31-Jähriger spielt ab heute in Ristedt

Sascha Otten löst Versprechen ein

+
Sascha Otten.

Syke - Versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen – an diesem Leitsatz erinnerte sich jetzt Sascha Otten. Der 31-Jährige schnürt ab sofort seine Fußballschuhe für den TSV Ristedt in der 1. Kreisklasse. „Ich habe Bernd Schebitz (Ristedts Trainer, Anm. d. Red.) mal aus einer Bierlaune heraus am Vatertag meine Hand darauf gegeben, dass ich das in Ristedt mal angehen werde“, erklärt Otten: „Dieses Versprechen löse ich jetzt ein.“

Allerdings früher als gedacht. Eigentlich wollte er das Abenteuer Ristedt zum Ausklang seiner Kickerkarriere angehen, doch die jüngsten Entwicklungen beschleunigten die Einlösung des Versprechens. Im Oktober 2014 hatte sich Ottens damaliger Club TSV Melchiorshausen (Bremer Landesliga) mit sofortiger Wirkung von Kapitän Otten getrennt, nachdem dieser Trainer Reiner Klausmann harsch kritisiert hatte. Sudweyhes Coach Wilco Freund rief seinen Kumpel Otten an und überredete ihn, in die Bezirksliga zu wechseln. Doch in der vergangenen Woche trennte sich Sudweyhe überraschend von Freund – ein No-Go für Otten: „Ich kenne Wilco privat, er war es, der mich zu Sudweyhe geholt hat. Meine Loyalität ist viel zu groß, als dass ich jetzt noch für Sudweyhe hätte spielen können“, erklärt der 31-jährige Allrounder: „Besonders die Art und Weise, wie Wilco rausgeschmissen wurde, hat mich überrascht und geschockt. Ich selbst war zu diesem Teamabend, als Teile der Mannschaft es beschlossen haben, gar nicht eingeladen worden.“

Als Schebitz von Freunds Rauswurf erfuhr, rief er Otten an und bekam die Zusage – bis zum Sommer. „Dann soll mein Weg wieder Minimum in der Bezirksliga weitergehen“, sagt der Neu-Ristedter: „Aber ich gehe die Sache hier nicht an, um rumzueiern. Ich will Spielpraxis bekommen und Ristedt im Abstiegskampf helfen.“ Heute trainiert er erstmals mit dem Team, Sonntag beim TSV Martfeld wird er 1.-Kreisklassen-Luft schnuppern.

wie

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kommentare