HSG Stuhr erkämpft Punkt

27:27 – Knief verwandelt nervenstark Strafwurf

Riss mehrere Siebenmeter: Stuhrs Florian Peters. - Foto: wes
+
Riss mehrere Siebenmeter: Stuhrs Florian Peters.

Horneburg - Handball-Landesligist HSG Stuhr erreichte am Sonnabend vor 150 Zuschauern beim heimstarken Tabellenfünften VfL Horneburg ein 27:27 (13:12). 32 Sekunden vor Schluss verwandelte Sven Knief nervenstark einen Siebenmeter.

„Die Team-Leistung stimmte. Alle haben an einem Strang gezogen“, sagte Stuhrs zufriedener Trainer Sven Engelmann. In guter Verfassung präsentierte sich Torhüter Aschkan Sadeghi, der neben drei Siebenmetern weitere Bälle parierte. Im Angriff wussten Linkshänder Torben Schierenbeck (7/1), Regisseur Oliver Link (2) und Rückraumakteur Florian Peters (1), der mehrere Strafwürfe herausholte, zu gefallen.

Die Gäste operierten mit einer 5:1-Deckung. Christoph Schneider engte als Spitze die Kreise von Horneburgs Mittelmann Timo Meyn (4/1) ein. Später übernahm Fabian Stapper diese Aufgabe. Das funktionierte. „Das hat uns Sicherheit gegeben. Wir waren in der Abwehr gut unterwegs“, analysierte der 50-jährige HSG-Coach. 

Die Stuhrer kassierten zwar durch einen von Yannik Löhden (6/4) verwandelten Strafwurf das 7:7 (14.), doch Kay Engelmann mit vollstrecktem Siebenmeter, Sven Knief und Stefan Goldberg sorgten beim 10:7 (17.) für eine Drei-Tore-Führung. Bis zur Pause verkürzten die Gastgeber mit dem achtfachen Torschützen Marvin Bader auf 12:13. „Wir konnten uns nicht richtig absetzen, weil wir klarste Möglichkeiten ausgelassen haben“, monierte Sven Engelmann.

Das wurde auch nach dem Wechsel nicht besser, so lag der Tabellensechste sogar mit 21:23 (50.) und 23:25 (55.) zurück. „Wir haben aber die Köpfe nicht hängen gelassen“, freute sich der HSG-Coach über die kämpferische Leistung seiner Spieler. In der packenden Endphase egalisierte Schierenbeck zum 26:26 (58.).

HSG Stuhr: Sadeghi - Link (2), Brüggemann (1), Stapper, Knief (4/1), K. Engelmann (2/2), Schneider (5), Peters (1), Goldberg (3), Schierenbeck (7/1), Beckmann (1), Rauer (1), Schröder.

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

Albuquerque legt erst einmal eine Pause ein

Albuquerque legt erst einmal eine Pause ein

Albuquerque legt erst einmal eine Pause ein
Uneinigkeit im Tischtennis

Uneinigkeit im Tischtennis

Uneinigkeit im Tischtennis
Ein Spiel sieht rot

Ein Spiel sieht rot

Ein Spiel sieht rot
Scharnitzky macht den Unterschied

Scharnitzky macht den Unterschied

Scharnitzky macht den Unterschied

Kommentare