Ressortarchiv: Kreis Diepholz

Lokalmatador Schröder räumt beim eigenen Turnier ab

Lokalmatador Schröder räumt beim eigenen Turnier ab

Sudweyhe - Am zweiten Turnierwochenende des Reitvereins Sudweyhe machten die vier- bis sechsjährigen Nachwuchspferde den Auftakt und stellten sich den Aufgaben in Springpferde- und Dressurpferdeprüfungen der Klassen A, L und M.
Lokalmatador Schröder räumt beim eigenen Turnier ab
Maltzahn will Spieler sperren

Maltzahn will Spieler sperren

Sudweyhe - Die Spielerflucht beim Kreisligisten TuS Sudweyhe geht nach dem Bezirksliga-Abstieg munter weiter. Nach Matthias Kastens, Marco Haut (beide TSG Seckenhausen-F.) und Bastian Erlebach (Brinkumer SV) plant in Eike Dziuba der nächste Leistungsträger seinen Abgang. „Eike ist sich wohl mit dem SC Weyhe einig“, bestätigt TuS-Coach Jürgen Maltzahn.
Maltzahn will Spieler sperren
„Die Kogge kommt auf den Rücken“

„Die Kogge kommt auf den Rücken“

Kreis-Diepholz - Von Malte RehnertSYKE/ROSTOCK · Erst Bremen, dann Graz, nun Rostock – aber zwischendurch immer wieder Syke. Fußball-Profi Timo Per-thel, der gerade in Mecklenburg-Vorpommern einen Zweijahresvertrag beim Zweitliga-Aufsteiger unterschrieben hat, kehrt gerne in seine Heimat zurück – wenn auch oft nur für einen Tag. Im Interview erklärt der 22-Jährige seine innige Verbindung zu Syke und warum eine Rückkehr zu Werder gescheitert ist. Außerdem spricht Perthel über die Männer-WG mit seinem Bruder und seine Vorliebe für Tattoos.
„Die Kogge kommt auf den Rücken“
Hippler und Puls triumphieren

Hippler und Puls triumphieren

Br.-Vilsen - Dem Tischtenniskreis Diepholz scheint eine Wachablösung ins Haus zu stehen. Zumindest sprechen die Ergebnisse der jüngsten Tischtenniskreisrangliste in Bruchhausen-Vilsen eindeutig dafür.
Hippler und Puls triumphieren

Erster Aufstieg seit 32 Jahren

Kreis-Diepholz - BAHRENBORSTEL · Bankkaufmann Tobias Sandmann musste zuletzt viele Hände schütteln. In der Sparkasse Kirchdorf kamen die Kunden auf ihn zu, um dem 31-Jährigen zu gratulieren. Dabei ging’s aber nicht um ein tolles Bank-Geschäft, sondern um den Aufstieg des TSV Holzhausen-Bahrenborstel in die Fußball-Kreisliga A – der erste Aufstieg seit 32 Jahren.
Erster Aufstieg seit 32 Jahren
Hartje und Seiler holen Mixed-Titel

Hartje und Seiler holen Mixed-Titel

Bremen - Florian Hartje und Merle Seiler (beide Barrier TC) sind die neuen Verbandsmeister in der Mixed-Konkurrenz im Tennis. Am Montagabend holte sich das Duo nach einem souveränen Auftritt den Titel auf der Tennisanlage des TV Süd Bremen.
Hartje und Seiler holen Mixed-Titel
„Der Tacho ging Richtung 80“

„Der Tacho ging Richtung 80“

Weyhe - Andreas Reinert erinnert sich noch genau, was ihm durch den Kopf schoss, als er auf der Radstrecke den Wendepunkt passiert hatte: „Junge, Du führst! Gib alles!“ Und dann legte der Triathlet vom SC Weyhe noch eine Schippe drauf, um sich seinen ersten internationalen Titel zu sichern. Mit genau einer Minute Vorsprung gewann Reinert bei den Triathlon-Europameisterschaften im spanischen Pontevedra die Goldmedaille im Sprintwettbewerb der Altersklasse M 25.
„Der Tacho ging Richtung 80“
Fritz Ehlers’ Verdienste gewürdigt

Fritz Ehlers’ Verdienste gewürdigt

Twistringen - Ganz im Zeichen der Ehrungen und Glückwünsche stand die jüngste Arbeitstagung des Tischtennis-Kreises Diep holz in Twistringen. Am höchsten dekoriert wurde hierbei Kirchweyhes Urgestein Fritz Ehlers, der für seine langjährigen Staffelleitertätigkeiten die goldene Vereinsnadel des Tischtennisverbandes Niedersachsen überreicht bekam.
Fritz Ehlers’ Verdienste gewürdigt
RFV Maasen-Sulingen stellt wieder das beste Ponyteam

RFV Maasen-Sulingen stellt wieder das beste Ponyteam

Kreis-Diepholz - Von Imke Lobstedt-KruskeKLEINENBORSTEL · An der Spitze gibt’s nichts Neues, denn die Ponyreiterinnen des Reit- und Fahrvereins Maasen-Sulingen lassen sich so leicht nicht vom Thron stoßen.
RFV Maasen-Sulingen stellt wieder das beste Ponyteam
Gevorgjan und Co. kurz vor dem Bundesliga-Aus

Gevorgjan und Co. kurz vor dem Bundesliga-Aus

Bassum - Für die Sportschützengilde (SSGi) Bremen-Bassum schießen die ganz Großen ihrer Zunft: Artur Gevorgjan startete für Deutschland bei Olympia, der Russe Michael Nestruev gewann sogar Gold. Horst-Dieter Jobst hat die SSGi mit seinem Geld in die Bundesliga gehievt. Aber das Kapitel ist fast abgeschlossen, dem Verein droht der Lizenzentzug.
Gevorgjan und Co. kurz vor dem Bundesliga-Aus
Cup zu Ehren des Gründers

Cup zu Ehren des Gründers

Kreis-Diepholz - BROCKUM · Fußball verbindet – in Brockum funktioniert dieses Prinzip seit über 20 Jahren. Am Sonnabend und gestern kämpften beim 23. internationalen D-Jugend-Turnier zwölf Teams aus Deutschland und den Niederlanden um den begehrten Wanderpokal.
Cup zu Ehren des Gründers

Ganz bittere Pille für Brinkumer SV

Brinkum - Ein tragischeres Ende dieses Aufstiegskrimis hätte es gestern für die A-Junioren des Brinkumer SV nicht geben können. Der Verbandsliga-Meister der Winterrunde verlor erst im Elfmeterschießen mit 4:5 gegen den Blumenthaler SV als Champion der Sommerserie. Nach 90 Minuten hatte es 0:0 gestanden – also ebenfalls unentschieden wie in den beiden Punktspielen und im Pokal-Duell, als Brinkum ebenfalls im Elfmeterschießen scheiterte.
Ganz bittere Pille für Brinkumer SV
Drei Tage toller Sport, Spiele und Spannung für jedes Alter

Drei Tage toller Sport, Spiele und Spannung für jedes Alter

Kreis-Diepholz - Von Sandra FrickeBARSNTORF · Von Regenwolken bis Kaiserwetter – bunt gemischt und himmlisch abwechslungsreich zeigte sich neben der Stimmungslage von Petrus auch die 33. Auflage des Kreis-Jugend- und Kinderturnfestes: Annähernd 300 turnbegeisterte Mädchen und Jungen waren am Wochenende nach Barnstorf gekommen, um bei vielen Mitmach-Angeboten und Wettkämpfen für lebhaftes Treiben zu sorgen.
Drei Tage toller Sport, Spiele und Spannung für jedes Alter

Neue aus der Nachbarschaft

Seckenhausen - Am Sonnabend bekam Wilco Freund vier definitive Zusagen für die kommende Saison – und darüber freute sich der Trainer des Fußball-Bezirksligisten TSG Seckenhausen-Fahrenhorst sehr.
Neue aus der Nachbarschaft
Ohne frisches Blut führte der Weg der Top-Teams bergab

Ohne frisches Blut führte der Weg der Top-Teams bergab

Syke - Von Carsten DrösemeyerWas waren das noch für Zeiten: Die SV Kirchweyhe und der FC Gessel-Leerßen sorgten einst in der Tischtennis-Verbandsliga der Herren für Furore, und Vereine wie die SG Diepholz oder der TuS Syke gehörten zum festen Bezirksliga-Establishment. Doch dies ist Schnee von gestern. Mittlerweile ist der Ruhm vergangener Zeiten längst verblasst.
Ohne frisches Blut führte der Weg der Top-Teams bergab
Weniger Mannschaften bei den A- und B-Juniorinnen

Weniger Mannschaften bei den A- und B-Juniorinnen

Sudwalde - Keine erfreulichen Nachrichten hatte Rolf Aufderheide am Donnerstagabend im Sudwalder Gasthaus Stühring für die Delegierten des Frauen- und Mädchen-Staffeltags parat: „Die guten Jahre im Bereich des Mädchen-Spielbetriebs sind vorbei“, berichtete der Vorsitzende des Jugendausschusses im Fußballkreis Diepholz mit Blick auf rückläufige Mannschafts-Meldezahlen zur neuen Saison.
Weniger Mannschaften bei den A- und B-Juniorinnen

Benders Flirt mit der Regionalliga

Brinkum - Noch einmal letzte Kräfte mobilisieren: Morgen geht's für die A-Junioren des Brinkumer SV um die Bremer Landesmeisterschaft. Auf der Bezirkssportanlage Süd an der Volkmannstraße in Bremen-Neustadt sehen die Zuschauer ab 14 Uhr das Relegationsspiel des Verbandsligisten gegen den Blumenthaler SV.
Benders Flirt mit der Regionalliga

TC GW Barnstorf feiert den Aufstieg in die Verbandsliga

Barnstorf - Die Tennis-Herren von „Grün-Weiß“ Barnstorf feierten nach dem 5:1 über den TC Dinklage den Gewinn der Meisterschaft in der Verbandsklasse. Nach zuvor fünf 6:0-Siegen in Folge gab der Spitzenreiter gegen den TC Dinklage doch noch ein Spiel ab.
TC GW Barnstorf feiert den Aufstieg in die Verbandsliga
„Insgeheim schiele ich auf einen Podestplatz“

„Insgeheim schiele ich auf einen Podestplatz“

Weyhe - Wie viele ambitionierte Triathleten unterhält auch Andreas Reinert eine eigene Homepage. Auf dieser hat der für den SC Weyhe startende Barrier eine ganze Reihe seiner bisherigen außerordentlichen sportlichen Erfolge aufgelistet. Die Liste soll in naher Zukunft um etliche Einträge reicher werden. Schließlich stehen für den 22-Jährigen die Saisonhöhepunkte mit der Teilnahme an der Europameisterschaft über die Sprintdistanz im spanischen Pontevedra am Wochenende, der Deutschen Meisterschaft über die olympische Distanz eine Woche später in Düsseldorf sowie den Deutschen Hochschulmeisterschaften Ende Juli in Münster unmittelbar bevor.
„Insgeheim schiele ich auf einen Podestplatz“

Schwettmann gewinnt bei Generalprobe

Bassum - Der SV Bassum fährt mit einem breiten Aufgebot zu den Landesverbandsmeisterschaften im Bogenschießen am Sonntag nach Zeven. Gleich 17 SV-Bogenschützen haben sich qualifiziert. Vier von ihnen feierten zudem eine überaus gelungene Generalprobe: Gaby Schwettmann, Gabor Geges, Jana Lemke und Marcel Schwettmann kehrten mit einigen Auszeichnungen vom zehnten Ost heidepokal-FITA-Sternturnier in Wendisch-Evern zurück.
Schwettmann gewinnt bei Generalprobe
Mömkes ist Landesmeister

Mömkes ist Landesmeister

Kreis-Diepholz - KREIS DIEPHOLZ · Beim dritten Wettkampf der Triathlon-Landesliga gelang den Tri-Wölfen vom LC Hansa Stuhr in Peine mit Platz vier das bislang beste Saisonergebnis. Bei den Frauen etablierten sich die SC Weyhe Deerns als Drittplatzierte auf einem Spitzenplatz. Im Rahmen der gleichzeitig ausgetragenen Landesmeisterschaften sicherte sich Frank Mömkes vom SC Weyhe den einzigen Titel aller Starter aus dem Kreisgebiet.
Mömkes ist Landesmeister
Janna Alfke und Moritz Müller fischen jeweils fünf Goldstücke

Janna Alfke und Moritz Müller fischen jeweils fünf Goldstücke

Weyhe - Pech mit dem Wetter hatten die Organisatoren des Weyher Vergleichsschwimmfests. Regenschauer und kalter Wind ließen etliche Zähne klappern. Aufgrund der Witterung fiel die Zahl neuer persönlicher Rekordzeiten deutlich geringer aus als sonst üblich. Dennoch gab es viele hervorragende Ergebnisse.
Janna Alfke und Moritz Müller fischen jeweils fünf Goldstücke

Kirchweyhe bleibt nun doch drin

Kirchweyhe - Riesendusel für die Tischtennis-Herren der SV Kirchweyhe. Sang- und klanglos abgestiegen, bescherten der SVK etliche Rückzüge höherklassiger Teams eine weitere Bezirksliga-Spielzeit.
Kirchweyhe bleibt nun doch drin

Lena Wehrenberg und Jan Grashoff dominieren

Stuhr - Äußerst zufrieden zeigte sich Tischtennis-Kreisvorsitzende Inge Schmidt-Grabia mit der jüngsten Kreisrangliste der Jugend in Stuhr. „Wir konnten alle Klasse besetzen, und es waren an beiden Tagen insgesamt über 100 Jugendliche in der Halle. Das ist ein toller Erfolg“, freute sich die Schwarmerin über den regen Zulauf.
Lena Wehrenberg und Jan Grashoff dominieren

Bormann schockt Konkurrenz und landet Coup mit Diskus

Kreis-Diepholz - KREIS DIEPHOLZ · Die Bedingungen bei den Leichtathletik-Landesmeisterschaften der Männer, Frauen und B-Jugend waren äußerst schlecht und die Zahl der Starter aus dem KLV Diepholz deutlich kleiner als im Vorjahr. Umso erfreulicher war für die Kreisvertreter am Ende die Bilanz mit drei Titeln: Sven Schröder holte sich zum dritten Mal in Folge den Titel im Speerwurf der Männer. Christin Bormann, ebenfalls TSV Asendorf, siegte überraschend im Diskuswurf der B-Jugend, und Antonia Hehr (FTSV Jahn Brinkum) rannte der B-Jugend-Konkurrenz über 3 000 Meter auf und davon.
Bormann schockt Konkurrenz und landet Coup mit Diskus

Freese erfüllt auf Anhieb U 18-WM-Norm

Kreis-Diepholz - BRINKUM/ASENDORF · Ein großartiger Saisoneinstand gelang Anna-Lena Freese Anfang Juni bei der Cosinus Kurpfalz-Gala in Weinheim.
Freese erfüllt auf Anhieb U 18-WM-Norm
Brinkums Herren haben Landesliga-Titel in der Tasche

Brinkums Herren haben Landesliga-Titel in der Tasche

Brinkum - Der Sekt kann bei den Herren des FTSV Jahn Brinkum beim nächsten Punktspiel in zwei Wochen definitiv kalt gestellt werden. Denn schon jetzt ist klar: Die Brinkumer haben den Titel in der Tennis-Landesliga sicher. Am Wochenende besiegten sie den TV Ost Bremen II mit 12:0 und machten damit die Meisterschaft perfekt.
Brinkums Herren haben Landesliga-Titel in der Tasche
„Der unnötigste Abstieg, seitdem ich Trainer bin“

„Der unnötigste Abstieg, seitdem ich Trainer bin“

Sudweyhe - Von Carsten DrösemeyerAuch eine Woche nach dem Abstieg aus der Fußball-Bezirksliga können die Sudweyher Kicker das Geschehene nicht so recht begreifen. Kein Wunder: Noch drei Spieltage vor Schluss rangierte der TuS auf einem Nichtabstiegsplatz und dachte nicht im Traum daran, die Bezirksliga bereits nach einer Spielzeit wieder verlassen zu müssen. Es sollte anders kommen. Sudweyhe rutschte auf den Relegationsplatz ab, unterlag dort gegen Loccum (0:2) sowie Godshorn (1:4) und muss so zur neuen Saison den bitteren Gang in die Kreisliga antreten.
„Der unnötigste Abstieg, seitdem ich Trainer bin“

Hegerfeld ärgern Gerüchte

Diepholz - Das fängt ja gut an für Marco Hegerfeld: Offiziell hat der neue Trainer der SG Diepholz noch gar nicht seinen Dienst bei den Kreisstädtern angetreten, da sieht er sich im Internet schon mit übler Nachrede konfrontiert: Im Online-Gästebuch der SGD antwortete ein nicht näher bekannter „Jan“ auf die Frage, ob sich Diepholz aus der Landesliga zurückzieht: „Mannschaft ist angemeldet und wird nicht absteigen!
Hegerfeld ärgern Gerüchte
„Das war nicht ganz einfach bei dem Wetter“

„Das war nicht ganz einfach bei dem Wetter“

Sudweyhe - Von Imke Lobstedt-KruskeMit 31 Dressur- und Springprüfungen für Ponyreiter, Junioren und Junge Reiter startete der Reitverein Sudweyhe seine beiden Veranstaltungswochenenden und deckte damit alle Wettkampfwünsche der jugendlichen Pferdesportler ab. Zusätzlich locken die Sudweyher die Jugendlichen immer mit einigen attraktiven Sonderehrenpreisen und richten Qualifikationsprüfungen mit Aussicht auf Finalteilnahmen zu Förderpreisen aus.
„Das war nicht ganz einfach bei dem Wetter“

Quer durchs Land: Alle Läufer eingeladen

Syke - · Der weite Weg führt von Celle nach Aurich – und unter anderem auch durch Hoya, Bruchhausen-Vilsen und Syke: Am Freitag, 1. Juli, fällt um 8 Uhr vor dem Celler Rathaus der Startschuss zum Staffellauf am Tag der Niedersachsen. Alle Lauftreffs, Vereine, Schulklassen, Freundeskreis, aber auch Einzelläufer sind willkommen, die Staffel auf ihrem Weg quer durch Niedersachsen auf einzelnen Etappen zu begleiten.
Quer durchs Land: Alle Läufer eingeladen

Auch Schmedes geht nach Oythe

Diepholz - Nach Marc Pallentien und Nils Unger wechselt in Person von Torwart Torsten Schmedes ein dritter Spieler von der SG Diepholz zum Weser-Ems-Fußball-Landesligisten VfL Oythe.
Auch Schmedes geht nach Oythe

Ralf Uffenbrink gewinnt erstmals Drebber-Marathon

Drebber - Premiere: In Person von Ralf Uffenbrink vom TuS Wagenfeld hat am Sonnabend erstmals ein Teilnehmer aus dem Kreis Diepholz den Drebber-Marathon gewonnen. Heinfried Maschmeyer vom Organisations-Team des Drebber-Laufs lobte den Sieger: „Das war von ihm eine Klasse-Leistung, zumal es hier keine leichte Strecke ist.“
Ralf Uffenbrink gewinnt erstmals Drebber-Marathon
„Jedes sportliche Hobby bedeutet regelmäßiges Training“

„Jedes sportliche Hobby bedeutet regelmäßiges Training“

Sulingen - Diese Sommerpause haben sich die Unparteiischen im Fußballkreis Diepholz redlich verdient: Allein im Herren-, Altherren- und Frauenbereich mussten sie mehr als 3 000 Partien absolvieren, wie Spielausschuss-Vorsitzender Michael Steen am Freitagabend während der Regularien am „Tag des Schiedsrichters“ im Sulinger Restaurant Dahlskamp berichtete.
„Jedes sportliche Hobby bedeutet regelmäßiges Training“
Der Platz in der Vitrine bleibt verwaist

Der Platz in der Vitrine bleibt verwaist

Sudweyhe - Von Arne HelmsAls Christoph Boyn, Trainer des frisch gebackenen Bezirkspokalsiegers Arminia Hannover, die Eiswasserdusche seiner B-Junioren-Fußballer aus den Haaren geschüttelt hatte, musste auch er gestehen: „Ich habe nicht daran geglaubt, dass wir nochmal ins Spiel zurückkommen.“ Die Endspiel-Gastgeber vom TuS Sudweyhe hatten gestern die besseren Anlagen gezeigt und mit 1:0 geführt. Am Ende standen sie beim 1:3 (1:0) aber mit leeren Händen da.
Der Platz in der Vitrine bleibt verwaist
13. Drebber-Lauf

13. Drebber-Lauf

An den verschiedenen Wettkämpfen beteiligten sich am Sonnabend in Drebber 451 Läufer und Läuferinnen. Mit Ralf Uffenbrink vom TuS Wagenfeld gewann erstmals ein Leichtathlet aus dem Kreis Diepholz den Marathon. Fotos: Matthias Borchardt und Reinhold Dufner
13. Drebber-Lauf
Daniel Hagner holt Silber in Berlin

Daniel Hagner holt Silber in Berlin

Berlin - Daniel Hagner vom Grafen-Schwimmteam Hoya-Bruchhausen landete bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin auf dem Silberrang!
Daniel Hagner holt Silber in Berlin
David Küpker startet bei Nachwuchs-DM

David Küpker startet bei Nachwuchs-DM

Br.-Vilsen - Seit sieben Jahren trainiert David Küpker beim RSV Bruchhausen-Vilsen, jetzt steht der junge Twistringer vor seiner ersten Teilnahme an deutschen Meisterschaften. Am morgigen Sonntag wird der 13-Jährige die Vilser Farben bei der Nachwuchs-DM im Einer-Straßenfahren in Meiningen (Südthüringen) vertreten.
David Küpker startet bei Nachwuchs-DM
Drebber-Lauf bleibt Renner

Drebber-Lauf bleibt Renner

Drebber - Sie hat sich extra Urlaub genommen, und seit Tagen steht das Telefon nicht still: Laufend nimmt Elke Maschmeyer vom Organisationsteam des Drebber-Laufs Anmeldungen entgegen. So verkündet sie stolz: „Es werden mehr Teilnehmer sein als im vergangenen Jahr, zumal es nicht das Wochenende vor Beginn der Sommerferien ist.“
Drebber-Lauf bleibt Renner
Der „Kaiser“ gratuliert

Der „Kaiser“ gratuliert

Lahausen - Von Björn Knips und Florian Neuhauss - „Liebe Sportler von Weyhe-La-La…Lahausen – das habe ich in meinem Leben noch nicht gehört.“ Und da lacht der „Kaiser“ erst einmal so, wie es eben nur der „Kaiser“ kann.
Der „Kaiser“ gratuliert
Fabian Meyer: „Wir wollen den Pott“

Fabian Meyer: „Wir wollen den Pott“

Sudweyhe - Eigentlich wäre es mal wieder an der Zeit: Zum letzten Mal waren die B-Junioren des BSV Rehden das Team aus dem Kreis Diepholz, das den Fußball-Bezirkspokal errang. Das war in der Spielzeit 2005/06 (2:0 über TSV Isernhagen).
Fabian Meyer: „Wir wollen den Pott“

Hans Nolte verpasst Sprung aufs Podest

Kreis-Diepholz - SIEGEN · Sonst eine sichere Medaillenbank, blieben die Tischtennis-Oldies des Kreises Diepholz bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren in Siegen diesmal ohne Edelmetall. Weder Edda Wassermeyer-Delekat vom TV Bruchhausen-Vilsen (Altersklasse Ü 65) noch der Kirchweyher Legende Hans Nolte in der Ü 75-Konkurrenz gelang der ersehnte Sprung aufs Podest.
Hans Nolte verpasst Sprung aufs Podest

SG Hoya: Meyer und Jeck weg

Hoya - Die SG Hoya, soeben aus der Fußball-Bezirksliga Hannover abgestiegen, hat bereits zwei Abgänge zu verschmerzen. Nachdem Andreas Meyer gleich nach Beendigung der Saison 2010/2011 seine Rückkehr zum TSV Hassel (1.
SG Hoya: Meyer und Jeck weg
Syker Golf-Club empfiehlt sich für Größeres

Syker Golf-Club empfiehlt sich für Größeres

Syke - Kaum ein Windhauch in der Luft, die Sonne lacht: Am Abschlag stehen die 90 besten Golfer Norddeutschlands – 21 Damen und 69 Herren aus Hamburg, Schleswig-Holstein, Berlin-Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Bremen spielen um den Meistertitel.
Syker Golf-Club empfiehlt sich für Größeres
Anna-Lena Freese über 100 Meter überragend

Anna-Lena Freese über 100 Meter überragend

Kreis-Diepholz - ZEVEN · Das nationale Pfingstsportfest in Zeven als eines der größten Sportfeste in Norddeutschland lockte auch in diesem Jahr zahlreiche Leichtathleten aus dem Kreisgebiet an den Start. Das herausragende Ergebnis lieferte dabei einmal mehr Anna-Lena Freese vom FTSV Jahn Brinkum mit ihrem Sieg über 100 Meter der B-Jugend in 11,93 Sekunden.
Anna-Lena Freese über 100 Meter überragend

Schröder knackt 70 Meter

Asendorf - Sven Schröder hat’s geschafft! Bei den in Hoya ausgetragenen Kreismeisterschaften des KLV Nienburg übertraf der Speerwerfer vom TSV Asendorf erstmals die magische 70-Meter-Marke. Mit der Weite von 70,24 Metern qualifizierte sich Schröder erstmals für die deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen, die am 23./24. Juli in Kassel ausgetragen werden.
Schröder knackt 70 Meter
Brinkumer SV holt Fiks und Tschongarow

Brinkumer SV holt Fiks und Tschongarow

Brinkum - Zwei kommen, zwei gehen: Das Spielerkarussell bleibt beim Brinkumer SV in Fahrt. Frank Kunzendorf, Manager des Fußball-Bremen-Ligisten, bestätigte gestern die Verpflichtungen von Andreas Tschongarow (20/FC Sulingen) sowie von Dimitri Fiks (20). Stürmer Ugur Saatciund Andreas Liebhard werden den Club dagegen verlassen. Während Saatci noch ohne neuen Club ist, wechselt Liebhard zum Bremer Bezirksligisten BTS Neustadt.
Brinkumer SV holt Fiks und Tschongarow

Michelmann nutzt in Ströhen die Gunst der Stunde

Ströhen - Von Imke Lobstedt-KruskeDer Reit- und Fahrverein Ströhen rief zu seinem traditionellen Pfingstturnier und bewies auch in diesem Jahr seine Anziehungskraft auf die Reitsportler der gesamten Region. Weit über 800 Pferde waren in 27 Prüfungen im Dressurviereck und im Parcours in Aktion und bescherten den Zuschauern und den Organisatoren drei ereignisreiche Tage.
Michelmann nutzt in Ströhen die Gunst der Stunde

Tschüss, Sudweyhe! Der bittere Gang in die Kreisliga

Sudweyhe - Von Carsten DrösemeyerAus und vorbei! Durch das gestrige 1:4 (1:2) im zweiten Relegationsspiel gegen den TSV Godshorn muss der TuS Sudweyhe die Bezirksliga bereits nach einer Spielzeit wieder verlassen. Godshorns Kicker feierten hingegen mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel die verdiente Rückkehr in den Bezirk.
Tschüss, Sudweyhe! Der bittere Gang in die Kreisliga

Semper coacht TuS Sulingen

Sulingen - Die Trainerfrage beim Handball-Kreisoberligisten TuS Sulingen ist geklärt: Ingolf Semper übernimmt mit sofortiger Wirkung die Nachfolge für den zum Saisonende ausgeschiedenen Coach Steven Schäfer. „Für uns ist er der perfekte Mann, da er die Mannschaft ebenso kennt wie die Vereinsstrukturen“, erklärte Claas Gerdes, Sportlicher Leiter beim TuS Sulingen.
Semper coacht TuS Sulingen