Werder Bremens Tischtennis-Asse erreichen Finale im ETTU-Pokal

Bremen - Das Tischtennis-Team von Werder Bremen steht erstmals im Endspiel eines internationalen Wettbewerbs. Die Norddeutschen gewannen auch das zweite Halbfinale im ETTU-Pokal gegen Vaillante Angers aus Frankreich mit 3:1.

Nationalspieler Bastian Steger (2) und der Rumäne Constantin Cioti (1) holten am Samstagabend die Punkte. Werder hatte auch das Hinspiel in Angers mit 3:1 gewonnen. In den Finals trifft der deutsche Meister von 2013 auf Weinviertel Niederösterreich, das zweimal gegen Istres TT (Frankreich) gewann. Das Hinspiel findet zwischen dem 29. April und dem 1. Mai in Bremen statt, das Rückspiel ist Ende Mai in Österreich.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kommentare