50-Jähriger startet zusammen mit Neagu beim TuS Sankt Hülfe-Heede einen Neuanfang

Pinkes steigt wieder als Trainer ein

+
Trainiert in der Saison 2014/2015 den TuS Sankt Hülfe-Heede in der 1. Fußball-Kreisklasse: Wolfgang Pinkes.

St. Hülfe-H. - Ein bekanntes Gesicht kehrt auf die Trainerbank zurück: Nach siebenjähriger Pause übernimmt Wolfgang Pinkes zur neuen Saison die Fußballer des TuS Sankt Hülfe-Heede in der 1. Kreisklasse. Er bildet zusammen mit Ilie Neagu ein Trainer-Gespann. Aus beruflichen Gründen tritt Jörg Diener kürzer, der zusammen mit Ilie Neagu nach der Winterpause beim Kreisliga-Schlusslicht eingesprungen war.

Maik Wiechering, neuer Teammanager für den Herren-Bereich beim TuS Sankt Hülfe-Heede, ist froh, dass Wolfgang Pinkes ihm die Zusage gegeben hat: „Das ist der Richtige, der mit jungen Leuten gut zusammenarbeiten kann.“

Nach dem Abstieg aus der Kreisliga setzt der TuS Sankt Hülfe-Heede verstärkt auf den eigenen Nachwuchs. „Wir starten in der 1. Kreisklasse einen Neuanfang, wollen die jungen Spieler einbinden“, unterstreicht Maik Wiechering.

Wolfgang Pinkes, der zuletzt in der Saison 2006/2007 die SG Diepholz in der Bezirksliga trainiert hatte und aus beruflichen Gründen aufhören musste, freut auf seine neue Aufgabe: „Der Fußball ist immer noch mein Ding. Mit eigenen Jungs zu arbeiten, das macht richtig Spaß.“ Dem 50-Jährigen, der zuletzt Personalführer bei der Bundeswehr in Köln war, steht mindestens ein 20er-Kader zur Verfügung. Ziel ist der Klassenverbleib.

Bereits vor einigen Wochen hat sich Offensivmann Athanasios Milios (kam von der SG Diepholz) dem Nachbarverein angeschlossen. Zur Serie 2014/2015 stößt der reaktivierte Mittelfeldakteur Ralf Pinkes genauso wie Verteidiger Marius Steinberg (kickt noch beim TSV Wetschen II) zum Aufgebot des TuS Sankt Hülfe-Heede. mbo

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Kommentare