Leichtathletik-Wechsel: Bothe zieht´s zum Osnabrücker TB

Antonie Böttcher verlässt TuS Sulingen

+
Läuft nur noch die Serie des Syke-Weyher Cross-Fünfers im Trikot des LC Hansa Stuhr zu Ende: Sebastian Kohlwes. 

Diepholz - Die Wechselfrist für die Leichtathleten ist abgelaufen. Und damit steht fest: Im Bereich des KLV Diepholz gibt es keine Neuzugänge, dafür sind allerdings gleich mehrere Leistungsträger, die bislang für einen KLV-Mitgliedsverein gestartet sind, ab 2018 für einen neuen auswärtigen Verein startberechtigt.

Mit Antonie Böttcher (TuS Sulingen) und Carolin Bothe (LC Hansa Stuhr) schließen sich zwei Mittelstrecklerinnen neuen Vereinen an ihrem Studienort an. Am 30. November, dem letzten Tag der Wechselfrist, erteilte Wilfried Becker als Leichtathletik-Abteilungsleiter des TuS Sulingen die Zustimmung zum Wechsel von Antonie Böttcher. Die 20-Jährige – mit einer 800-Meter-Bestzeit von 2:17,50 Minuten – hat zu Beginn ihres Medizinstudiums an der Uni in Gießen die komplette Saison 2017 ausgesetzt. 2018 möchte Böttcher im Trikot der TSG Gießen-Wieseck erneut ins Wettkampfgeschehen eingreifen.

Carolin Bothe, die im Rahmen eines Auslandssemesters ein Jahr in Kalifornien verbrachte, steigerte sich als Mitglied im Track- and Field-Team des Santa Barbara City Colleges über 800 Meter auf 2:20 Minuten. Bothe setzt ihr Studium an der Uni Osnabrück fort und hat sich dem Osnabrücker TB angeschlossen.

Die weibliche Jugend des LC Hansa Stuhr bekommt 2018 Verstärkung durch Pia Meyer, die bislang für den TuS Syke startete. Die 15-Jährige stellte in diesem Jahr über 100 Meter (13,64 sec), 200 Meter (28,27 sec) und im Weitsprung (4,84 m) neue Bestleistungen auf.

Auch Silze und Kohlwes haben neue Vereine

Längst bekannt sind die Wechsel von Tim-Ole Silze und Sebastian Kohlwes. Silze landete bei den U 20-Landesmeisterschaften in Verden als Vizemeister im Weitsprung mit 6,70 Metern seinen letzten großen Erfolg für den FTSV Jahn Brinkum. Trainiert hat Silze bereits in dieser Saison mit den Athleten vom SV Werder Bremen. Mit Jahresbeginn trägt der 16-Jährige nun auch offiziell das Werder-Trikot.

Bereits vor rund zwei Monaten kündete Sebastian Kohlwes seinen Wechsel vom LC Hansa Stuhr nach Bremen zur LG Roadrunners Buntentor an (wir berichteten). Derzeit befindet sich Kohlwes im Rahmen des Syke-Weyher Cross-Fünfers zum letzten Mal im Hansa-Trikot auf Siegkurs. Auch Carsten Hülss aus Leeste wird künftig für die LG Roadrunners Buntentor antreten. Mit ihm schließt sich sein bisheriger Vereinskollege vom LAV Zeven, Thomas Silies, den Bremern an, sodass Hülss auch künftig bei Seniorenmeisterschaften auf Mannschaftserfolge hoffen kann. - el

Das könnte Sie auch interessieren

Tragödie in Genua: Schuldzuweisungen und steigende Opferzahl

Tragödie in Genua: Schuldzuweisungen und steigende Opferzahl

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Meistgelesene Artikel

Bremer SV zieht den Brinkumern früh den Zahn

Bremer SV zieht den Brinkumern früh den Zahn

Bezirkspokal: Twistringens Sturmtalent beim 3:1 gegen Kirchdorf mit Doppelpack

Bezirkspokal: Twistringens Sturmtalent beim 3:1 gegen Kirchdorf mit Doppelpack

Brinkums Fehlstart ist perfekt

Brinkums Fehlstart ist perfekt

Tobias Hall hat sich beim TuS Sudweyhe zu einer festen Größe entwickelt

Tobias Hall hat sich beim TuS Sudweyhe zu einer festen Größe entwickelt

Kommentare