30-Jähriger wird Co-Trainer in Zweibrücken

Pawel Biesiada verlässt Rehden II

Rehden - Die Amtszeit von Pawel Biesiada als Trainer des Fußball-Bezirksligisten BSV Rehden II ist schon wieder vorbei. Der 30-Jährige nahm ein Angebot als Co-Trainer des Südwest-Regionalligisten SVN Zweibrücken an und kehrt damit in seine Heimat Rheinland-Pfalz zurück. „Mit Rehden hat das nichts zu tun. Die Zeit hier war in Ordnung“, meinte Biesiada gestern auf Nachfrage. Wer die Reserve des Regionalligisten in der kommenden Saison übernehmen wird, soll kurzfristig entschieden werden.

töb

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Kommentare