Ressortarchiv: Kreis Diepholz

Molenda mischt Hatten/Sandkrug auf

Kreis-Diepholz - WAGENFELD (töb) · Der TuS Wagenfeld stellt in der Handball-Oberliga der Männer die Mannschaft der Stunde. Aus den vergangenen sechs Partien holte der Tabellen-Vorletzte satte neun Punkte und darf mehr denn je vom Klassenerhalt träumen. Gestern gab’s in eigener Halle das vorläufige „Sahnehäubchen“, denn die Mannen von Spielertrainer Szymon Piechowiak schlugen den Tabellenzweiten TSG Hatten/Sandkrug mit 29:27 (15:11).
Molenda mischt Hatten/Sandkrug auf

Kleinert: „Hauptsache gewonnen“

Kreis-Diepholz - HEILIGENRODE (drö) · Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss: Getreu nach diesem Motto verfuhr Tischtennis-Oberligist TSV Heiligenrode und zementierte mit einem 8:5-Triumph über den Tabellenneunten TV Jahn Rehburg seinen guten fünften Platz.
Kleinert: „Hauptsache gewonnen“

Center Jochen Zwarg bärenstark

Kreis-Diepholz - SYKE (drö) · Wasserball-Bezirksoberligist TuS-Syke scheint langsam in Fahrt zu kommen. Nach zwei Pleiten zum Saisonauftakt setzte sich der letztjährige Vizemeister beim TSV Anderten mit 10:5 (4:4) durch und feierte damit seinen ersten Saisonsieg.
Center Jochen Zwarg bärenstark
Löst Kapitän Katt die Diepholzer Sturmprobleme?

Löst Kapitän Katt die Diepholzer Sturmprobleme?

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (dn) · Wenn man so will, ist Stefan Müller in einer previligierten Situation. Im Gegensatz zu seinen Kollegen hat der Trainer des Bezirksoberligisten SG Diepholz seit dem 3:1 beim TSV Wetschen am Mittwoch Abend einen vergleichsweise genauen Eindruck von der Form seiner Mannschaft nach der dreimonatigen XXL-Winterpause.
Löst Kapitän Katt die Diepholzer Sturmprobleme?
Küpker als Mutmacher

Küpker als Mutmacher

Twistringen - (mr) · Das 1:1 gegen Spitzenreiter Arminia Hannover am Mittwochabend war durchaus respektabel, trotzdem ging bei einigen Spielern des SC Twistringen nach dem späten Ausgleich „die Kinnlade runter.
Küpker als Mutmacher
„Gonzalo passt perfekt“

„Gonzalo passt perfekt“

Kreis-Diepholz - BRINKUM (töb) · Die Winter-Vorbereitung war schlichtweg eine Katastrophe. Wegen der Eis- und Schneeglätte litt natürlich auch Bremen-Ligist Brinkumer SV darunter. Und dennoch: Trainer Klaus Gelsdorf wirkt in diesen Tagen unglaublich entspannt. „Momentan ist richtig Feuer drin. Das macht sehr viel Spaß“, sagt der 42-Jährige vor dem Auswärtsspiel am Samstag um 15 Uhr beim Tabellen-13. SG Aumund-Vegesack.
„Gonzalo passt perfekt“
Rehden darf nun endlich ran

Rehden darf nun endlich ran

Kreis-Diepholz - REHDEN (mr) · Am 7. Februar sollte der BSV Rehden beim TSV Havelse in die zweite Saisonhälfte der Fußball-Oberliga Niedersachsen West starten. Fast genau einen Monaten später ist der BSV noch immer ohne Punktspiel-Praxis im Jahr 2010 – der harte Winter hat in den vergangenen Wochen weder Spiele noch eine geregelte Vorbereitung zugelassen. Doch jetzt, genauer gesagt morgen um 15.00 Uhr, soll’s losgehen – mit dem Auftritt beim Tabellen-Neunten SV Bavenstedt.
Rehden darf nun endlich ran
Reiner Klausmann fällt mit Innenbandriss aus

Reiner Klausmann fällt mit Innenbandriss aus

Kreis-Diepholz - MELCHIORSH. (dn) · Das Ende der fußballlosen Zeit wird für den TSV Melchiorshausen zu einer Reise ins Ungewisse. Morgen (15.00 Uhr) startet der Bremen-Ligist mit dem Heimspiel gegen den TSV Wulsdorf in die Mission Klassenerhalt – wenn die Platzverhältnisse einen Anpfiff denn zulassen.
Reiner Klausmann fällt mit Innenbandriss aus

Engelmann redet nicht vom Aufstieg

Kreis-Diepholz - BRINKUM (töb) · Nach dem klaren Sieg im Spitzenspiel der Handball-Verbandsliga gegen Bützfleth eröffnen sich für die Männer des FTSV Jahn Brinkum ganz neue Möglichkeiten. Das Team kletterte hinter dem klar führenden Spitzenreiter HSG Schwanewede/Neuenkirchen auf Platz zwei, der am Saisonende die direkte Rückkehr in die Oberliga bedeuten würde.
Engelmann redet nicht vom Aufstieg
Twistringen träumt sechs Minuten vom großen Coup

Twistringen träumt sechs Minuten vom großen Coup

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannTWISTRINGEN · Irgendwie standen den Zuschauern „Fragezeichen“ im Gesicht. Fußball-Bezirksoberligist SC Twistringen hatte gestern Abend im Nachholspiel gegen Spitzenreiter Arminia Hannover alles gegeben und ein 1:1 (0:0) ergattert. Aber war das nun ein Punktgewinn? SCT-Spitze Michael Geisler traf in der 83. Minute zum 1:0, sein Team träumte sechs Minuten lang vom großen Coup – und kassierte 60 Sekunden vor Schluss durch Garip Capin doch noch das 1:1.
Twistringen träumt sechs Minuten vom großen Coup

Koc schnürt Viererpack beim 8:1 in Bersenbrück

Kreis-Diepholz - REHDEN (töb) · Fußball-Oberligist BSV Rehden durfte gestern zwar nicht um Punkte spielen, ließ sich aber in einem kurzfristig abgesagten Testspiel dennoch noch lange nicht hängen. Gleich mit 8:1 (3:0) setzte sich das Team von Trainer Uwe Brunn auf dem Kunstrasenplatz des Weser-Ems-Bezirksligisten TuS Bersenbrück durch.
Koc schnürt Viererpack beim 8:1 in Bersenbrück
Twistringen will’s durchziehen

Twistringen will’s durchziehen

Twistringen - (mr) · Gestern machte das Wetter den ganzen Tag, was es wollte. Mal Sonne, dann Schneeregen, dann wieder Sonne, zwischendurch sogar Hagel. Insgesamt keine guten Voraussetzungen, um heute auf den zuletzt ohnehin arg strapazierten Plätzen Fußball-Spiele durchzuziehen. Doch Bezirksoberligist SC Twistringen möchte es versuchen und um 19.30 Uhr auf dem Nebenplatz (im „Käfig“) gegen Spitzenreiter Arminia Hannover auflaufen. „Man muss die Jungs langsam mal loslassen. Und wenn wir nicht wollten, hätten wir doch schon längst abgesagt“, meint SCT-Coach Uwe Küpker.
Twistringen will’s durchziehen

Werders Paukenschlag

Kreis-Diepholz - BREMEN (drö) · Was für ein wichtiger Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Beim Tabellenzweiten TTC RS Fulda-Maberzell setzte sich Tischtennis-Bundesligist SV Werder Bremen sensationell mit 3:2 durch und verbesserte sich auf Rang sieben.
Werders Paukenschlag
Piras beißt sich durch

Piras beißt sich durch

Kreis-Diepholz - BARRIEN (aw) · Befreiungsschlag für die Herren des Barrier TC in der Tennis-Nordwestliga: Mit einem klaren 6:0-Erfolg gegen die TV Ost Bremen III eroberte der BTC einen Nichtabstiegsplatz. Die Herren des FTSV Jahn Brinkum verpassten dagegen eine kleine Sensation gegen den Titelaspiranten Bremer TC von 1912. Nach der 2:4-Niederlage stehen die Brinkumer im gesicherten Mittelfeld der Tabelle.
Piras beißt sich durch

Kleinert nicht zu schlagen

Kreis-Diepholz - HEILIGENRODE (drö) · Damit dürfte den Heiligenroder Tischtennis-Damen zumindest ihr solider fünfter Oberliga-Platz nicht mehr zu nehmen sein. Gegen den Tabellenvierten MTV Tostedt III stand das TSV-Quartett sogar dicht vor einem Erfolg, ehe es sich doch noch mit einem 7:7-Unentschieden begnügen musste.
Kleinert nicht zu schlagen
Schröder fand Manndeckung nur lustig

Schröder fand Manndeckung nur lustig

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannBRINKUM · Peinlich wäre vielleicht das falsche Wort, aber etwas befremdlich empfand es Stefan Schröder schon, dass ihn der Gegner lange Zeit per Manndeckung aus dem Spiel nahm. „Eine Manndeckung gegen mich habe ich lange nicht mehr gehabt. Trotzdem hat’s heute richtig Spaß gemacht“, meinte ein gut gelaunter Schröder, nicht gerade der große Shooter vor dem Herrn, nach dem 35:23 (18:8)-Kantersieg im Spitzenspiel der Handball-Verbandsliga gegen den Tabellenzweiten HSG Bützfleth/Drochtersen.
Schröder fand Manndeckung nur lustig
Köthen-Komplex ist Geschichte

Köthen-Komplex ist Geschichte

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannDIEPHOLZ · Diese Serie war der HSG Barnstorf/Diepholz ein Dorn im Auge: Viermal empfing der Handball-Regionalligist die HG 85 Köthen in der Diepholzer Mühlenkamp-Halle, konnte viermal nicht gewinnen und holte nur ein mageres Pünktchen. „Schön, dass diese doofe Serie nun beendet ist“, fiel Barnstorfs Rechtsaußen Nils Mosel nach dem gestrigen 30:25 (14:12) im Nachholspiel gegen die Sachsen-Anhaltiner ein Stein vom Herzen.
Köthen-Komplex ist Geschichte