Ressortarchiv: Kreis Diepholz

Die Schiffbänker-Show

Kreis-Diepholz - Von Daniel NiebuhrREHDEN · Die letzte Entscheidung der Rehdener Fußball-Oberliga-Saison 2009/2010 fiel am Sonnabend in der 88. Minute.
Die Schiffbänker-Show

Rettung ohne Sicherheit

Twistringen - Von Malte Rehnert· Gestern Abend um 17.29 Uhr am Bratwurststand des SC Twistringen. Ein kollektiver Erleichterungsschrei. Soeben hat Trainer Uwe Küpker von seinem Kollegen Stefan Müller erfahren, dass die SG Diep-holz beim 1. FC Wunstorf – gleichauf in Punkten und Tordifferenz mit dem SCT – mit 1:0 gewonnen hat. Dazu der eigene, hart erkämpfte 3:2 (0:1)-Heimsieg im letzten Saisonspiel gegen den TuS Kleefeld – heißt: Platz zwölf und Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksoberliga!
Rettung ohne Sicherheit
Sudweyhe jubelt, Mörsen jammert

Sudweyhe jubelt, Mörsen jammert

Kreis-Diepholz - SUDWEYHE/SCHWARME (rob/mr) · Was war das für ein irres Aufstiegs-Finale in der Fußball-Kreisliga! Der TuS Sudweyhe und der punktgleiche SV Mörsen-Scharrendorf lieferten sich gestern Nachmittag ein ultra-spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen – und am Ende hätte es knapper nicht sein können. Sudweyhe (4:0 gegen den SC Twistringen II) und Mörsen (2:0 beim TSV Schwarme) hatten nach ihren Siegen auch noch die gleiche Tordifferenz. Nur wegen der mehr erzielten Treffer (103:89) darf Sudweyhe mit Meister SV Lessen hoch in die Bezirksliga – und Mörsen bleibt in der Kreisliga. Der aufregende Spielfilm aus Sudweyhe und Schwarme:
Sudweyhe jubelt, Mörsen jammert
Weyhe steigt sogar als Meister auf

Weyhe steigt sogar als Meister auf

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannWEYHE · Nach dreijährigem Anlauf ist der SC Weyhe wieder in der höchsten Bremer Fußball-Liga angekommen. Durch das gestrige 3:0 (2:0) gegen die SG Marßel steigt das Team in die Bremen-Liga auf. Besser noch: Der SCW tut dies sogar als Meister, denn zeitgleich verlor der bisherige Tabellenführer 1. FC Burg mit 1:2 gegen Union 60 – steigt aber als Zweiter auch mit auf.
Weyhe steigt sogar als Meister auf
1:0 – Scharnitzky macht Diepholz und SCT froh

1:0 – Scharnitzky macht Diepholz und SCT froh

Diepholz - (mbo) · Hut ab, SG Diepholz! Obwohl die Kreisstädter seit zwei Wochen nur noch sporadisch trainiert hatten, hängten sie sich gestern zum Saison-Abschluss voll rein, gewannen beim nun abgestiegenen 1.
1:0 – Scharnitzky macht Diepholz und SCT froh

Bleibt Küpker doch? „Wir setzen uns zusammen“

Twistringen - (mr) · Der Klassenerhalt ist geschafft – aber wie und mit wem es beim SC Twistringen weitergeht, steht teilweise noch in den Sternen. Nachdem Helmut Schmedes erst zu- und dann wieder abgesagt hatte, braucht der SCT zum Beispiel einen neuen Trainer – oder etwa doch nicht?
Bleibt Küpker doch? „Wir setzen uns zusammen“
Nur ein paar Korrekturen in Rehdens „Gesicht“

Nur ein paar Korrekturen in Rehdens „Gesicht“

Kreis-Diepholz - Von Malte RehnertREHDEN · Die bewährten Kräfte, plus ein paar Verstärkungen und möglichst noch einige Talente: Fußball-Oberligist BSV Rehden ist in seiner Kaderplanung für die kommende Saison schon extrem weit. Die meisten Spieler bleiben beim Tabellendritten (siehe Kasten), zudem gab Vorsitzender Friedrich Schilling gestern in Sebastian Lodter (Sportfreunde Lotte) den ersten Neuzugang bekannt. Weitere werden folgen, vermutlich aber nicht viele.
Nur ein paar Korrekturen in Rehdens „Gesicht“
Brunn vor dem Finale: „Nichts abschenken“

Brunn vor dem Finale: „Nichts abschenken“

Kreis-Diepholz - REHDEN (mr) · Morgen gegen 17.45 Uhr endet die Saison für den BSV Rehdens mindestens auf Platz drei – egal, wie das letzte Heimspiel gegen den VfL Osnabrück II (16.00 Uhr) ausgeht. Wenn’s perfekt läuft, reicht’s sogar zur Vizemeisterschaft. Eine tolle Serie, die der seit 13 Spielen ungeschlagene BSV abgeliefert hat – und auf die Vorsitzender Friedrich Schilling und Trainer Uwe Brunn entsprechend stolz sind.
Brunn vor dem Finale: „Nichts abschenken“

Zum ganz großen Glück fehlt nur ein kleines Stück

Kreis-Diepholz - WEYHE (töb) · Bei Amtsantritt von Stephan Joho vor knapp drei Jahren als Trainer des Fußball-Landesligisten SC Weyhe stand ein Plan: In der Saison 2009/10 den Aufstieg in die Bremen-Liga packen. Von diesem Ziel ist der SCW nur noch einen Schritt entfernt. Ein Sieg am Sonntag um 15 Uhr auf eigenem Platz im letzten Saisonspiel gegen die SG Marßel – und Weyhes Rückkehr in die höchste Bremer Liga ist perfekt.
Zum ganz großen Glück fehlt nur ein kleines Stück
Auferstehung, die Zweite?

Auferstehung, die Zweite?

Kreis-Diepholz - MELCHIORSH. (dn) · So schnell kann‘s gehen: Noch vor drei Tagen glaubten nur noch Tagträumer an die letzte Hoffnung des TSV Melchiorshausen auf den Klassenerhalt in der Fußball-Bremen-Liga, doch nach dem furiosen 3:2 gegen den Brinkumer SV am Mittwoch ist plötzlich nichts mehr unmöglich.
Auferstehung, die Zweite?

Sandmann fehlt lange

Kreis-Diepholz - REHDEN (mr) · Sören Sandmann (20) wird dem Fußball-Oberligisten BSV Rehden mindestens zwei bis drei Monate fehlen. „Es besteht der Verdacht auf einen Kreuzbandriss im linken Knie.
Sandmann fehlt lange
Freese darf von Kanada träumen

Freese darf von Kanada träumen

Kreis-Diepholz - BRINKUM (el) · 100 Meter in 11,90 Sekunden. 200 Meter in 24,20 Sekunden. Noch nie war eine Sprinterin aus dem Kreis Diepholz schneller als Anna-Leena Freese vom FTSV Jahn Brinkum.
Freese darf von Kanada träumen

Sönke Schmidt träumt vom Einsatz im Porsche-Supercup

Kreis-Diepholz - SYKE-RISTEDT (ine) · Kurz ist sie, seine bisherige motorsportliche Laufbahn. Aber umso erfolgreicher. 2004 fuhr er sein erstes Rennen auf dem Nürburgring. Und nur sechs Jahre später fügt Sönke Schmidt seiner PS-Karriere ein weiteres, wichtiges Kapitel hinzu: In diesem Jahr fährt er im VW Scirocco R-Cup im Rahmen der Deutschen Tourenwagen-Masters.
Sönke Schmidt träumt vom Einsatz im Porsche-Supercup
SC Weyhe steigt ab, Warfelmann nach Brinkum

SC Weyhe steigt ab, Warfelmann nach Brinkum

Kreis-Diepholz - WEYHE (töb) · Von wegen schöne Pfingsttage: Die Handballer des Landesligisten SC Weyhe mussten in den vergangenen Tagen gleich mehrere Tiefschläge verdauen.
SC Weyhe steigt ab, Warfelmann nach Brinkum
Paukenschlag: Kornetzky holt sich das Turn-Triple

Paukenschlag: Kornetzky holt sich das Turn-Triple

Kreis-Diepholz - KIRCHWEYHE (sfr) · Mit einem Paukenschlag beendete Turntalent Lena Kornetzky die Turnsaison 2010: Nach dem Sieg auf Kreis- und Bezirksebene holte sich die Kirchweyherin auch den Landestitel und machte damit ihren Dreifach-Triumph perfekt.
Paukenschlag: Kornetzky holt sich das Turn-Triple
Landesliga muss noch warten

Landesliga muss noch warten

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannMELCHIORSH. · ,,Tja, Totgesagte leben eben doch länger“, schmunzelte Andree Bitterer, Co-Trainer des Fußball-Bremen-Ligisten TSV Melchiorshausen, nach dem gestrigen 3:2 (1:1) im Nachholspiel gegen den Nachbarn Brinkumer SV. Und Bitterer fügte noch hinzu: „Damit haben wir am letzten Spieltag ein Endspiel, um die Klasse vielleicht doch noch zu halten.“
Landesliga muss noch warten
Schwaderer/Ohrmann übernehmen

Schwaderer/Ohrmann übernehmen

Kreis-Diepholz - SYKE (cd) · Kurz nach Saisonende hat der TSC Hansa Syke auf die sportliche Talfahrt seines A-Teams in den letzten Monaten reagiert und die Trainer ausgetauscht. Damit trennen sich nach etwas mehr als zwei Jahren die Wege des Vereins und des Duos Martin Korten und Kai Löscher. Neue Trainer sind Alexander Schwaderer und Valentina Ohrmann.
Schwaderer/Ohrmann übernehmen
Meister-Trainer Hollwedel geht

Meister-Trainer Hollwedel geht

Kreis-Diepholz - Von Matthias BorchardtLESSEN · Der Meister-Trainer steigt aus: Nach fünfjähriger Amtszeit verabschiedet sich Carsten Hollwedel mit dem Titelgewinn in der Fußball-Kreisliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga vom SV Lessen. Mit Hans-Heinrich Schütte (zuletzt SBS Kickers) steht der Nachfolger bereits fest.
Meister-Trainer Hollwedel geht
Südoldenburger zeigen Konkurrenz die Hinterhand

Südoldenburger zeigen Konkurrenz die Hinterhand

Kreis-Diepholz - STRÖHEN (rdu) · Die Reiter aus Südoldenburg dominierten das Springen der Klasse M* mit Stechen, mit dem das dreitägige Pfingstturnier des Reit- und Fahrvereins Ströhen seinen Höhepunkt erreichte. Die Überlegenheit der Teilnehmer aus Mühlen, Visbek, Holdorf und Steinfeld war bei dieser Prüfung um den Ehrenpreis der Firma „Henke Küchen“ (Ströhen) schon fast beängstigend. Sie zeigten der Konkurrenz die Hinterhand...
Südoldenburger zeigen Konkurrenz die Hinterhand
„Wir werden Gas geben“

„Wir werden Gas geben“

Kreis-Diepholz - MELCHIORSHAUSEN/BRINKUM (mbo) · Bei nur noch zwei Spielen und fünf Punkten Rückstand zum 14. Platz sind die Fußballer des TSV Melchiorshausen aus der Bremen-Liga so gut wie abgestiegen.
„Wir werden Gas geben“

Rehden bleibt in der Spur – 5:0

Kreis-Diepholz - REHDEN (mbo) · Hut ab, BSV Rehden! Trotz angespannter Personallage lässt der Tabellendritte der Fußball-Oberliga die Zügel nicht schleifen, gewann gestern die Nachholbegegnung beim Absteiger SV Bavenstedt souverän mit 5:0 (3:0).
Rehden bleibt in der Spur – 5:0
„Das war ein toller Nachmittag“

„Das war ein toller Nachmittag“

Kreis-Diepholz - Von Robin ScherrSYKE · Strahlender Sonnenschein, über 500 Zuschauer und die „Allstars“ von Hannover 96 sorgten am vergangeen Samstag im Syker Waldstadion für eine gelungene Benefitz-Veranstaltung und eine begeisterte Familie Quast aus Okel.
„Das war ein toller Nachmittag“

25-Meter-Freistoß ins Glück

Varrel - Von Gerd Töbelmann· In der ewigen Bestenliste des Varreler D-Junioren-Fußball-Turniers schob sich der Bundesliga-Nachwuchs von Bayer Leverkusen hinter Fortuna Düsseldorf (acht Siege) gestern auf Platz zwei. Der Titelverteidiger besiegte Borussia Mönchengladbach im Finale der 34. Auflage mit 2:1 und triumphierte damit schon zum fünften Male in Varrel. Als bestes Kreisteam landete der TSV Bassum auf Rang 13.
25-Meter-Freistoß ins Glück
Thorsten Kleinerts pfiffiger Deal

Thorsten Kleinerts pfiffiger Deal

Kreis-Diepholz - Von Carsten DrösemeyerHEILIGENRODE · Das war knapp: Praktisch auf den letzten Drücker gelang es Tischtennis-Oberligist TSV Heiligenrode doch noch, einen Ersatz für die pausierende Leistungsträgerin Nele Schlaak (studiert in Finnland) zu finden.
Thorsten Kleinerts pfiffiger Deal

Brinkum kann den Jackpot nicht knacken

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannBRINKUM · Fußball-Bremen-Ligist Brinkumer SV blieb gestern Abend der ganz große Wurf versagt: Im Finale des Pressecups unterlag der Titelverteidiger dem Liga-Rivalen SV Werder Bremen III auf eigenem Platz mit 0:2 (0:1) und konnte damit den Jackpot nicht knacken. Ein Sieg und das damit verbundene Bonusspiel gegen die Werder-Profis hätte dem BSV (wie im Vorjahr) eine mittlere fünfstellige Summe in die Vereinskasse gespült. So musste sich Brinkum mit einem 500-Euro-Trostpflaster begnügen.
Brinkum kann den Jackpot nicht knacken
Heute entscheidet kein Münzwurf

Heute entscheidet kein Münzwurf

Kreis-Diepholz - BRINKUM (töb) · Heute Abend ab 19 Uhr hat der Brinkumer SV die große Chance, eine ziemlich kaputte Saison doch noch zu reparieren.
Heute entscheidet kein Münzwurf
Fiiinaaale – und SCT ist Zuschauer

Fiiinaaale – und SCT ist Zuschauer

Kreis-Diepholz - Aus Nienburg berichtetGerd TöbelmannNIENBURG · Für den SC Twistringen endet die Saison unwiderruflich am 30. Mai mit dem letzten Punktspiel in der Fußball-Bezirksoberliga. Das danach noch stattfindende Finale im Bezirkspokal wird der SCT, wenn überhaupt, nur als interessierter Zuschauer begutachten. Grund: Das Team von Trainer Uwe Küpker verlor gestern das Halbfinale beim schon feststehenden Bezirksliga-Meister ASC Nienburg klar und verdient mit 1:4 (1:3).
Fiiinaaale – und SCT ist Zuschauer
Barnstorf muss Navi neu einstellen

Barnstorf muss Navi neu einstellen

Kreis-Diepholz - BARNSTORF (mbo) · Darauf hatten Spieler, Verantwortliche und Fans der HSG Barnstorf/Diepholz schon länger gewartet, doch mittlerweile herrscht Klarheit: Denn der Deutsche Handball-Bund (DHB) hat die vorläufige Einteilung der neuen Dritten Liga vorgenommen. Es soll vier Staffeln (Nord, Ost, West und Süd) geben.
Barnstorf muss Navi neu einstellen
Rehden verlängert mit Schops

Rehden verlängert mit Schops

Kreis-Diepholz - REHDEN (mbo) · Der ambitionierte Fußball-Oberligist BSV Rehden hat mit Maarten Schops einen weiteren Leistungsträger für die kommende Spielzeit an sich gebunden. „Ich begrüße es, dass Maarten bleibt, denn er ist ein wichtiger Baustein für unsere Mannschaft“, freut sich Rehdens Trainer Uwe Brunn auf die weitere Zusammenarbeit mit dem defensiven Mittelfeldakteur.
Rehden verlängert mit Schops
Burgardt verwandelt Elfer – 3:2

Burgardt verwandelt Elfer – 3:2

Kreis-Diepholz - REHDEN (mbo) · Der BSV Rehden steuert weiter auf Erfolgskurs: Auch im zwölften Spiel in Folge blieben die Oberliga-Fußballer ungeschlagen, gewannen gestern Abend auf Kunstrasen die Nachholpartie beim Schlusslicht VfL Oldenburg mit 3:2 (1:1). Dadurch verbesserten sie sich in der Tabelle auf den zweiten Platz.
Burgardt verwandelt Elfer – 3:2

Küpker: „Gerade jetzt ein besch . . . Aderlass“

Kreis-Diepholz - TWISTRINGEN (töb) · Viele Vereine sehnen das Saisonende herbei, da es ohnehin nur noch um die goldene Ananas geht. „Bei uns ist das ganz anders. Da geht’s in den restlichen Spielen noch richtig rund“, sagt Uwe Küpker, Trainer des Fußball-Bezirksoberligisten SC Twistringen.
Küpker: „Gerade jetzt ein besch . . . Aderlass“

Team-Gedanke im Vordergrund

Kreis-Diepholz - REHDEN (mbo) · Endspurt in der Fußball-Oberliga West für den BSV Rehden: Der Tabellendritte gastiert heute Abend um 19.30 Uhr zur Nachholpartie bei Absteiger VfL Oldenburg. „Wir wollen unsere Serie von elf Spielen ohne Niederlage fortsetzen“, unterstreicht Rehdens Trainer Uwe Brunn.
Team-Gedanke im Vordergrund

Deckel nicht ganz drauf

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannMELCHIORSHAUSEN · ,,Zum Sterben zu viel, zum Leben zu wenig.“ So kommentierte Melchiorshausens Spartenleiter Heiner Böttcher gestern das 1:1 (0:1) des Fußball-Bremen-Ligisten im Nachholspiel auf eigenem Platz gegen den TSV Wulsdorf. Der Deckel auf dem „Sarg“ der Blau-Weißen, der da Landesliga heißt, ist zwar noch nicht ganz drauf, aber die Chancen zur Rettung sind wohl nur noch theoretischer Natur.
Deckel nicht ganz drauf
Syke leistet vorbildliche Nachbarschaftshilfe

Syke leistet vorbildliche Nachbarschaftshilfe

Syke - (mr) · Lothar Sippel wird kommen, Martin Groth auch – und sogar „Fußballgott“ Carsten Linke. Allesamt Ex-Profis, die am Pfingstsamstag für den guten Zweck die Schuhe schnüren. Um 18.00 Uhr tritt die Erste Herren des Noch-Bezirksligisten TuS Syke gegen die „Allstars“ von Hannover 96 an – es ist ein Benefizspiel zu Gunsten von Kai-Uwe und Steffen Quast (wir berichteten).
Syke leistet vorbildliche Nachbarschaftshilfe
Brinkum kriegt die Kurve: 5:1-Sieg in Blumenthal

Brinkum kriegt die Kurve: 5:1-Sieg in Blumenthal

Kreis-Diepholz - BRINKUM (töb) · Nach drei teilweise deprimierenden Niederlagen fand Fußball-Bremen-Ligist Brinkumer SV gestern wieder in die Erfolgsspur zurück. Und dies mit Macht, denn der amtierende Meister fertigte den Blumenthaler SV auf dessen Platz mit 5:1 (1:0) ab. „Schön, dass wir den Negativtrend gestoppt haben“, war auch Brinkums Co-Trainer Markus Hansen froh.
Brinkum kriegt die Kurve: 5:1-Sieg in Blumenthal

Kolkhorst lässt zum Heimabschied kein Tor zu – 0:0

Kreis-Diepholz - Von Matthias BorchardtDIEPHOLZ · Die SG Diepholz kann sich auf ihre Defensive verlassen: Der heimische Fußball-Bezirksoberligist erreichte gestern gegen den Tabellenfünften TSV Mühlenfeld ein 0:0. „Für mich war’s bei meinem letzten Heimauftritt noch einmal schön, zu Null zu spielen. Ansonsten empfand ich das Spiel als langweilig“, sagte Diepholz’ Torhüter Torben Kolkhorst, der den Verein bekanntlich verlässt.
Kolkhorst lässt zum Heimabschied kein Tor zu – 0:0
Damerow hält den „Dreier“ fest

Damerow hält den „Dreier“ fest

Kreis-Diepholz - Von Matthias BorchardtREHDEN · Es macht einfach Spaß, Sergej Dikhtiar Fußball spielen zu sehen. Der Ex-Profi zeigte am Sonnabend beim 3:2 (2:0)-Erfolg des Fußball-Oberligisten BSV Rehden über den SV Meppen erneut seine individuelle Klasse, steuerte zwei „Buden“ zum 17. Saisonsieg des Tabellendritten bei und sorgte maßgeblich dafür, dass die Gastgeber auch im elften Spiel in Folge (neun Siege, zwei Remis) ungeschlagen blieben.
Damerow hält den „Dreier“ fest
Weyhe mit einem Bein Bremen-Ligist

Weyhe mit einem Bein Bremen-Ligist

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannWEYHE · ,,Jetzt haben wir es selbst in der Hand und werden uns den Aufstieg nicht mehr nehmen lassen“, strahlte Weyhes Daniel Denter. Der Keeper legte gestern mit einer außerordentlich tollen Leistung den Grundstein dafür, dass der Tabellenzweite SC Weyhe ein 0:0 bei Union 60 holte. Jetzt noch ein Sieg im Saisonfinale auf eigenem Platz gegen Marßel (gestern 2:9 gegen FTG!) – und der Aufstieg ist perfekt.
Weyhe mit einem Bein Bremen-Ligist
Müllers letzter Heimauftritt

Müllers letzter Heimauftritt

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (mbo) · Nach vier Jahren ist Schluss: Im letzten Heimspiel unter Trainer Stefan Müller erwartet Fußball-Bezirksoberligist SG Diep holz am Sonntag um 15 Uhr im Mühlenkamp-Stadion den Tabellenvierten TSV Mühlenfeld.
Müllers letzter Heimauftritt
Schmedes übernimmt Twistringen

Schmedes übernimmt Twistringen

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannTWISTRINGEN · Irgendwie war’s am Ende ja schon ein Tanz um das goldene Kalb. Im Mittelpunkt dabei Uwe Küpker, Trainer des Fußball-Bezirksoberligisten SC Twistringen. Mal hieß es, dass er seinen Vertrag verlängern wird. Mal war zu hören, dass das doch nicht der Fall sei. Nun ist dieser „Eiertanz“ beendet: Küpker wird den SCT am Saisonende verlassen. Sein Nachfolger steht auch schon fest und heißt Helmut Schmedes, der im Kreis Diepholz aus seiner Rehdener Zeit als Spieler und Trainer noch gut bekannt ist.
Schmedes übernimmt Twistringen

Die großen Tücken des Kleingedruckten

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (ees) · So etwas hat’s im NFV-Kreis Diepholz auch noch nicht gegeben. Gleich reihenweise müssen in diesen Tagen Spiele der Kreisliga sowie der Kreisliga A abgesagt werden.
Die großen Tücken des Kleingedruckten

2:2 – auch SCT verdient sich Blumen

Kreis-Diepholz - TWISTRINGEN (töb) · Das ist so Usus: Vor dem gestrigen Match beim Bezirksoberliga-Meister Arminia Hannover gratulierte der SC Twistringen artig mit einem Blumenstrauß zum Titelgewinn. Doch nach 90 Minuten hätten die Gäste ebenfalls Blumen verdient gehabt, holten sie mit dem 2:2 (2:1) am vorletzten Spieltag doch einen vorher kaum für möglich gehaltenen Punkt.
2:2 – auch SCT verdient sich Blumen

SCT hofft auf „satten“ Meister

Twistringen - (mr) · Den ganzen harten Winter lang ist Uwe Küpker verschont geblieben, jetzt hat’s ihn erwischt. Der Coach des SC Twistringen plagt sich mit einer Erkältung herum. „Seit genau einem Jahr habe ich nichts mehr gehabt“, erinnert sich der 51-Jährige.
SCT hofft auf „satten“ Meister
In Rehden wird’s noch mal voll

In Rehden wird’s noch mal voll

Kreis-Diepholz - REHDEN (mr) · Nach dem Heimspiel morgen (16.00 Uhr) gegen den SV Meppen ist die Saison für den BSV Rehden beendet – eigentlich. Der offizielle, vor der Serie veröffentlichte Spielplan stimmt nach etlichen Ausfällen und dem Rückzug von Germania Leer aber längst nicht mehr. Statt die Beine hochlegen zu können, muss der Tabellendritte der Fußball-Oberliga nach dem Meppen-Spiel noch drei Mal ran.
In Rehden wird’s noch mal voll

Kreis trifft kurz vor Ultimo

Kreis-Diepholz - SYKE (mbo) · Schwache erste Halbzeit, gute zweite Hälfte: Die abstiegsgefährdeten Bezirksliga-Fußballer des TuS Syke erreichten gestern Abend im Nachholspiel gegen den Tabellendritten STK Eilvese ein 2:2 (0:2). „Meine Mannschaft hat nach dem Rückstand Moral bewiesen, ich bin mit dem Punkt zufrieden“, sagte Sykes Interimstrainer André Hanke.
Kreis trifft kurz vor Ultimo
Hoßfeld verschlägt‘s die Sprache

Hoßfeld verschlägt‘s die Sprache

Melchiorshausen - Von Carsten Drösemeyer· Das war‘s dann wohl mit dem Klassenverbleib für Fußball-Bremen-Ligist TSV Melchiorshausen. Im zum hochstilisierten „Abstiegsendspiel“ zwischen Melchiorshausen und OT Bremen unterlag der TSV nach desolater Leistung mit 0:4 (0:2) und weist drei Spiele vor Schluss sechs Punkte Rückstand zu OT auf. Der Abstieg erscheint unvermeidbar. Zumal Leistungsträger Oliver Riekers nach einer Tätlichkeit in der Schlussminute die Rote Karte sah und im Saisonfinish fehlen dürfte.
Hoßfeld verschlägt‘s die Sprache
Struß rechnet mit der Rettung

Struß rechnet mit der Rettung

Twistringen - (mr) · Endlich mal wieder ein Tor – und dann auch gleich noch ein entscheidendes! Jannes Struß war am Sonntag der Matchwinner für den Fußball-Bezirksoberligisten SC Twistringen.
Struß rechnet mit der Rettung
Sudweyhe fehlt am Ende die Kraft

Sudweyhe fehlt am Ende die Kraft

Kreis-Diepholz - SUDWEYHE (she) · Zufrieden trotz Platz sechs: Die Korbballerinnen des TuS Sudweyhe hadern nicht mit ihrem Ergebnis bei der Deutschen Meisterschaft in Porta Westfalica. „Alles in allem kann ich der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Wir konnten sogar andeuten, wozu wir in der Lage sind, wenn alles passt“, war Trainer Alexander Mauz trotz allem mit der Leistung einverstanden.
Sudweyhe fehlt am Ende die Kraft
Hopp sagt Brinkum ab – nun macht’s Zander

Hopp sagt Brinkum ab – nun macht’s Zander

Brinkum - Von Malte Rehnert· Erst der Zusammenbruch der Meistermannschaft, nun auch noch ein Trainerwechsel. Bremen-Ligist Brinkumer SV liefert derzeit Schlagzeile auf Schlagzeile. Gestern verkündete der neue Manager Frank Kunzendorf, dass Volker Hopp im Sommer doch nicht die Nachfolge von Trainer Klaus Gelsdorf (zum Bremer SV) antreten wird. Stattdessen präsentierte Brinkum in Holger Zander (derzeit beim Fußball-Kreisligisten TV Stuhr) schon einen anderen Coach.
Hopp sagt Brinkum ab – nun macht’s Zander

Diepholz patzt dreimal

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (mbo) · Die Bezirksoberliga-Kicker der SG Diepholz unterlagen gestern beim SV 06 Holzminden mit 1:3 (0:2). „Wir haben alle drei Tore selber vorgelegt“, ärgerte sich Diepholz’ Trainer Stefan Müller über die Abspielfehler.
Diepholz patzt dreimal