2:1-Siegtor bei Melchiorshausens erstem Auswärtssieg erzielt / Auch Kastens trifft

El Chehab ist der Matchwinner

+
Matthias Kastens (rechts) verwandelte bereits in der ersten Minute einen Foulelfmeter zum Melchiorshauser 1:0.

Melchiorshausen - Ein grandioses Match war das gestern zwar nicht, aber immerhin langte es, um den ersten Auswärtssieg in dieser Saison einzufahren. Mit 2:1 (1:0) setzte sich der TSV Melchiorshausen in der Fußball-Landesliga beim Tabellenletzten FC Huchting durch und festigte damit seinen Platz im Mittelfeld.

„Mir war klar, dass Huchting noch einmal alles versuchen würde. Ich denke, dass es in einigen Wochen hier leichter sein wird, weil dann die Hoffnung vielleicht nicht mehr so da ist“, meinte Melchiorshausens Trainer Reiner Klausmann, der den Gastgebern einen tollen Kampf bescheinigte.

Bereits nach 50 Sekunden gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. Nach einem Foul an Tim Cohrs war Matthias Kastens schon auf Betriebstemperatur und traf per Elfmeter zur Führung. Als Huchtings Busch in der 18. Minute nach einer Tätlichkeit die Rote Karte gezeigt bekam, schien Melchiorshausen schon im sicheren Hafen. „Aber leider war das nicht so, weil wir nach der frühen Führung viel zu wenig fürs Spiel getan haben.

Die Quittung folgte in der 65. Minute durch Julian Geflitter, der nach einem Freistoß aus dem Halbfeld per Kopf zur Stelle war. „Danach habe ich gedacht, dass das heute mit einem Sieg nichts wird“, gestand Klausmann.

Doch er sollte sich täuschen, denn eine Co-Produktion zweier Winterpausen-Neuzugänge sorgte für den Sieg der Gäste. Nach einem abgefälschten Schuss von Marvin Bertram kam das Leder zu Mohamed El Chehab, der die Kugel aus 15 Metern zum etwas glücklichen Sieg ins Bremer Netz beförderte.

töb

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kommentare