Pokal-Aus in Runde zwei

30 starke Minuten reichen nicht: Weyhe verliert 3:4 beim FC Roland

Christoph True
+
Ruckeliger Start: Für den SC Weyhe um Kapitän Christoph True lief es gestern Abend nicht so wie gewünscht.

Die Fußballer des SC Weyhe haben das erste Pflichtspiel seit acht Monaten verloren. In der zweiten Runde des Bremer Landespokals setzte es eine 3:4-Niederlage beim FC Roland Bremen.

Bremen – „Man hat gesehen, dass die Jungs nach der langen Pause körperlich noch zulegen müssen, zumal bei der Hitze heute“, sagte Simon Peters nach dem ersten Pflichtspiel seines SC Weyhe nach acht Monaten. Der Trainer führte auch gleich eine Begründung für die 3:4 (0:2)-Niederlage in der zweiten Runde des Bremer Landespokals gegen den FC Roland Bremen an: „Dass wir verloren haben lag auch daran, dass wir erst in den letzten 30 Minuten unsere Chancen auch wirklich herausgespielt haben, gleichzeitig aber immer wieder die langen Bälle der Bremer schlecht verteidigt haben“, meinte Weyhe-Coach Simon Peters.

Die sehr defensiv orientierten Hausherren lauerten immer wieder auf Fehler der Gäste und setzten anschließend deren Abwehr mit langen Bällen unter Druck. Das 1:0 für die Bremer fiel allerdings nach einem Eckball, als Dennis Thomas im Nachschuss netzte (12.). Weyhe bekam keinen Zugriff auf den Bremer Strafraum, dafür legte Roland erneut durch Thomas nach einem langen Ball zum 2:0 (26.) nach.

Erst nach dem Wiederanpfiff wurden die Aktionen der Weyher durchdachter. Nach einer schönen Kombination stand Joel Braune frei und verkürzte (49.). Doch ein Foulelfmeter (67.) stellte den alten Abstand wieder her. Aber der SC fand nun in die Spur. Philipp Kowald (73.) nach Zuspiel von Dennis Rohmeyer und Rohmeyer selbst (82.) schafften den 3:3-Ausgleich. „Doch dann haben wir es nicht clever ausgespielt, sondern sind wieder einem langen Ball hinterhergelaufen“, so Peters zum entscheidenden 3:4 (85.), das erneut Bremens Dennis Thomas erzielte. In den Schlussminuten fiel den Gästen dann nichts mehr ein, um den Spieß noch umzudrehen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Meistgelesene Artikel

Thorolf Meyer steht zum „Jugendstil“

Thorolf Meyer steht zum „Jugendstil“

Thorolf Meyer steht zum „Jugendstil“
Historischer Sieg: Diepholzer Kreis-Team holt sich Standartentitel

Historischer Sieg: Diepholzer Kreis-Team holt sich Standartentitel

Historischer Sieg: Diepholzer Kreis-Team holt sich Standartentitel
SV Kirchweyhe LK 1 (Turnen)

SV Kirchweyhe LK 1 (Turnen)

SV Kirchweyhe LK 1 (Turnen)
Mosel: „Ich werde viel mehr mit der Familie unternehmen“

Mosel: „Ich werde viel mehr mit der Familie unternehmen“

Mosel: „Ich werde viel mehr mit der Familie unternehmen“

Kommentare