16-jähriger Schwimmer glänzt in Magdeburg

Dennis Landwehr geht weiter auf Rekordjagd

Schwamm bei den „Norddeutschen“ in Magdeburg erneut einen Kreisrekord: Dennis Landwehr.
+
Schwamm bei den „Norddeutschen“ in Magdeburg erneut einen Kreisrekord: Dennis Landwehr.

Magdeburg - Nur vier Wochen hatte der Kreisrekord Bestand, den Dennis Landwehr vom Grafen-Schwimmteam Hoya-Bruchhausen über 400 Meter Lagen bei den Landesmeisterschaften über die „Langen Strecken“ Ende Januar in Osnabrück aufgestellt hatte. Bei den Norddeutschen Meisterschaften in Magdeburg war der Youngster über die gleiche Strecke jetzt schon wieder mehr als zwei Sekunden schneller und stellte einen weiteren – innerhalb der letzten vier Monate seinen fünften – Kreisrekord auf.

„Die 100 Meter Schmetterling brachte Dennis sehr schnell hinter sich, auf den Rücken- und Bruststrecken lief es nicht so entspannt, dann aber kamen die 100 Meter Freistil, und hier konnte er sich im Endspurt noch einmal kräftig steigern“, schilderte Trainerin Ute Sprecher-Odigie den Ablauf des Rennens, das ihr Schützling nach 4:56,57 Minuten beendete. Das bedeutete nicht nur eine neue persönliche Bestzeit für den 16-Jährigen, sondern auch eine neue Rekordzeit auf Kreisebene.

Unter den 13 Startern des Jahrgangs 1999 entsprach dieses prachtvolle Resultat dem fünften Rang. Daniel Hagner – mittlerweile in Diensten des W98 Hannover – landete nach 5:01,58 Minuten auf Platz sieben.

Ebenfalls in Magdeburg für das Grafen-Schwimmteam dabei war Finn Corus. Der 15-Jährige ging über 800 Meter Freistil an den Start. Eine erst kürzlich überwundene Grippe wirkte jedoch noch nach und ließ ihn sein Ziel erst nach 10:29,89 Minuten erreichen. In der Wertung des Jahrgangs 2000 bedeutete das den 15. Platz.

mme

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Meistgelesene Artikel

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

„Alle haben sich riesig gefreut“

„Alle haben sich riesig gefreut“

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Marcel Heyer bleibt in Wagenfeld

Marcel Heyer bleibt in Wagenfeld

Kommentare