Zum Abschluss 0:4 gegen Wolfsburg II

Finken mit Platz acht zufrieden

+
Holger Finken

Weyhe - Ordentlicher Saisonabschluss für die B-Jugend des SC Weyhe: Zwar zog der Fußball- Regionalligist gegen den VfL Wolfsburg II am Ende deutlich mit 0:4 (0:0) den Kürzeren, bereitete dem Vizemeister aber lange Zeit erhebliche Schwierigkeiten. Entsprechend positiv fiel das Fazit des scheidenden Weyher Trainers Holger Finken aus: „Die Jungs können auf das Erreichte stolz sein. Wir haben als Achter souverän den Klassenerhalt geschafft. Und das fast nur mit Spielern aus der Region. Vor der Saison hätte uns wohl niemand eine derart tolle Leistung zugetraut.“

Brünings und Cordes

vergeben gute Chancen

Auch gegen die Wolfsburger Reserve warfen die Finken-Schützlinge noch einmal alles in die Waagschale. Mit viel Einsatz stemmte sich der SCW den feldüberlegenen Gästen entgegen und trotzte dem hohen Favoriten zur Halbzeit ein verdientes 0:0 ab. Erst als Maximilian Krüger kurz nach der Pause Wolfsburg in Führung brachte (44.), bekam der VfL langsam Oberwasser. „Wir hatten aber durchaus noch Möglichkeiten zum Ausgleich“, betonte Finken. „Wenn Jan-Philipp Brünings oder Boris Cordes ihre Chancen nutzen, dann läuft das Spiel garantiert ganz anders.“ Wahrscheinlich schon, doch so sorgte Murat Sagham mit einem lupenreinen Hattrick (67./74./80.) für einen Wolfsburger 4:0-Erfolg, der laut Finken eindeutig zu hoch ausgefallen war: „Der Sieg des VfL geht insgesamt sicherlich in Ordung. Aber nicht in dieser Höhe. Die Jungs haben richtig gut dagegengehalten.“

SC Weyhe: Adam - Y. Chwolka, Dogru (61. Werner), Siech, Deniz, Lohmeier (41. Köster), L. Chwolka, Cordes, Brünings, Pestkowski, Meunier.drö

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Kommentare