Ressortarchiv: Kreis Diepholz

„Ich will Nationalspieler werden“

„Ich will Nationalspieler werden“

Kreis-Diepholz - Von Björn KnipsSTAFFHORST · Er hat geschafft, wovon wieviele junge Fußballer im Landkreis Diep-holz träumen: Jan Rosenthal ist Bundesliga-Profi. Mit 13 Jahren lockte ihn Hannover 96 aus dem beschaulichen Staffhorst in die Landeshauptstadt. Mittlerweile hat 76 Bundesliga-Spiele für die „Roten“ absolviert. Doch damit gibt sich der 23-Jährige längst nicht zufrieden. „Ich will Nationalspieler werden“, sagt er im Interview mit dieser Zeitung und deutet gleichzeitig an: In Hannover wird er wohl nicht mehr lange bleiben, ein Wechsel nach Bremen wäre „eine interessante Sache“.
„Ich will Nationalspieler werden“
Brinkum und Barrien backen kleine Brötchen

Brinkum und Barrien backen kleine Brötchen

Kreis-Diepholz - BARRIEN/BRINKUM (aw) · Bedrückte Stimmung macht sich breit: Die Herren des Barrier TC und des FTSV Jahn Brinkum blicken mit gemischten Gefühlen in die am 9./10. Januar beginnende Hallenrunde in der Tennis-Nordwestliga.
Brinkum und Barrien backen kleine Brötchen
„Stratege“ und „Allrounder“

„Stratege“ und „Allrounder“

Kreis-Diepholz - Von Malte RehnertREHDEN · Die Einschätzung des Trainers klingt wie eine reine Lobeshymne. „Ich weiß nicht, was man mit ihm falsch machen kann. Er ist für sein Alter extrem fit, dazu ballsicher, sehr erfahren und auch noch charakterlich integer“, schwärmt Uwe Brunn über Lars Schiersand. Der 34-jährige Ex-Profi wechselt mit sofortiger Wirkung vom West-Regionalligisten Sportfreunde Lotte zum BSV Rehden (wir berichteten) und wird dem Fußball-Oberligisten laut Coach Brunn „auf jeden Fall weiterhelfen“.
„Stratege“ und „Allrounder“
Stürmer René Thiel verlässt Brinkumer SV

Stürmer René Thiel verlässt Brinkumer SV

Kreis-Diepholz - BRINKUM (töb) · In dieser Saison hat René Thiel wegen eines Muskelanrisses im Oberschenkel noch keine Sekunde für den Fußball-Bremen-Ligisten gespielt. Daran wird sich auch bis zum Saisonende nichts ändern, denn der 32-Jährige wird den BSV in der Winterpause verlassen. Neben Nico von Schwarzkopf (zu Union 60) ist Thiel damit der zweite Winterpausen-Abgang des BSV.
Stürmer René Thiel verlässt Brinkumer SV
Burgardt zum besten Spieler gewählt

Burgardt zum besten Spieler gewählt

Kreis-Diepholz - REHDEN (mr) · Große Ehre für Alexander Burgardt: Der 28-Jährige vom Fußball-Oberligisten BSV Rehden wurde beim Hallenturnier um den „OV-Supercup“ von den acht Trainern und der Jury des NFV-Kreisverbandes Vechta als bester Spieler ausgezeichnet.
Burgardt zum besten Spieler gewählt
„Schiedsrichter ist ein stressiger Job“

„Schiedsrichter ist ein stressiger Job“

Wagenfeld - Von Matthias Borchardt· Sie haben es geschafft, zählen zu den 19 Top-Gespannen, die in der Handball-Bundesliga der Männer Spiele leiten dürfen: Pawel Fratczak und Paulo Ribeiro vom TuS Wagenfeld. Seit der Saison 2009/2010 gehören sie dem Anschlusskader des Deutschen Handball-Bundes (DHB) an.
„Schiedsrichter ist ein stressiger Job“
Wittmershaus nur knapp geschlagen

Wittmershaus nur knapp geschlagen

Kreis-Diepholz - SYKE (hr) · Auch beim letzten Aufeinandertreffen ließ sich der Verdener Andreas  Oberschilp (LG Bremen-Nord) von Horst Wittmershaus (SC Weyhe) nicht die Butter vom Brot nehmen. Zum Abschluss des Syke-Weyher Cross-Fünfers gewann er nicht nur den Country-Lauf über 21,1 Kilometer, sondern sicherte sich auch den Gesamtsieg in der Serneinwertung. Bei den Frauen fehlte Nicole Krinke (LG Nienburg), so dass sich Marlies Engler über den Pokal für den ersten Platz freuen durfte.
Wittmershaus nur knapp geschlagen

Brinkum setzt sich aus der Gefahrenzone ab

Kreis-Diepholz - BRINKUM (she) · Versöhnlicher Jahresabschluss für den FTSV Jahn Brinkum: Die Mannschaft von Coach Torsten Behrens verabschiedete sich mit zwei Siegen in die Weihnachtspause der Korbball-Bundesliga Nord. Der TuS Sudweyhe musste sich dem SV Brake beugen und verlor Platz zwei; der FC Gessel-Leerßen steckte erneut zwei Niederlagen ein.
Brinkum setzt sich aus der Gefahrenzone ab
Helmerking ruft sein Potenzial ab

Helmerking ruft sein Potenzial ab

Kreis-Diepholz - Von Matthias BorchardtDIEPHOLZ · Er bot im Angriff eine gute Leistung, hatte in der Abwehr Torjäger Tobias Seyfahrt unter Kontrolle: Malte Helmerking, Rückraumakteur bei der HSG Barnstorf/Diepholz, trug mit zehn „Buden“ maßgeblich dazu bei, dass der Handball-Regionalligist am Sonnabend vor 250 Zuschauern in der Diepholzer Mühlenkamp-Halle Schlusslicht HSV Naumburg-Stößen mit 44:31 (21:13) bezwang.
Helmerking ruft sein Potenzial ab
Fenker: „Wir haben uns gut verkauft“

Fenker: „Wir haben uns gut verkauft“

Kreis-Diepholz - Von Matthias BorchardtWAGENFELD · Tobias Tannert, Torwart beim Handball-Oberligisten TuS Wagenfeld, hielt den Aufsteiger gestern mit etlichen Paraden im Spiel, aber am Ende konnte auch er die 24:29 (13:14)-Niederlage gegen den TV Cloppenburg nicht verhindern.
Fenker: „Wir haben uns gut verkauft“
Der große Budenzauber geht an Brinkum vorbei

Der große Budenzauber geht an Brinkum vorbei

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannBREMEN · Den ganz großen Budenzauber entfachten andere. Fußball-Bremen-Ligist Brinkumer SV hatte sich zwar souverän für den 21. Brtemer Hallencup qualifiziert, doch in der Endrunde am Samstag lief nicht alles nach Plan. Das Gelsdorf-Team verbuchte in den Gruppenspielen nur einen Sieg gegen den Bremer SV und verpasste damit das Halbfinale. Durch einen 4:3-Erfolg nach Penaltyschießen im Finale gegen den favorisierten Regionalligisten FC Oberneuland sicherte sich der SV Werder Bremen III (Bremen-Liga) den Gesamtsieg.
Der große Budenzauber geht an Brinkum vorbei
Thiemann: „Das ist keine normaler Tabellenletzter“

Thiemann: „Das ist keine normaler Tabellenletzter“

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (töb) · ,,Wir sind einfach noch nicht zu 100 Prozent eingespielt“, nennt Heiner Thiemann, Trainer des Handball-Regionalligisten HSG Barnstorf/Diepholz, den Hauptgrund dafür, warum die HSG derzeit nicht zu den Überfliegern der Liga zählt. Im Gegenteil: Momentan befindet sich das Thiemann-Team als Neunter im grauen Mittelfeld.
Thiemann: „Das ist keine normaler Tabellenletzter“
Hesse träumt von der Jugend-Weltrangliste

Hesse träumt von der Jugend-Weltrangliste

BRINKUM (aw) · Belastbarkeit, Konzentration und Siegeswille – das sind Attribute, die auf das 16-jährige Tennistalent Rico Hesse (FTSV Jahn Brinkum) zu 100 Prozent zutreffen. „Auf dem Platz kenne ich dann auch oftmals keine Freunde. Ich bin sehr kurz angebunden, hochkonzentriert und will unbedingt gewinnen“, berichtet Hesse. Und diese Einstellung führt zum Erfolg.
Hesse träumt von der Jugend-Weltrangliste
Eine junge Staffel kommt groß raus

Eine junge Staffel kommt groß raus

BRINKUM (el) · Trainer Frank Krüger war mächtig stolz, und dazu hatte er auch wirklich allen Grund: „Die Mädchen haben sich gegen die ältere Konkurrenz behauptet, und sie kommen alle aus unserem eigenen kleinen Verein.
Eine junge Staffel kommt groß raus
Vielfahrer mit Allround-Qualitäten

Vielfahrer mit Allround-Qualitäten

BRUCHH.-VILSEN (el) · Lang ist es her, dass ein Fahrer aus den Reihen des RSV Bruchhausen-Vilsen bei nationalen Meisterschaften und internationalen Rennen ganz vorne mitfahren konnte. Passend zum 20-jährigen Vereinsjubiläum hat Philipp Fahrenholz die Durststrecke beendet. Der U 19-Fahrer krönte seine lange, wettkampfreiche Saison mit dem fünften Platz bei den deutschen Bergmeisterschaften.
Vielfahrer mit Allround-Qualitäten
Brunn: „Wir sind voll im Soll“

Brunn: „Wir sind voll im Soll“

Kreis-Diepholz - Von Malte RehnertREHDEN · Die Winterpause haben sich die Fußballer des BSV Rehden redlich verdient. Ihr Saisonziel heißt eingleisige Oberliga – und sie sind auf dem besten Weg dorthin. Nach 16 von 30 Spielen belegen sie Platz sechs in der Oberliga Niedersachsen West, mit 27 Punkten und sattem Abstand (acht Zähler) auf Platz neun, der nicht mehr zur direkten Qualifikation reicht. Warum es nach schwachem Start so gut lief, wo sich der BSV verstärken will und wer die große Überraschung im Kader ist, sagt Trainer Uwe Brunn (42) im Interview.
Brunn: „Wir sind voll im Soll“
1. SC Diepholz liegt über dem Soll

1. SC Diepholz liegt über dem Soll

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (mbo) · Der 1. SC Diepholz hat sich mit einem 4:0-Sieg gegen den SC Turnhalle-Niederrhein auf den vierten Platz in der zweiten Squash-Bundesliga Nord verbessert. Zuvor hatte es gegen den amtierenden Nordmeister SC Altona ein 1:3 gegeben. Dennis Jensen, Spielertrainer des 1. SC Diepholz, ist über das Abschneiden nach Abschluss der Hinrunde hocherfreut: „Das Team hat eine Super-Halbserie gespielt, mit 9:7 Punkten liegen wir über dem Soll.“
1. SC Diepholz liegt über dem Soll
Tolles Comeback nach 20 Jahren Abstinenz

Tolles Comeback nach 20 Jahren Abstinenz

BARRIEN (aw) · Mit 38 Jahren hatte sie das Feld von hinten aufgerollt: Tennisspielerin Alexandra Kiesewetter vom Barrier TC. Bei den Bezirksmeisterschaften im Sommer auf der Anlage des FTSV Jahn Brinkum schaffte Kiesewetter eine kleine Sensation.
Tolles Comeback nach 20 Jahren Abstinenz
Titelsammlerin Kleinert hat noch nicht genug

Titelsammlerin Kleinert hat noch nicht genug

BRAMSTEDT (drö) · Die verlorene Tochter ist zurück. Nach nur einem Jahr im Wolfsburger Tischtennis-„Exil“ SSV Neuhaus schlägt Denise Kleinert seit dieser Spielzeit wieder in heimischen Gefilden als Nummer eins für den Oberligisten TSV Heiligenrode auf. Missen will die 34-Jährige ihre Saison beim Heiligenroder Konkurrenten allerdings nicht: „Es war eine tolle Erfahrung in Neuhaus. Aber auf Dauer ging es mit der Entfernung von Bramstedt nach Wolfsburg einfach nicht mehr. Schließlich habe ich zwei kleine Kinder.“
Titelsammlerin Kleinert hat noch nicht genug
Wagenfelds Sorgen haben sich vergrößert

Wagenfelds Sorgen haben sich vergrößert

Kreis-Diepholz - WAGENFELD (mbo) · Die Verletztenliste bei den Oberliga-Handballern des TuS Wagenfeld wird immer länger. Bei der 25:41 (11:18)-Auswärtsniederlage gegen die TSG Hatten-Sandkrug knickte am Sonnabend Rückraumakteur Marcel Husmann in der ersten Halbzeit mit dem Fuß um und schied mit geschwollenem Knöchel verletzt aus.
Wagenfelds Sorgen haben sich vergrößert
Achtminütiger Blackout mit Folgen

Achtminütiger Blackout mit Folgen

Kreis-Diepholz - BARNSTORF (mbo) · Schwache acht Minuten nach der Pause kosteten am Sonnabend Handball-Regionalligist HSG Barnstorf/Diepholz einen möglichen Sieg. Der Tabellenneunte unterlag beim abstiegsgefährdeten TSV Bremervörde mit 34:35 (16:17). „Wir haben uns in der Abwehr zu dumm angestellt und vorn zu viele Chancen vergeben“, analysierte Barnstorfs Rückraumakteur Malte Helmerking (5/2).
Achtminütiger Blackout mit Folgen

Ein Punkt mit kurzer Haltbarkeit

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (dn) · Zufriedenheit auf der einen Seite, Endzeitstimmung auf der anderen: Nach dem 0:0 zwischen den Sportfreunden Ricklingen und der SG Diepholz lagen zwischen den Extremen im Ricklinger Stadion am Mühlenholzweg gestern nur wenige Meter. Während die Gäste einen wichtigen Auswärtspunkt im Kampf um den Klassenerhalt feierten, fiel für die Hausherren mit dem Abpfiff höchstwahrscheinlich der letzte Vorhang in der Fußball-Bezirksoberliga.
Ein Punkt mit kurzer Haltbarkeit

Piechowiak fehlt mit Leistenbruch

Kreis-Diepholz - WAGENFELD (mbo) · Hiobsbotschaft für die Oberliga-Handballer des TuS Wagenfeld: Spielertrainer Szymon Piechowaik fällt mit einem Leistenbruch für die letzten beiden Begegnungen des Jahres aus.
Piechowiak fehlt mit Leistenbruch
Auf dem Weg in die dritte Liga weiter Punkte sammeln

Auf dem Weg in die dritte Liga weiter Punkte sammeln

Kreis-Diepholz - BARNSTORF (mbo) · Zuletzt zweimal ordentlich gespielt, aber sowohl bei den Handballfreunden Springe (27:30) als auch gegen Spitzenreiter OHV Aurich (24:24) selbst um die Früchte der Arbeit gebracht: Im dritten Anlauf will Regionalligist HSG Barnstorf/Diepholz jedoch morgen (Anwurf 18 Uhr) beim TSV Bremervörde zwei Punkte holen.
Auf dem Weg in die dritte Liga weiter Punkte sammeln
Ehrengast beim letzten Akt

Ehrengast beim letzten Akt

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (dn) · Eines steht schon mal sicher fest: Die SG Diepholz wird am Sonntag ein historisches Spiel bestreiten. Das liegt weniger daran, dass es für die Mannschaft von Stefan Müller um drei wichtige Punkte für den Klassenerhalt geht, sondern eher am Gegner: Für die Sportfreunde Ricklingen wird um 14.00 Uhr am Sonntag wohl der vorerst letzte Anpfiff im Stadion am Mühlenholzweg ertönen.
Ehrengast beim letzten Akt
Vilsens Handballerinnen von Warnincks Verletzung geschockt

Vilsens Handballerinnen von Warnincks Verletzung geschockt

Kreis-Diepholz - BASSUM (an) · Es lief gerade die fünfte Minute im Handball-Landesliga-Derby zwischen dem TSV Bassum und der HSG Bruchhausen-Vilsen/Asendorf. 3:1 stand es für die Vilserinnen, als plötzlich ihre Mannschaftsführerin und Toptorjägerin Sandra Warninck nach einem Foul zu Boden fiel.
Vilsens Handballerinnen von Warnincks Verletzung geschockt

Eine junge Staffel kommt groß raus

Kreis-Diepholz - BRINKUM (el) · Trainer Frank Krüger war mächtig stolz, und dazu hatte er auch wirklich allen Grund: „Die Mädchen haben sich gegen die ältere Konkurrenz behauptet, und sie kommen alle aus unserem eigenen kleinen Verein.
Eine junge Staffel kommt groß raus
Zwei Siege: Heiligenfelde verlässt Abstiegsplätze

Zwei Siege: Heiligenfelde verlässt Abstiegsplätze

Kreis-Diepholz - BARRIEN (she) · Rückschlag für die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst in der Korbball-Niedersachsenliga: Nach zuletzt reichlich Punkten leistete sich das Glander-Team am fünften Spieltag in Barrien eine Nullnummer. Der TSV Barrien wartet unterdessen weiter auf den ersten Sieg. Etwas Luft verschaffte sich mit zwei Erfolgen der SV Heiligenfelde.
Zwei Siege: Heiligenfelde verlässt Abstiegsplätze

Algner nach Brockums 1:5 restlos verärgert

Kreis-Diepholz - BROCKUM (kal) · Die Kicker der JSG Brockum mussten in der A-Junioren-Bezirksliga gegen den TSV Mühlenfeld eine herbe 1:5 (1:2)-Heimniederlage hinnehmen und überwintern damit auf einem Abstiegsplatz. Brockums Trainer Ralf Algner zeigte sich sehr enttäuscht: „Das war ganz schlecht. Damit kann man nicht zufrieden sein. Das war nicht mal Kreisklasse.“
Algner nach Brockums 1:5 restlos verärgert

Brinkums B-Junioren mit 0:4 noch gut bedient

Kreis-Diepholz - BRINKUM (jb) · Für die B- Junioren des Brinkumer SV brachte der Nikolaustag keine Geschenke. Im letzten Ligaspiel der Fußball-Regionalliga Nord 2009 kassierten die Stuhrer eine 0:4-(0:1) Heimniederlage gegen VfB Lübeck und überwintern mit nur neun Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz.
Brinkums B-Junioren mit 0:4 noch gut bedient
Tolles Comeback nach 20 Jahren Abstinenz

Tolles Comeback nach 20 Jahren Abstinenz

Barrien (aw) · Mit 38 Jahren hatte sie das Feld von hinten aufgerollt: Tennisspielerin Alexandra Kiesewetter vom Barrier TC. Bei den Bezirksmeisterschaften im Sommer auf der Anlage des FTSV Jahn Brinkum schaffte Kiesewetter eine kleine Sensation.
Tolles Comeback nach 20 Jahren Abstinenz
Madert freut sich über Punkt

Madert freut sich über Punkt

Kreis-Diepholz - Von Matthias BorchardtDIEPHOLZ · Konstantin Madert, Torhüter bei der HSG Barnstorf/Diepholz, hielt vier Siebenmeter und trug damit maßgeblich dazu bei, dass seine Mannschaft gegen Handball-Regionalliga-Spitzenreiter OHV Aurich ein 24:24 (10:12) erreichte.
Madert freut sich über Punkt

Rehden verliert Spiel und Koc

Kreis-Diepholz - Von Matthias BorchardtREHDEN · Völlig verärgert und aufgebracht verließen am Sonnabend die Oberliga-Kicker des BSV Rehden und die Verantwortlichen den Platz. Sie hatten gegen den Tabellenfünften Preußen Hameln zwar mit 0:1 (0:0) verloren, aber ihr Zorn richtete sich in erster Linie gegen Schiedsrichter Hendrik Pstrong (SV Teglingen).
Rehden verliert Spiel und Koc
Gelsdorf: „Sind kein Titelaspirant“

Gelsdorf: „Sind kein Titelaspirant“

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannBRINKUM · Der Trainer hatte es schon Wochen zuvor gesagt und wiederholte es am Samstag nach dem 1:1 (1:1) gegen Tabellenführer OSC Bremerhaven noch einmal. „Wir sind kein Titelaspirant“, stellte Klaus Gelsdorf nach dem Remis des Brinkumer SV unmissverständlich fest. Von der Leichtigkeit der Vorsaison ist beim Titelverteidiger wirklich nichts mehr zu sehen.
Gelsdorf: „Sind kein Titelaspirant“
Gilde ganz locker zum Titel

Gilde ganz locker zum Titel

Kreis-Diepholz - Von Daniel NiebuhrBASSUM · Am Ende sah alles dann ganz einfach aus. „Gezittert habe ich nicht wirklich“, sagte Artur Gevorgjan nach dem scheinbar mühelosen 5:0 seiner Sportschützengilde Bremen-Bassum gestern gegen die PSSV Dresden: „Das Team hat das sehr souverän gemacht.“ Ganz so leicht, wie er schien, war der letzte Schritt zum Titel in der Luftpistolen-Bundesliga Nord für die Bassumer dann aber doch nicht.
Gilde ganz locker zum Titel
Ist OSC Bremerhaven Brinkums letzte Ausfahrt?

Ist OSC Bremerhaven Brinkums letzte Ausfahrt?

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannBRINKUM · Letzte Ausfahrt OSC Bremerhaven, um in Sachen Meisterschaft noch etwas reißen zu können? So richtig bestätigen wollen sie das beim Fußball-Bremen-Ligisten Brinkumer SV vor dem Heimspiel am Samstag um 14 Uhr gegen den Tabellenführer nicht. Bei derzeit neun Punkten Rückstand sagt Stürmer Güven Ayik: „Ich würde das Spiel noch nicht als allerletzte Chance für uns bezeichnen.“
Ist OSC Bremerhaven Brinkums letzte Ausfahrt?
Tannert ersetzt verletzten Schwenker

Tannert ersetzt verletzten Schwenker

Kreis-Diepholz - WAGENFELD (mbo) · 18 Minuten lang erzielte Handball-Oberligist TuS Wagenfeld beim jüngsten 19:30 in Habenhausen kein Tor.
Tannert ersetzt verletzten Schwenker

Gilde winkt der Titel

Kreis-Diepholz - BASSUM (tau) · Am Samstag und Sonntag finden die letzten Luftpistolen-Bundesliga-Wettkämpfe der Vorrunde statt. In der Gruppe Nord hat die SSGi Bremen-Bassum Heimrecht und trifft auf die beiden sächsischen Vertreter Neustadt und Dresden. Von der Papierform her vermeintlich leichte Aufgaben – steht die SSGi doch ungeschlagen an der Tabellenspitze und die beiden Gegner am Tabellenende.
Gilde winkt der Titel

Aurich kommt mit breiter Brust nach Diepholz

Kreis-Diepholz - AURICH (fer) · Das ist kein Witz: Die Ostfriesen kommen am Abend vor dem zweiten Advent (19.30 Uhr) als Spitzenreiter zur HSG Barnstorf-Diepholz.
Aurich kommt mit breiter Brust nach Diepholz
Mosel: „Werden Vollgas geben“

Mosel: „Werden Vollgas geben“

Kreis-Diepholz - DIEPHOLZ (mbo) · Wegen einer Grippe fehlte Nils Mosel, Leistungsträger und Mannschaftskapitän bei der HSG Barnstorf/Diepholz, zehn Tage lang und pausierte auch im Auswärtsspiel bei den Handball-Freunden Springe. In der morgigen Heimpartie (Anwurf 19.30 Uhr) in der Diep holzer Mühlenkamp-Halle gegen Spitzenreiter OHV Aurich ist der 83-fache Torschütze aber wieder dabei.
Mosel: „Werden Vollgas geben“

„Es hat alles super geklappt“

Kreis-Diepholz - TWISTRINGEN (sfr) · Reges Treiben herrschte beim diesjährigen Kreisturnfinale des Kreises Diepholz in Twistringen: Mehr als 120 junge Turnerinnen und Turner im Alter von sechs bis 16 Jahren gingen bei dem Breitensport-Event an die Geräte.
„Es hat alles super geklappt“