Ressortarchiv: Kreis Diepholz

Barrien und Sudweyhe II im Gleichschritt

Barrien und Sudweyhe II im Gleichschritt

Kreis-Diepholz - BARRIEN (she) · Der TSV Barrien und TuS Sudweyhe II waren die Sieger des vierten Spieltags in der Korbball-Niedersachsenliga. Mit jeweils zwei Erfolgen machten beide Teams einen großen Sprung auf Platz zwei und drei der Tabelle, die der SV Brake weiter deutlich anführt. Dank zweier Unentschieden verließ der FC Gessel-Leerßen die Abstiegsränge.
Barrien und Sudweyhe II im Gleichschritt
Heiligenroder Doppelschlag

Heiligenroder Doppelschlag

Kreis-Diepholz - HEILIGENRODE (drö) · Tischtennis-Verbandsligist TSV Heiligenrode hat zwei mächtige Befreiungsschläge gelandet.
Heiligenroder Doppelschlag

Stuhr stellt Anschluss wieder her

Kreis-Diepholz - STUHR (she) · In der Korbball-Bundesliga Nord hat der TV Stuhr nach einem verkorksten Saisonstart wieder den Anschluss nach oben geschafft. Im Derby gegen den TSV Heiligenrode behielt die Mannschaft von Sandra Hellmers mit 9:7 die Nase vorn und hat jetzt wieder Kontakt zum angestrebten dritten Platz.
Stuhr stellt Anschluss wieder her

Sinan Alkaz macht alles klar – 3:2

Kreis-Diepholz - WEYHE (jb) · Aufatmen bei den B-Junioren des SC Weyhe: Im Bremer Derby der Fußball-Regionalliga gab’s einen wichtigen 3:2 (2:1)-Erfolg beim Blumenthaler SV. Für die Weyher war es der zweite Sieg in Folge. Damit befreite sich die Mannschaft weiter aus der Abstiegszone und hielt die direkte Konkurrenz auf Distanz.
Sinan Alkaz macht alles klar – 3:2
Kleinert gelingt der große Wurf

Kleinert gelingt der große Wurf

Kreis-Diepholz - SAZHEMMENDORF (drö) · Der Tischtenniskreis Diepholz schwimmt momentan auf einer Woge des Erfolgs. Nachdem die Aktiven am vergangenen Wochenende bei den Bezirksmeisterschaften bereits im Jugend und Seniorenbereich groß aufgetrumpft hatten, war nun die Heiligenroder Oberliga-Akteurin Denise Kleinert bei den Damen an der Reihe. Erstmalig in ihrer Karriere schnappte sie sich die begehrte Krone der Bezirksmeisterin und qualifizierte sich ganz nebenbei für die Landesmeisterschaften im kommenden Jahr.
Kleinert gelingt der große Wurf
Mohrmann scheidet früh verletzt aus

Mohrmann scheidet früh verletzt aus

Kreis-Diepholz - BARNSTORF (mbo) · In dieser Verfassung steigt die HSG Barnstorf/Diepholz aus der Dritten Handball-Liga West ab. Der Tabellen-13. hatte am Sonnabend beim überlegenen Spitzenreiter TuS Ferndorf nicht den Hauch einer Chance, unterlag vor 900 Zuschauern mit 25:43 (10:22).
Mohrmann scheidet früh verletzt aus

Genugtuung statt Frust

Kreis-Diepholz - WEYHE (dsc) · Es war eine Genugtuung, die sich bei Stephan Joho einstellte. Und das, obwohl der von ihm trainierte SC Weyhe ein durchaus mögliches Unentschieden beim amtierenden Fußball-Bremen-Liga-Meister Werder Bremen III verpasst hatte.
Genugtuung statt Frust
Brinkum lässt sich nicht beirren

Brinkum lässt sich nicht beirren

Brinkum - Von Dennis Schott· Der Wille zur Wiedergutmachung war zu spüren. Der FTSV Jahn Brinkum kam gut ins Spiel und führte bis Mitte der ersten Halbzeit – bis sich das einschlich, was im Vorfeld der Partie gegen den TvdH Oldenburg nicht auszuschließen war. Denn dass die vorangegangenen Pleiten nicht spurlos am Handball-Verbandsligisten vorbei gehen würden, war nachzuvollziehen. Und auf einmal war sie da, die Verunsicherung.
Brinkum lässt sich nicht beirren
Sogar Klausmann muss ran . . .

Sogar Klausmann muss ran . . .

Kreis-Diepholz - MELCHIORSH. (töb) · Die Abstiegsregion – sie ist und bleibt ungewollt das Revier des Fußball-Bremen-Ligisten TSV Melchiorshausen. Gegen Weyhe (0:4) vergab das Hoßfeld-Team schon die Chance, um sich aus dem Keller zu lösen. Und gestern lief’s nicht besser, denn die Blau-Weißen traten mit einer 1:3 (0:1)-Niederlage beim zuvor punktgleichen TuS Schwachhausen die Heimreise an. „Wir haben uns ingesamt zu dumm angestellt“, lautete das Fazit von Melchiorshausens Spartenleiter Heiner Böttcher.
Sogar Klausmann muss ran . . .

Wagenfeld glückt Wiedergutmachung

Kreis-Diepholz - WAGENFELD (mbo) · Wiedergutmachung geglückt: Eine Woche nach der 17:30-Pleite beim TuS Bramsche zeigten die Verbandsliga-Handballer des TuS Wagenfeld wieder ein anderes Gesicht, schlugen gestern Abend vor 120 Zuschauern den TuS Komet Arsten mit 28:27 (17:14). Die Gastgeber bezahlten den Sieg allerdings teuer, denn Spielertrainer Szymon Piechowiak handelte sich nach einer Tätlichkeit die Rote Karte (29.) ein.
Wagenfeld glückt Wiedergutmachung
Werder besteht die Feuertaufe

Werder besteht die Feuertaufe

Kreis-Diepholz - BREMEN (drö) · Glänzende Europapokal-Premiere für Tischtennis-Bundesligist SV Werder Bremen. Beim ersten Auftritt auf dem internationalen Parkett ließen die Hanseaten nichts anbrennen und wiesen den tschechischen Vertreter Lokomotiva Vrsonice klar mit 3:1 in die Schranken. Auch der nächste Gegner, TTSC DESP Horizont 2012, sollte keine unüberwindbare Hürde darstellen. Zumindest machte das russische Team bislang kaum von sich reden und dürfte nur Insidern bekannt sein.
Werder besteht die Feuertaufe
Diepholz gewinnt „Eiertanz“ 2:0

Diepholz gewinnt „Eiertanz“ 2:0

Diepholz - Von Matthias Borchardt· Fußball-Landesligist SG Diepholz bleibt zu Hause unbesiegt: Bei widrigen Platzbedingungen schlug der Tabellenneunte gestern den TSV Pattensen nach Toren von Adrian Mangu und Florian Scharnitzky verdient mit 2:0 (0:0).
Diepholz gewinnt „Eiertanz“ 2:0

Auf das Projekt Gold folgt die Vision 2011

Kreis-Diepholz - STUHR (el) · Projekt Gold. Der Start beim 6. swb-Marathon in Bremen stand in diesem Jahr bei den Langstrecklern vom LC Hansa Stuhr unter einem anspruchsvollen Motto. Es sollte so viele erste Plätze und Medaillen wie möglich geben. Die Stuhrer Marathonfrauen erfüllten die hoch gesteckten Erwartungen. Das Gold-Team Sonja Rikken, Angela Welp und Birgit Niemann-Scheffel holte sich in 9:55:22 Stunden den Mannschaftsieg bei den Frauen. Damit wurde das Trio zugleich Norddeutscher und Niedersachsenmeister.
Auf das Projekt Gold folgt die Vision 2011
Rehden nach der Pause eiskalt ausgekontert – 0:3

Rehden nach der Pause eiskalt ausgekontert – 0:3

Kreis-Diepholz - REHDEN (mbo) · Seine fünfte Auswärtsniederlage kassierte gestern vor 120 Zuschauern Fußball-Oberligist BSV Rehden: Der Tabellenachte unterlag beim SV Eintracht Nordhorn mit 0:3 (0:1). „Die Niederlage ist um zwei Tore zu hoch ausgefallen“, urteilte Heiner Bünte, sportlicher Leiter beim BSV Rehden.
Rehden nach der Pause eiskalt ausgekontert – 0:3
„Ich muss klar Abstriche machen“

„Ich muss klar Abstriche machen“

Kreis-Diepholz - BRINKUM (töb) · Was ist nur mit Brinkums Handballern los? Erst die Heimschlappe gegen Komet Arsten und eine Woche später die 23:38-Demütigung des Handball-Verbandsligisten bei der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg.
„Ich muss klar Abstriche machen“

Siepmann erwartet eine Trotzreaktion

Kreis-Diepholz - WAGENFELD (mbo) · Die Verbandsliga-Handballer des TuS Wagenfeld sind sowohl in positiver als auch in negativer Hinsicht derzeit für Überraschungen gut: Dem 25:23 über die TS Hoykenkamp folgte das peinliche 17:30 bei Aufsteiger TuS Bramsche.
Siepmann erwartet eine Trotzreaktion
Eine Frage des Willens

Eine Frage des Willens

Kreis-Diepholz - BRINKUM (dsc) · Dass der Brinkumer SV mal ein schlechteres Spiel abliefert, ist angesichts des jungen Durchschnittsalters nachzuvollziehen.
Eine Frage des Willens
Feldmann: „Wir sind sehr spielstark“

Feldmann: „Wir sind sehr spielstark“

Barnstorf - Von Matthias Borchardt· Zwei Jahre lang streifte Michael Feldmann in der Handball-Regionalliga Nord das Trikot der HSG Barnstorf/Diepholz über, machte vor allem in seiner zweiten Saison mit starken Leistungen auf sich aufmerksam. So trug der Regisseur in der Serie 2008/2009 mit 216/85 Toren maßgeblich zur Vizemeisterschaft bei. Anschließend zog es den 28-Jährigen – auch aus beruflichen Gründen – zurück zum TuS Ferndorf. Rückblickend sagt er: „Ich habe mich bei der HSG Barnstorf/Diepholz immer wohl gefühlt.“
Feldmann: „Wir sind sehr spielstark“
Melchiorshausens zweite Bewährungsprobe

Melchiorshausens zweite Bewährungsprobe

Kreis-Diepholz - MELCHIORSH. (dsc) · Sie hatten es sich so schön ausgemalt, die Fußballer vom TSV Melchiorshausen. Ein Sieg gegen den SC Weyhe, und der Bremen-Ligist hätte sich nicht nur einen Abstiegskonkurrenten vom Leib gehalten, sondern gleichzeitig einen (vorerst) beruhigenden Abstand zur Gefahrenzone erspielt. Das Vorhaben ging nach der desaströsen 0:4-Niederlage bekanntlich schief, doch die Chance zur Wiedergutmachung folgt mit dem Auswärtsspiel beim TuS Schwachhausen (Sonntag, 14 Uhr) auf dem Fuße. Die Vorzeichen sind nämlich annähernd dieselben wie vor dem Derby gegen Weyhe.
Melchiorshausens zweite Bewährungsprobe

Europa-Premiere für Werders Tischtennis-Cracks

Kreis-Diepholz - BREMEN (drö) · Tischtennis-Bundesligist SV Werder Bremen scharrt vor Anspannung bereits mit den Hufen. Heute Abend betreten die Hanseaten erstmalig in ihrer Vereinsgeschichte die internationale Bühne. Um 19.00 Uhr empfängt Werder im ETTU-Cup den tschechischen Vertreter Lokomotiva Vrsovice und geht laut Teamchef Sascha Greber „leicht favorisiert“ in die Partie hinein.
Europa-Premiere für Werders Tischtennis-Cracks
Giesen: „Nichts zu verlieren“

Giesen: „Nichts zu verlieren“

Kreis-Diepholz - BARNSTORF (mbo) · Auf diese Partie freuen sich die Drittliga-Handballer der HSG Barnstorf/Diepholz: Zum einen geht’s morgen (Anwurf 19.30 Uhr) zum Spitzenreiter TuS Ferndorf, zum anderen gibt’s ein Wiedersehen mit dem Ex-Barnstorfer Michael Feldmann. „Auch ich freue mich auf das Spiel“, unterstreicht der Mannschaftskapitän des TuS Ferndorf.
Giesen: „Nichts zu verlieren“

Sykes Korbjäger verpassen Sensation

Kreis-Diepholz - SYKE (drö) · Raus mit Applaus. Trotz einer bärenstarken Leistung zog Basketball-Bezirksoberligist TuS Syke im NBV-Pokal gegen Oberliga-Spitzenreiter MTV Salzdahlum mit 67:68 (36:29) den Kürzeren und verpasste eine faustdicke Überraschung nur hauchdünn.
Sykes Korbjäger verpassen Sensation
Dikhtiars eindeutiger Appell

Dikhtiars eindeutiger Appell

Kreis-Diepholz - REHDEN (ahe) · Einheit, Zusammenhalt, Brüderlichkeit – Synonyme für den Begriff Eintracht gibt es wie Sand am Meer. Im Zusammenhang mit dem gleichnamigen Fußballverein aus Nordhorn, morgen um 19.30 Uhr Gastgeber für den BSV Rehden, geistern diese Begriffe momentan nicht durch die Oberliga-Landschaft. In den „Grafschafter Nachrichten“ kritisierte Eintracht-Coach Shefqet Lajci beispielsweise jüngst seinen zu endlosen Sololäufen neigenden Stürmer Bertino Nacar: „Er ist für sich stark, aber nicht für die Mannschaft.“
Dikhtiars eindeutiger Appell
Oberschilp nicht aufzuhalten

Oberschilp nicht aufzuhalten

Weyhe - (hr) · Trotz starker Konkurrenz behielt der Verdener Andreas Oberschilp (LG Bremen-Nord) 14 Tage nach seinem Doppelsieg im Ellernbruch auch beim 71. Waldkater-Crosslauf des SC Weyhe in Melchiorshausen seine weiße Weste. Über 4000 Meter lieferte ihm allerdings der frühere Diepholzer und jetzt für den Marathon-Club Bremen startende Sven Eilinghoff bis ins Ziel ein Kopf-an-Kopf-Rennen, während im Hauptlauf Hikmet Ciftci (Marathon-Club Bremen) vergeblich versuchte, Oberschilp in Schach zu halten.
Oberschilp nicht aufzuhalten
Piras holt Tennis-Titel für die Geschichtsbücher

Piras holt Tennis-Titel für die Geschichtsbücher

Kreis-Diepholz - BREMEN (aw) · Der Barrier TC hat einen neuen Champion: Mauro Piras. Bei seiner ersten Teilnahme an den Tennis-Verbandsmeisterschaften setzte sich der 21-Jährige am Wochenende prompt die Krone auf schrieb damit Geschichte. Seit Gründung des TV Nordwest hat weder ein Spieler aus Barrien noch aus dem Bezirk Huntegau je den Titel bei den Herren geholt. „Das freut mich natürlich riesig, dass ich dieses Ereignis jetzt feiern darf“, sagte Piras nach seinem 6:4, 6:0 im Hallen-Finale gegen Felix Samsel (Club zur Vahr).
Piras holt Tennis-Titel für die Geschichtsbücher

Pokal-Finale nur noch ein Schritt entfernt

Kreis-Diepholz - LEMBRUCH (ma) · Mit dem Austragungsort des Bezirkspokal-Finals der Fußball-Frauen hatte sich Friedel Holle eigentlich noch nicht so recht beschäftigt. Sollte er aber langsam mal, denn plötzlich stehen die Damen des SV „Friesen“ Lembruch schon im Halbfinale, nachdem sie am Sonntag den TSV Ahlten auswärts mit 2:0 (1:0) geschlagen hatten.
Pokal-Finale nur noch ein Schritt entfernt
Lenkevicius springt in die Bresche

Lenkevicius springt in die Bresche

Kreis-Diepholz - BARNSTORF (mbo) · Mit Tomas Lenkevicius als Abwehrchef und Antreiber für das schnelle Spiel nach vorn gewann Handball-Drittligist HSG Barnstorf/Diepholz das wichtige Kellerduell gegen die TSG Hatten-Sandkrug mit 44:35.
Lenkevicius springt in die Bresche
Entwarnung bei Lassalle

Entwarnung bei Lassalle

Kreis-Diepholz - WEYHE (töb) · Da musste man Schlimmes befürchten: Gleich zu Beginn des Bremen-Liga-Derbys zwischen dem SC Weyhe und dem TSV Melchiorshausen (4:0) lag Weyhes Verteidiger Benjamin Lassalle nach einem Zweikampf am Boden, schrie und krümmte sich vor Schmerzen.
Entwarnung bei Lassalle
Paeslers Wurf ins Glück – 25:24

Paeslers Wurf ins Glück – 25:24

Kreis-Diepholz - BASSUM (an) · Wer dieses Derby verpasst hat, ist selber schuld! Die Handballerinnen der Landesligisten TSV Bassum und HSG Bruchhausen-Vilsen/Asendorf lieferten sich bis zur letzten Sekunde ein packendes, spannendes Duell. Nie konnte sich eine Mannschaft höher als zwei Tore absetzen. Am Ende gewannen die gastgebenden Bassumerinnen dank eines Treffers von Kathrin Paesler 15 Sekunden vor Schluss mit 25:24 (13:14).
Paeslers Wurf ins Glück – 25:24
TV Stuhr feiert Befreiungsschlag

TV Stuhr feiert Befreiungsschlag

Kreis-Diepholz - SECKENHAUSEN (she) · Mit zwei Siegen hat sich der TV Stuhr in der Korbball-Bundesliga Nord zurückgemeldet. Das Hellmers-Team bezwang in Preetz Gastgeber Preetzer TSV und den Ortsrivalen FTSV Jahn Brinkum. Die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst hingegen unterlag Preetz knapp, der TuS Sudweyhe zog gegen Brinkum den Kürzeren.
TV Stuhr feiert Befreiungsschlag

Puls‘sche Drahtseile

Kreis-Diepholz - HEILIGENRODE (drö) · Perfekter Doppelspieltag für die Heiligenroder Tischtennisdamen. Erst setzte sich der Oberligist beim MTV Hattorf mit 8:5 durch und einen Tag später feierte das TSV-Quartett gegen den TuS Eicklingen ebenfalls einen 8:5-Erfolg. Verdienter Lohn: Heiligenrode liegt wieder in Lauerstellung zu Platz zwei.
Puls‘sche Drahtseile
Plander und Döhle hatte keiner auf der Rechnung

Plander und Döhle hatte keiner auf der Rechnung

Kreis-Diepholz - BRINKUM (aw) · Der TSV Heiligenrode hat bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend groß aufgezogen: Tim Plander und Catharina Döhle haben am Wochenende den Titel in der Altersklasse U 12 nach Heiligenrode gebracht.
Plander und Döhle hatte keiner auf der Rechnung

Brinkum versagt auf ganzer Linie

Kreis-Diepholz - BRINKUM (mbo) · Peinlicher Auftritt: Der ambitionierte Handball-Verbandsligist FTSV Jahn Brinkum bezog am Sonnabend vor 100 Zuschauern in Bookholzberg bei der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg eine 23:38 (13:19)-Klatsche. Der Tabellenfünfte warf nicht nur 39 Fahrkarten, sondern beging auch noch 21 technische Fehler.
Brinkum versagt auf ganzer Linie
„Schlechter geht es nicht“

„Schlechter geht es nicht“

Kreis-Diepholz - Von Arne HelmsBRINKUM · An der Kreidelinie des Fußballplatzes ist Florian Leschnik kein sonderlich impulsiver Mensch.
„Schlechter geht es nicht“

TuS Wagenfeld erlebt ein Debakel

Kreis-Diepholz - WAGENFELD (mbo) · In dieser Verfassung dürfte der TuS Wagenfeld den Klassenverbleib in der Handball-Verbandsliga wohl kaum schaffen: Die stark verjüngte Mannschaft von Spielertrainer Szymon Piechowiak (3) ging gestern Abend beim Aufsteiger TuS Bramsche mit 17:30 (7:14) unter.
TuS Wagenfeld erlebt ein Debakel
Denter: Rückzug per SMS

Denter: Rückzug per SMS

Kreis-Diepholz - WEYHE (töb) · Da staunten die Zuschauer gestern nicht schlecht: Im Weyher Kasten stand im Bremen-Liga-Derby gegen Melchiorshausen nicht etwa Daniel Denter, sondern Dennis Denker, eigentlich Keeper der zweiten Herren.
Denter: Rückzug per SMS
Brunn: „Es ist ein Pulverfass“

Brunn: „Es ist ein Pulverfass“

Kreis-Diepholz - Von Arne HelmsREHDEN · In erster Linie sei er „erleichtert“, sagte Uwe Brunn am frühen Samstagabend, als der BSV Rehden in einer hitzigen Partie zuhause Eintracht Northeim mit 3:2 (2:0) niedergerungen hatte. Nachdenklich merkte der Trainer des Fußball-Oberligisten allerdings auch an, dass „die Arbeit hier sehr, sehr schwer“ wäre: „Es ist ein Pulverfass.“
Brunn: „Es ist ein Pulverfass“

Weil Pavlik fliegt, stürzt Diepholz ab – 1:2

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (kni) · Es bleibt dabei: Auswärts kann Fußball-Landesligist SG Diepholz einfach nicht punkten – und das nicht einmal beim Tabellenletzten. Bei der SSG Halvestorf/Herkendorf unterlag das Team von Trainer Andreas Schultalbers gestern mit 1:2 (0:0).
Weil Pavlik fliegt, stürzt Diepholz ab – 1:2
Weyhe zertrümmert Rote Laterne

Weyhe zertrümmert Rote Laterne

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannWEYHE · ,,Endlich sind wir für unser gutes Spiel belohnt worden und haben jetzt in Sachen Klassenerhalt wieder alle Chancen“, freute sich Weyhes Trainer Stephan Joho nach dem klaren 4:0 (1:0) im Derby der Fußball-Bremen-Liga gegen den TSV Melchiorshausen. Folge: Weyhe reichte die Rote Laterne an den SV Türkspor weiter.
Weyhe zertrümmert Rote Laterne
BSV Rehden II lebt noch – 3:0

BSV Rehden II lebt noch – 3:0

Kreis-Diepholz - Von Matthias BorchardtREHDEN · Der BSV Rehden II kann doch noch in der Fußball-Bezirksliga siegen: Das Schlusslicht schlug gestern vor 100 Zuschauern im Kellerduell den SV Lessen mit 3:0 (1:0) und hat dadurch den Anschluss an die untere Tabellenhälfte hergestellt.
BSV Rehden II lebt noch – 3:0
Mutke hält den Punkt fest – 0:0

Mutke hält den Punkt fest – 0:0

Kreis-Diepholz - Von Matthias BorchardtST. HÜLFE-HEEDE · Ordentliche Leistung mit einem Punkt belohnt: Fußball-Kreisligist TuS Sankt Hülfe-Heede erreichte am Sonnabend gegen den ambitionierten TuS Sulingen ein 0:0. Vor allem in der ersten Halbzeit waren die Platzherren besser.
Mutke hält den Punkt fest – 0:0

Tschüss Heimkomplex: HSG gewinnt Kellerduell

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (it/töb) · Na endlich! Nach vier Heimpleiten in Folge hat Handball-Drittligist HSG Barnstorf/Diepholz den Selbstbedienungsladen Mühlenkamphalle geschlossen und zu Hause die ersten Punkte geholt. 300 Zuschauer beklatschten gestern Abend in Diepholz den wichtigen 44:35 (20:14)-Sieg im Kellerduell gegen die TSG Hatten-Sandkrug.
Tschüss Heimkomplex: HSG gewinnt Kellerduell
Puls und Franz holen sich den Bezirkstitel im Einzel

Puls und Franz holen sich den Bezirkstitel im Einzel

Kreis-Diepholz - KLEIN BERKEL (drö) · Selten war der Tischtennis-Kreis Diepholz im Jugendbereich wohl derart gut aufgestellt wie momentan. Bester Beleg hierfür: Bei den Bezirksmeisterschaften in Klein Berkel (Stadtteil von Hameln) glänzten die Diepholzer Youngster mit zahlreichen Podestplätzen.
Puls und Franz holen sich den Bezirkstitel im Einzel
Becker zieht positive Bilanz

Becker zieht positive Bilanz

Kreis-Diepholz - BASSUM (el) · „Wollt ihr eine Pause?“ Nach eineinhalb Stunden bot der Vorsitzende Wilfried Becker eine kurze Unterbrechung des Leichtathletik-Kreisverbandstages an. Doch auch hier waren sich die Delegierten der Leichtathletikvereine einig: Nein, es sollte weiter gehen. Die Teilnehmer mussten ihre Ausdauer beweisen, denn es wurde eine lange Sitzung, durchweg harmonisch, mit reichlich Wortbeiträgen. Am längsten wurde über die Werbung neuer Mitgliedsvereine diskutiert.
Becker zieht positive Bilanz
Hans Nolte & Co. wieder einmal Medaillenhamster

Hans Nolte & Co. wieder einmal Medaillenhamster

Kreis-Diepholz - HARSUM (drö) · Auf die Diepholzer Tischtennis-Oldies ist Verlass. Auch bei den Bezirksmeisterschaften in Harsum räumten die Senioren kräftig ab.
Hans Nolte & Co. wieder einmal Medaillenhamster

Diepholz’ quälende Ungewissheit

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (ahe) · „Der Rhythmus ist weg. Wir fangen bei null an“, sagt Andreas Schultalbers nach drei quälenden Wochen der Punktspiellosigkeit in der Fußball-Landesliga. Dem Trainer der SG Diepholz reicht es: „Wir wollen unbedingt spielen.
Diepholz’ quälende Ungewissheit

Kohlwey Zweite in der Championats-Sichtung

Kreis-Diepholz - VERDEN (ilk) · Gegen bundesweite Konkurrenz mussten sich die jungen Springreiter aus dem Pferdesportverband Hannover beim 15. Nationalen Jugendturnier in Verden beweisen.
Kohlwey Zweite in der Championats-Sichtung
Manko: Der Abschluss

Manko: Der Abschluss

Kreis-Diepholz - BRINKUM (mbo) · Sven Engelmann, Trainer des Handball-Verbandsligisten FTSV Jahn Brinkum, hat die jüngste 29:34-Heimschlappe gegen den TuS Komet Arsten mit seinen Spielern aufgearbeitet. Seine Erkenntnis: „Wenn wir treffen, können wir in der Verbandsliga jeden Gegner schlagen.“ Da es im Abschluss aber haperte, kassierte der Tabellenvierte zuletzt eine Niederlage.
Manko: Der Abschluss
Leschnik baut schon mal vor

Leschnik baut schon mal vor

Kreis-Diepholz - BRINKUM (dsc) · Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – so auch der Bremer Hallencup am 19. Dezember in der Bremen Arena, dem größten Amateur-Hallenturnier Deutschlands.
Leschnik baut schon mal vor
Fleischermeister trifft Kaufmann

Fleischermeister trifft Kaufmann

Kreis-Diepholz - REHDEN (ahe) · Souverän sicherten sich der BSV Rehden und Eintracht Northeim im Sommer die Qualifikation zur eingleisigen Fußball-Oberliga Niedersachsen. Der BSV glänzte im Westen mit 66 Toren und Rang drei, Eintracht schoss sich als Sechster im Osten mit 54 Treffern den Weg frei. Vor dem morgigen Duell beider Teams in den Waldsportstätten (16 Uhr) ist die Torquelle auf beiden Seiten versiegt. Zwei 0:1-Niederlagen stoppten die zuvor wieder aufstrebenden Rehdener, Northeim hat gar fünf Pleiten in Folge zu beklagen.
Fleischermeister trifft Kaufmann