3:3-Zwischenstand gegen Lilienthal bedeutet Barrier Abstieg aus der Tennis-Oberliga

Das Wunder ist ausgeblieben

+
Barriens Philipp Meyer gewann sein Einzel in drei Sätzen, aber am Oberliga-Abstieg änderte das nichts.

Barrien - Abstieg endgültig besiegelt: Nur mit einem 9:0-Wunder beim TC Lilienthal hätte sich der Barrier TC in der Tennis-Oberliga noch auf den rettenden fünften Platz hieven können - doch dieser Zahn wurde Mannschaftsführer Florian Hartje und Co. frühzeitig gezogen.

Ein 3:3-Zwischenstand nach den Einzeln ließ die vagen Barrier Hoffnungen schnell platzen. Passend zur unglücklich verlaufenen Saison des TCB setzte anschließend auch noch ein Platzregen ein, so dass die Partie zu allem Überfluss abgebrochen werden musste. „Jetzt müssen wir am 25. Juli noch einmal nach Lilienthal fahren und die Doppel nachholen. Spaß sieht anders aus“, seufzte Hartje. Noch mehr wurmte Barriens Kapitän allerdings der Gang in die Landesliga: „Es ist schon Wehmut dabei. Wir waren ja stolz, Barrien in der Oberliga vertreten zu können und zweimal nacheinander den Klassenerhalt geschafft zu haben. Aber diesmal passte leider nicht alles. Es fehlte oftmals das letzte Quäntchen.“

Zumindest präsentierte sich das Kreisteam aber in Lilienthal nicht wie ein Absteiger - im Gegenteil. Barrien ließ sich zu keiner Zeit den Schneid abkaufen und punktete in jedem Paarkreuz. So stellte an Position zwei Till Heilshorn einmal mehr sein taktisches Geschick unter Beweis, spielte Kontrahent Tim Richter regelrecht mürbe und triumphierte am Ende mit 10:3 im Match-Tiebreak. Noch deutlicher setzte sich Barriens Nummer drei Lennart Lonnemann durch, der Patrick Velewald 6:2, 6:4 abfertigte. Und auch Philipp Meyer hatte Grund zur Freude. Nach hartem Kampf behielt der Youngster durch ein 10:4 im Match-Tiebreak über Niklas Hansmann die Oberhand. Philipp hat sich seinen ersten Einzelsieg der Saison redlich verdient“, lobte Hartje Barriens Fünfer – und hatte für Spitzenspieler Tobias Kuhlmann ebenfalls warme Worte parat: „Tobi hat gegen Mauro Piras ein tolles Match abgeliefert und nur mit Pech verloren. Das war Augenhöhe. Aber irgendwie symptomatisch für unsere Saison. Fast alle knappen Dinger liefen gegen uns.“

drö

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Kommentare