Ressortarchiv: Kreis Diepholz

Sergej Dikhtiar von allen gelobt

Sergej Dikhtiar von allen gelobt

Kreis-Diepholz - Von Matthias BorchardtREHDEN · Dieser Spieler dürfte auch Claus-Dieter („Pele“) Wollitz, Trainer des Fußball-Zweitbundesligisten FC Energie Cottbus, der am Sonnabend in Rehden auf der Tribüne saß und DFB-Pokalgegner TuS Heeslingen beobachtete, besonders ins Auge gefallen sein: Sergej Dikhtiar vom Oberligisten BSV Rehden. Mit drei Treffern trug der Stürmer entscheidend zum 4:2-Erfolg seines Teams über den letztjährigen Vizemeister der Oberliga Ost bei.
Sergej Dikhtiar von allen gelobt

Erstes Dreisprung-Gold für Neele Eckhardt

Kreis-Diepholz - Von Arne HelmsULM/ASENDORF · Wenn jemand einen Deutschen Meistertitel erringt, machen danach gerne Geschichten über durchfeierte Nächte und Bilder mit übergroßen Sonnenbrillen die Runde. Von der Dreispringerin Neele Eckhardt gibt es so etwas nicht. Dabei stand die 18-Jährige, die für den TSV Asendorf startet, vorgestern national das erste Mal ganz oben auf dem Treppchen, wurde mit 12,78 Metern A-Jugend-Meisterin in Ulm.
Erstes Dreisprung-Gold für Neele Eckhardt

Unterschätzen verboten

Kreis-Diepholz - BRINKUM (dsc) · Dass der Pokal nicht zu Unrecht als Stolperstein für vermeintliche Favoriten gilt, hat der Brinkumer SV am eigenen Leib spüren müssen. In der ersten Runde des Lotto-Pokals setzte sich der Fußball-Bremen-Ligist erst nach Elfmeterschießen gegen den klassentieferen SC Borgfeld durch. Ob es heute Abend (18.45 Uhr) in der zweiten Runde beim Bezirksligisten SC Vahr-Blockdiek ähnlich eng zugehen wird?
Unterschätzen verboten

Hoßfeld: „Wollen unser Spiel durchdrücken“

Kreis-Diepholz - MELCHIORSHAUSEN (dsc) · KSV Vatan Sport hätte es sein sollen, nun ist es der FC Huchting geworden. Weil der türkisch dominierte Verein unerlaubterweise Spieler mit ungültigem Pass einsetzte, tritt der Fußball-Bremen-Ligist TSV Melchiorshausen in der zweiten Runden des Lotto-Pokals heute um 18.45 Uhr bei dem (eigentlich bereits ausgeschiedenen) Huchtinger Bezirksligisten an.
Hoßfeld: „Wollen unser Spiel durchdrücken“
Freeses Oberschenkel spielt nicht mit

Freeses Oberschenkel spielt nicht mit

Kreis-Diepholz - ULM/BRINKUM (ahe) · Neben Neele Eckhardt vom TSV Asendorf (siehe nebenstehender Bericht) machten bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Ulm am vergangenen Wochenende vor allem die Leichtathletinnen des FTSV Jahn Brinkum auf sich aufmerksam.
Freeses Oberschenkel spielt nicht mit
5:0 – Syke erwischt Blitzstart

5:0 – Syke erwischt Blitzstart

Kreis-Diepholz - NEUBRUCHHAUSEN (ees) · Mit dem Ergebnis hätte wohl niemand zum Saisonauftakt in der Fußball-Kreisliga Diepholz gerechnet. Gleich mit 5:0 (4:0) siegte Bezirksliga-Absteiger TuS Syke beim ebenfalls hoch gehandelten TSV Neubruchhausen. Dabei kam den Gästen besonders der traumhafte Start zu Gute, denn nachdem das erste Tor bereits nach 20 Sekunden fiel, war das Spiel spätestens mit dem 4:0 nach 22 Minuten bereits entschieden.
5:0 – Syke erwischt Blitzstart
Brinkum jubelt – Saatci regt sich auf

Brinkum jubelt – Saatci regt sich auf

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannBRINKUM · Habenhausen war für Brinkumer Teams in den vergangenen Jahre nicht immer ein Spaziergang – da gab es auch schon mal bittere Niederlagen. Das völlig neu formierte Team des BSV ließ sich davon nicht schocken, sondern setzte sich gestern zum Saisonstart der Fußball-Bremen-Liga mit 2:1 (1:1) durch.
Brinkum jubelt – Saatci regt sich auf
Dikhtiar macht den Sack zu – 4:2

Dikhtiar macht den Sack zu – 4:2

Kreis-Diepholz - Von Matthias BorchardtREHDEN · Spieler, Trainer und Verantwortliche umarmten und gratulierten Sergej Dikhtiar nach dem Abpfiff: Mit einem „Dreierpack“ hatte der Stürmer maßgeblichen Anteil daran, dass der BSV Rehden am Sonnabend zum Auftakt der eingleisigen Fußball-Oberliga den TuS Heeslingen mit 4:2 (2:0) bezwang.
Dikhtiar macht den Sack zu – 4:2
Früher Schock, später Knockout

Früher Schock, später Knockout

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannMELCHIORSH. · Natürlich kann man nach dem ersten Spieltag noch kein endgültiges Urteil fällen. Aber es sollte ganz anders laufen für den Fußball-Bremen-Ligisten TSV Melchiorshausen.
Früher Schock, später Knockout

Diepholz im Abschluss glücklos

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (mbo) · Die Landesliga-Fußballer der SG Diep holz steigerten sich zwar gestern im Vergleich zu den jüngsten Tests, kehrten aber dennoch zum Meisterschaftsstart mit leeren Händen zurück, unterlagen beim TSV Stelingen mit 0:2 (0:0).
Diepholz im Abschluss glücklos

Melchiorshauser Chancen am Grünen Tisch wohl nur gering

Kreis-Diepholz - MELCHIORSH. (töb) · Fußball-Bremen-Ligist TSV Melchiorshausen hat zwar sein erstes Saisonspiel auf eigenem Platz mit 0:2 gegen den TuS Schwachhausen verloren (siehe Bericht unten), aber es könnte sein, dass die Blau-Weißen dennoch drei Punkte gutgeschrieben bekommen.
Melchiorshauser Chancen am Grünen Tisch wohl nur gering
Wirth holt ersten Titel auf Sand

Wirth holt ersten Titel auf Sand

Kreis-Diepholz - BRINKUM (aw) · Ariane Wirth und Florian Hartje waren sich einig: Die Barrier Titelfavoriten holten im Gleichschritt den Titel bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften – beide setzten sich in ihren Finals auf der Anlage des FTSV Jahn Brinkum mit 7:5 und 6:1 durch.
Wirth holt ersten Titel auf Sand

Weyhe bei Premiere nur in Statistenrolle

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannWEYHE · Nach außen hin wirkte Weyhes Trainer Stephan Joho gestern sehr ruhig. Das gerade gesehene 0:4 (0:3) des Landesliga-Meisters SC Weyhe zum Saisonstart gegen den Bremen-Liga-Champ SV Werder Bremen III konnte ihn offenbar nicht aus der Fassung bringen. Und so relaxt wirkte auch sein Kommentar: „Man muss die Kirche im Dorf lassen.“
Weyhe bei Premiere nur in Statistenrolle
Neele Eckhardt plant Dreisprung-Gold in Ulm

Neele Eckhardt plant Dreisprung-Gold in Ulm

Kreis-Diepholz - BRINKUM/ASENDORF · Von Freitag bis Sonntag finden im Ulmer Donau-Stadion die deutschen Jugend-Meisterschaften der Leichtathleten statt. Der FTSV Jahn Brinkum ist dort mit fünf, der TSV Asendorf mit zwei Athletinnen vertreten.
Neele Eckhardt plant Dreisprung-Gold in Ulm
Vor den dicken Brocken schnell noch einen Dreier

Vor den dicken Brocken schnell noch einen Dreier

Kreis-Diepholz - MELCHIORSHAUSEN (töb) · Am Dienstag, beim Pokalspiel in Neurönnebeck (3:0), fehlten dem Bremen-Ligisten TSV Melchiorshausen mal wieder etliche Spieler. Was Trainer Markus Hoßfeld früher Schweißperlen auf die Stirn getrieben hätte, lief diesmal viel entspannter ab: „Unser Kader ist groß genug, um so etwas zu kompensieren. Das ist ein schönes Gefühl“, gesteht Hoßfeld.
Vor den dicken Brocken schnell noch einen Dreier
Weyhe spielt Hauptrolle bei der Premiere

Weyhe spielt Hauptrolle bei der Premiere

Kreis-Diepholz - WEYHE (dsc) · Die Saison in der Bremen-Liga öffnet ihre Pforten – und das mit einer Premiere: Im vorgezogenen Eröffnungsspiel trifft der Meister der Landesliga, SC Weyhe, heute um 19 Uhr auf den amtierenden Bremen-Liga-Meister Werder Bremen III. „Ich finde die Idee sehr nett und es werden dadurch bestimmt mehr Leute zugucken als sonst. Für uns ist das schon eine Ehre, so ein Spiel auszutragen“, findet Weyhe-Coach Stephan Joho.
Weyhe spielt Hauptrolle bei der Premiere
Vorhang auf zur neuen Oberliga

Vorhang auf zur neuen Oberliga

Kreis-Diepholz - REHDEN (ahe) · Nach der überragenden Rückrunde der vergangenen Saison ohne Pflichtspielniederlage hat es der BSV Rehden vor dem Auftakt in die neue Serie eigentlich relativ leicht. Wenn der Fußball-Oberligist morgen (16 Uhr) in den heimischen Waldsportstätten auf den TuS Heeslingen trifft, haben die elf Spieler, die auflaufen, nur eine Aufgabe: einfach so weitermachen.
Vorhang auf zur neuen Oberliga
Eine Schlange vor der Massagebank

Eine Schlange vor der Massagebank

Diepholz - (mr) · Das grenzte fast schon an Akkordarbeit, was Holger Beckmann gestern Abend alles zu tun hatte. Der Physiotherapeut, der gerade vom SC Twistringen zum Fußball-Landesligisten SG Diepholz gewechselt ist, musste kneten, kneten, kneten – die Schlange vor seiner Massagebank war meterlang.
Eine Schlange vor der Massagebank
Neuer Job für Lars Unger: Abräumer vor der Deckung

Neuer Job für Lars Unger: Abräumer vor der Deckung

Kreis-Diepholz - BRINKUM (töb) · Nach dem Zittersieg im Lotto-Pokal gegen Borgfeld steigt der Brinkumer SV nun am Sonntag in die Fußball-Bremen-Liga ein. Und dies mit einem durchaus harten Brocken, denn das Team von Trainer Holger Zander muss am Sonntag um 15 Uhr beim Habenhauser FV antreten. „Das ist natürlich eine ganz andere Nummer als im Pokal“, weiß auch Zander.
Neuer Job für Lars Unger: Abräumer vor der Deckung
Budelmann: Bitte nicht den nächsten Fehlstart!

Budelmann: Bitte nicht den nächsten Fehlstart!

Kreis-Diepholz - SECKENH.-FAH. (drö) · Wenn am Sonntag (15.00 Uhr) der FC Sulingen in Seckenhausen gastiert, dann hat die TSG nur ein Ziel: Endlich einen kapitalen Fehstart wie in den vergangenen beiden Spielzeiten vermeiden. Seckenhausen kam jeweils extrem schwer aus den Puschen und lief der Musik zunächst komplett hinterher.
Budelmann: Bitte nicht den nächsten Fehlstart!

SG Diepholz enttäuscht in Sulingen

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (mbo) · Blamage für die SG Diepholz: Der Fußball-Landesligist verlor einen Test beim ambitionierten Kreisligisten TuS Sulingen mit 1:4 (1:2). „Das war ein ganz bitterer Abend für uns, denn gleich mehrere Spieler sind verletzt ausgeschieden.
SG Diepholz enttäuscht in Sulingen
Wittmershaus‘ Rechnung geht nicht ganz auf

Wittmershaus‘ Rechnung geht nicht ganz auf

Kreis-Diepholz - GLÜCKSBURG (töb) · Mit seinen Titeln des Norddeutschen Meisters in den vergangenen drei Jahren beim „OstseeMan“-Triathlon über die Ironman-Distanz in Glücksburg reiste Horst Wittmershaus als einer der Topfavoriten an die Küste.
Wittmershaus‘ Rechnung geht nicht ganz auf
Lahmeyer „klaut“ Stradtmann den Sieg

Lahmeyer „klaut“ Stradtmann den Sieg

Kreis-Diepholz - STELLE (ilk) · Zum 26. Mal lud der Reit- und Fahrverein Steller See zu seinem Sommerturnier ein, das in bewährter Weise an zwei Wochenenden durchgeführt wurde. Mit über 1 000 Pferden, die in 26 Spring- und Dressurprüfungen an den Start gingen, gestaltete sich das zweite Wochenende einmal mehr als bestbesuchtes Turnier des Kreispferdesportverbandes Diepholz mit dem umfangreichsten Wettkampfangebot.
Lahmeyer „klaut“ Stradtmann den Sieg

Pokalheld Klein trifft und hält

Kreis-Diepholz - WIETZEN (drö) · Alter schützt vor Leistung nicht. Durch ein 5:3 nach Elfmeterschießen zog der TSV Wietzen im Bezirksliga-Duell gegen den TuS Drakenburg in die zweite Runde des Fußball-Bezirkspokals ein.
Pokalheld Klein trifft und hält

Brinkum mit blauem Auge in Runde zwei

Kreis-Diepholz - BRINKUM (drö) · Das war knapp. Nur mit Müh’ und Not vermied Fußball-Bremen-Ligist Brinkumer SV gestern eine unliebsame Überraschung und rettete sich in der ersten Runde des Lotto-Pokals beim klassentieferen Landesligisten SC Borgfeld durch ein 6:5 nach Elfmeterschießen ins Ziel.
Brinkum mit blauem Auge in Runde zwei
Rehden nach Elferkrimi weiter

Rehden nach Elferkrimi weiter

Kreis-Diepholz - Von Arne HelmsREHDEN · Als es ernst wurde, sah Uwe Brunn einfach weg. „Ich bin ein Verrückter, abergläubisch. Bislang hat es mir immer Glück gebracht.“ Das Elfmeterschießen zwischen seinem Team, Oberligist BSV Rehden, und dem SV Meppen in der ersten Runde des Niedersachsenpokals wollte er sich gestern Abend nicht mehr antun – und machte alles richtig. Sein Flügelspieler Alexander Burgardt verwandelte den entscheidenden Strafstoß souverän zum 5:2 (1:1, 0:0) nach Elfmeterschießen.
Rehden nach Elferkrimi weiter

Nach 3:0 wartet jetzt Vatan Sport

Kreis-Diepholz - MELCHIORSH. (töb) · Beim Anblick des Spielortes staunten die Fußballer des Bremen-Ligisten TSV Melchiorshausen gestern Abend nicht schlecht, denn Gastgeber TV Neurönnebeck schickte die Spieler in der ersten Runde des Lotto-Pokals auf den Schlackeplatz.
Nach 3:0 wartet jetzt Vatan Sport
Understatement unnötig

Understatement unnötig

Kreis-Diepholz - MELCHIORSH. (dsc) · Andree Bitterer, der Co-Trainer des TSV Melchiorshausen, könnte die oft strapazierte Floskel anwenden, dass der Pokal seine eigenen Gesetze hat. Er tut es aber nicht – und der Grund hierfür liegt auf der Hand: Der Fußball-Bremen-Ligist ist vor dem Gastspiel beim C-Ligisten TV Neurönnebeck haushoher Favorit.
Understatement unnötig
Rehden will mal wieder in den lukrativen Lostopf

Rehden will mal wieder in den lukrativen Lostopf

Kreis-Diepholz - REHDEN (ahe) · Trainer Uwe Brunn erinnert sich genau: „Letztes Jahr habe ich gesagt, dass mir der Niedersachsen-Pokal nicht so wichtig ist. Das haben mir einige Leute übel genommen.“ Verständlich, denn den Finalisten winkt der lukrative Einzug in den DFB-Pokal. Bereits 2003 empfing der BSV Rehden über diesen Umweg Bundesligist 1860 München. Und an das Spektakel denkt man im Umfeld des Fußball-Oberligisten trotz klarer Niederlage (1:5) gerne zurück. Brunn hat seine Lehren gezogen, positioniert sich vor dem heutigen Heim-Pokalauftakt gegen den Ligarivalen SV Meppen (19.30 Uhr) ganz anders: „Wir nehmen das Spiel sehr, sehr ernst.“
Rehden will mal wieder in den lukrativen Lostopf

„Not-Mannschaft“ hat bislang alle überzeugt

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannBRINKUM · Eigentlich haben Holger Zander und Frank Kunzendorf keine Zeit, um die Füße hochzulegen. Der neue Trainer des Fußball-Bremen-Ligisten Brinkumer SV und der neue Manager des Teams stecken noch mitten in der Saisonvorbereitung. Aber es wäre durchaus an der Zeit, mal so richtig durchzupusten. Zander spricht Kunzendorf aus der Seele, wenn er sagt, „dass ich sowas auch noch nicht mitgemacht habe.“ Und das Duo ist schon lange im Fußball-Geschäft.
„Not-Mannschaft“ hat bislang alle überzeugt
Schütte: „Das ganze Dorf freut sich“

Schütte: „Das ganze Dorf freut sich“

Kreis-Diepholz - Von Matthias BorchardtLESSEN · Trainer, Spieler, Verantwortliche und Fans des SV Lessen können es kaum erwarten, dass endlich der Ball wieder rollt. So verkündet Neu-Coach Hans-Heinrich Schütte: „Das ganze Dorf freut sich auf die Saison in der Fußball-Bezirksliga.“ Nach dem souveränen Gewinn der Meisterschaft in der Kreisliga betritt der Aufsteiger aber komplettes Neuland.
Schütte: „Das ganze Dorf freut sich“

Wirth/Wreth holen sich Bezirkstitel im Doppel

Kreis-Diepholz - BRINKUM (töb) · Die ersten Sieger bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften in Brinkum stehen fest: Die favorisierte Doppelpaarung Ariane Wirth/Simone Wreth (beide Barrier TC) setzte sich im Finale gegen die Kombination Carlotta Rixen/Viola Bittner (beide TSV Heiligenrode) ohne Probleme mit 6:2, 6:0 durch.
Wirth/Wreth holen sich Bezirkstitel im Doppel
Wenn Meyer es macht, wird‘s eng für Nienburg

Wenn Meyer es macht, wird‘s eng für Nienburg

Kreis-Diepholz - Von Arne HelmsHOYA · Andreas Meyer, im rechten Mittelfeld des Fußball-Bezirksligisten SG Hoya beheimatet, saß gestern erschöpft im Mittelkreis, nachdem die Bezirkspokal-Partie gegen den klassenhöheren ASC Nienburg beendet war.
Wenn Meyer es macht, wird‘s eng für Nienburg
Weyher Pokal-K.o. auf der „Kuhweide“

Weyher Pokal-K.o. auf der „Kuhweide“

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannWEYHE · Weyhes Trainer Stephan Joho wusste, was gestern angesagt war: „Ich muss gleich erst mal in die Kabine und den Jungs einiges auf den Weg geben.“ Eine lautes Donnerwetter nach dem 1:4 (0:3) des Landesliga-Meisters in der ersten Runde des Bremer Lotto-Pokals gegen den Bremer SV wird’s nicht gegeben haben. Vielmehr wollte Joho zügig gegensteuern, um allzu großen Frust im Keim zu ersticken.
Weyher Pokal-K.o. auf der „Kuhweide“
Andre Lausch, der tragische Pokalheld

Andre Lausch, der tragische Pokalheld

Kreis-Diepholz - MÖRSEN (ahe) · Dass Andre Lausch, Spieler des SV Mörsen-Scharrendorf, auch im Tor eine ganz gute Figur macht, hatte er in zahlreichen Trainingseinheiten unter Beweis gestellt.
Andre Lausch, der tragische Pokalheld