Landesligist HSG Phönix 24:32 in Oyten / Zu viele Kreis-Gegentore gefangen

Aluminium zu oft im Weg

+
Jana Klopsch (beim Wurf) traf zweimal für die HSG Phönix bei der klaren Niederlage gegen den TV Oyten III. ·

Kreis-Diepholz - BASSUM/TW. · Dieses verflixte Aluminium! Es war zum Verzweifeln. In der Partie beim TV Oyten III scheiterten die Landesliga-Handballerinnen der HSG Phönix gleich zehn Mal am gegnerischen Gehäuse. Am Ende verloren sie klar mit 24:32 (9:17).

Nicht nur das Aluminium, auch die Torfrau des TVO stand gerade in der ersten Halbzeit im Weg. In der eigenen Abwehr klingelte es dagegen zu oft. „Unsere 3:2:1-Deckung war eigentlich ganz gut, die Rückraumschützen hatten wir im Griff. Leider haben sie, trotz verschiedener Abwehrmaßnahmen, doch immer wieder Lücken gefunden. So haben wir vom Kreis insgesamt zehn Treffer kassiert“, monierte Stefan Honscha, Co-Trainer der Gäste. Er vertrat Steffen Mundt, der derzeit eine Reha für seine Hüfte absolviert. Schon der Start in die Partie verhieß nichts Gutes: Mit 1:4, 2:7 und 3:10 geriet die Bassum-Twistringer Fraktion ins Hintertreffen. Zur Pause war mit dem 9:17 bereits eine kleine Vorentscheidung gefallen. Zwar kamen die Gäste motiviert aus der Kabine, doch Oyten war kaum aufzuhalten. 11:20 und 20:30 waren deutliche Zwischenstände. „Im Angriff haben wir uns besser präsentiert und gezielter geworfen“, lobte Honscha.

„Unser Problem war, dass unsere Kräfte nachließen. Das lag daran, dass die offensive Abwehrvariante zu Beginn viel Kraft gekostet hat“, wusste er.

Die Folge: Bei Ballverlusten kamen die Gäste nicht mehr schnell zurück. So kassierten sie alleine in der zweiten Halbzeit zwölf Tempogegenstöße und auswärts wieder einmal 32 Treffer. Somit bleibt die HSG ein gern gesehener Gast. · an

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Mosel nach 33:34 sauer

Mosel nach 33:34 sauer

Kommentare