor fast 300 Zuschauern dabei standesgemäß mit 3:0 gegen den Kreisligisten TuS Syke durch. In einer weiteren Partie behauptete sich der bremische Landesligisten TSV Melchiorshausen mit 3:2 gegen den Bezirksligisten TSG Seckenhausen-Fahrenhorst.
Für Rose wichtiger als das 0:3 – Kreis bleibt in Syke

SVH stellt die fairste Mannschaft

Heiligenfelde - Fair geht vor – dieses Motto hat der Fußball-Kreisligist SV Heiligenfelde verinnerlicht. Die von Frank Fischer trainierte Mannschaft holte sich den Sieg bei Deutschlands größtem Fairnesswettbewerb, dem VGH-Fairness-Cup.
SVH stellt die fairste Mannschaft
Talente à la Carte: Drei Clubs – eine Vision

Talente à la Carte: Drei Clubs – eine Vision

Diepholz - Von Arne HelmsDie SG Diepholz bedient sich regelmäßig in Rumänien, der BSV Rehden wildert zwischen Weser und Westfalen – und wer in Diepholz keine Lust mehr hat, wechselt eben zum TSV Wetschen. So läuft das momentan, etwas überspitzt gesagt. Junge, talentierte Fußballer tun sich schwer damit, in den Süden des Landkreises zu wechseln. Das wollen sich die drei Vereine nicht länger mit angucken. Sie züchten ihre Talente jetzt einfach selbst. Der umständliche Name des Brutkastens: JFV RWD Rehden-Wetschen-Diepholz.
Talente à la Carte: Drei Clubs – eine Vision

Rohlfs und Beer holen Gold

Hassel - Vordere Platzierungen und Medaillen heimsten die Luftgewehr- und Kleinkaliberschützen des Kreises Nienburg bei den Landesmeisterschaften im Bundesleistungszentrum Hannover-Wülfel ein. Und wieder einmal waren die Aktiven des SV Hassel sehr erfolgreich.
Rohlfs und Beer holen Gold
René Hanke hätte so gern die Elfer geschossen . . .

René Hanke hätte so gern die Elfer geschossen . . .

Ristedt - Von Gerd TöbelmannZum Auftakt des 12. Ristedter Fußball-Vorbereitungsturniers um den „Württemberg-Cup“ wurde Bremen-Ligist Brinkumer SV gestern Abend in der Gruppe A seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich vor 200 Zuschauern mit 4:2 gegen den Kreisligisten TuS Sudweyhe durch. In einer weiteren Partie trennten sich der bremische Landesligist SC Weyhe und Bezirksligist TSV Bassum mit 2:2.
René Hanke hätte so gern die Elfer geschossen . . .
Bormann und Hehr glänzen mit Silber

Bormann und Hehr glänzen mit Silber

Kreis-Diepholz - ASENDORF/BRINKUM · Christin Bormann und Antonia Hehr sind für die Deutschen Meisterschaften bestens gerüstet. Bei den Norddeutschen Meisterschaften in Celle gab es für die Asendorfer Kugelstoßerin sowie für die Brinkumer Mittelstrecklerin im Feld der B-Jugend jeweils mit Bestleistung den Vizetitel zu feiern.
Bormann und Hehr glänzen mit Silber

Rosige Zeiten für Wetschen: Ripke fordert Spektakel

Kreis-Diepholz - Von Carsten DrösemeyerWETSCHEN · Fußball-Bezirksligist TSV Wetschen bläst zur Attacke. Nach einer recht durchwachsenen Saison, in der am Ende ein schmuckloser neunter Rang heraussprang, darf es laut Trainer Franz-Josef Ripke diesmal gerne ein Platz unter den ersten Fünf sein.
Rosige Zeiten für Wetschen: Ripke fordert Spektakel

McLean trifft auf viele Legenden

Syke - Bei den diesjährigen Seniors Open Championships im englischen Walton Heath tritt Ralph McLean, der Clubprofessional des Golf Club Syke, gegen die Weltelite des grünen Sportes an.
McLean trifft auf viele Legenden

Rathkamps Rallye-Erfolg

Asendorf - Ein glänzendes Ergebnis: Zwei Mal fuhr das Team Matthias Rathkamp/Elke Jordan am Wochenende auf Platz sechs im Gesamtklassement. Die Doppelveranstaltung der beiden Rallyes „Buten un' Binnen“ und „ADAC-Visselfahrt“ war für die beiden ein Heimspiel – und ein sehr erfolgreiches noch dazu. Denn das Duo des AMC Asendorf erreichte im BMW E30 auch den Gruppen- und Klassensieg.
Rathkamps Rallye-Erfolg

Bernd Schebitz: „Rehden und Ristedt – das wär’s“

Ristedt - Von Gerd TöbelmannWen man unter den teilnehmenden Teams auch fragt – sie alle sind schon Wochen zuvor heiß darauf, dass beim Ristedter Fußball-Vorbereitungsturnier um den „Württemberg-Cup“ endlich der Ball wieder rollt. „Das ist das mit Abstand beste Turnier im Kreis“, spricht Bassums Trainer Stephan Stindt allen aus der Seele. Die Zeit des Wartens ist jetzt vorbei: Mit den Partien TSV Bassum - SC Weyhe (18.45 Uhr) und Brinkumer SV - TuS Sudweyhe (20.00 Uhr) geht die mittlerweile zwölfte Auflage heute los.
Bernd Schebitz: „Rehden und Ristedt – das wär’s“
Rehden verpflichtet Francis Banecki

Rehden verpflichtet Francis Banecki

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannREHDEN · Fußball-Oberligist BSV Rehden hat seinen qualitativ ohnehin schon guten Kader noch einmal verstärkt. Vom Oberliga-Meister SV Meppen hat sich Allrounder Francis Banecki dem BSV angeschlossen.
Rehden verpflichtet Francis Banecki

Barrien mit weißer Weste zum Titel

Barrien - Sie waren die Überfliegermannschaft in diesem Sommer. Die Damen-50-Mannschaft des Barrier TC in der Tennis-Oberliga. Mit sechs souveränen Siegen – davon vier 6:0-Erfolgen – holte sich der BTC den Meistertitel in der Oberliga Niedersachsen/Bremen.
Barrien mit weißer Weste zum Titel
Freeses Zucken hat keine Folgen

Freeses Zucken hat keine Folgen

Kreis-Diepholz - LILLE · Das Minimalziel ist erreicht: Anna-Lena Freese vom FTSV Jahn Brinkum steht über 200 Meter im Halbfinale der U18-Leichtathletik-WM im französischen Lille.
Freeses Zucken hat keine Folgen