A-Jugend-Keeper springt bei HSG Barnstorf/Diepholz II ein / 33:16 über Wilhelmshavener HV II

Mike Gärthöffner feiert starkes Debüt

+
Warf am Dienstag vier Tore beim 33:16: Barnstorfs Osman Ahmad.

Diepholz - Die HSG Barnstorf/Diepholz hat seit Jahren gute Torhüter in ihren Reihen. Am Dienstagabend machte ein Youngster auf sich aufmerksam: Mike Gärthöffner aus der Landesliga-A-Jugend gab sein Landesliga-Debüt bei den Männern.

Mit acht Paraden in der letzten Viertelstunde trug er mit dazu bei, dass die HSG Barnstorf/Diepholz II das Nachholspiel gegen den Wilhelmshavener HV II mit 33:16 (16:11) gewann. „Mike hat stark gehalten“, lobte Barnstorfs Spielertrainer Malte Helmerking den Nachwuchsmann, der für den erkrankten Frederik Hohnstedt zum Einsatz kam. Aber auch Keeper Laurin Maier machte seine Sache gut, meisterte in den ersten 45 Minuten 15 Bälle.

Die Wilhelmshavener hatten nur neun Akteure dabei. Die Gastgeber drückten gegen den Tabellenfünften von Beginn an auf die Tube, führten mit 9:2 (10.) und 12:4 (17.). Anschließend gingen Malte Helmerking und Christian Vinke vom Feld. Durch die Auswechslungen kam ein Bruch ins Spiel der Heimmannschaft. Die Folge: Die Gäste verkürzten mit dem Haupttorschützen Tobias Pissulla (8/1) auf 9:12 (25.). Anschließend zog der Tabellensiebte die Zügel wieder an, setzte sich bis zur Pause auf 16:11 ab. „Wir standen gut in der 6:0-Abwehr, haben nach vorn hin Tempo gemacht. Wilhelmshaven war uns konditionell völlig unterlegen“, analysierte Helmerking.

Nach dem Seitenwechsel schlossen Kevin Heemann (5) und Osman Ahmad (4) weitere Gegenstöße erfolgreich ab. Die Oberliga-Reserve baute ihren Vorsprung über 21:11 (35.) auf 26:13 (45.) aus. In der Schlussphase machte dann Mike Gärthöffner mit mehreren Paraden auf sich aufmerksam. Die Barnstorfer ließen nicht locker, so erhöhte Osman Ahmad auf 30:15 (55.).

„Wir haben über weite Strecken der Partie gut gespielt. Für Wilhelmshaven gab es nichts zu holen, das war ein besseres Trainingsspiel“, urteilte der 29-jäh-

rige Rückraumakteur. Mit dem achten Saisonsieg glich die HSG Barnstorf/Diepholz II ihr Punktekonto (16:16 Zähler) aus.

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kommentare