Ressortarchiv: Lokalsport

Etelsen: Fragezeichen steht hinter Nico Meyer

Etelsen: Fragezeichen steht hinter Nico Meyer

Etelsen - Wird vielerorts gerätselt, ob überhaupt gespielt werden kann, geht Andreas Preßel fest von der Austragung des Landesliga-Matches seines TSV Etelsen am Sonntag (14 Uhr) beim SV BW Bornreihe aus. „Die haben einen zweiten Platz, auf dem wohl gespielt wird“, hegt der neue Coach der Schlossparkkicker große Hoffnungen.
Etelsen: Fragezeichen steht hinter Nico Meyer
Ottersbergs Heimspiel mehr als gefährdet

Ottersbergs Heimspiel mehr als gefährdet

Ottersberg - Derzeit schüttelt Ottersbergs Landesliga-Coach Jan Fitschen nur noch mit dem Kopf. Natürlich ob des schlechten Wetters und der wieder einmal drohenden Spielabsage am Sonntag, an dem der Spitzenreiter FC Hagen/Uthlede an der Wümme gastieren soll.
Ottersbergs Heimspiel mehr als gefährdet
Hülsen unverändert gegen Pennigbüttel

Hülsen unverändert gegen Pennigbüttel

Hülsen - Sieg über Oyten, Sieg über Verden – Heimspiele gegen Spitzenteams liegen dem Fußball-Bezirksligisten SVV Hülsen zurzeit offensichtlich. Am Sonntag (14 Uhr) soll es nun im SV Pennigbüttel dem nächsten Favoriten an den Kragen gehen.
Hülsen unverändert gegen Pennigbüttel
Sztorc nimmt es gelassen

Sztorc nimmt es gelassen

Langwedel - Die Fußballer des FSV Langwedel-Völkersen sind derzeit nicht zu beneiden. Der abstiegsbedrohte Bezirksligist konnte zwar mit vier Punkten aus den Spielen gegen Riede und Lilienthal viel Euphorie ziehen, doch aufgrund der letzten Spielabsagen diese nicht auf den Platz bringen.
Sztorc nimmt es gelassen
34. Sport & Schau: Spektakulärer Einsatz der Kunstturner

34. Sport & Schau: Spektakulärer Einsatz der Kunstturner

Verden - Es ist eine seltene Ehre und eine brennend heiße Sache: Die Feuerwehr Scharnhorst präsentiert am Sonnabend, 6. Januar 2018, bei der 34. Sport & Schau in der Verdener Niedersachsenhalle zusammen mit dem TV Verden eine spektakuläre Rettungsaktion.
34. Sport & Schau: Spektakulärer Einsatz der Kunstturner
RSV-Heimspiel gegen Drochtersen/Assel II steht auf der Kippe

RSV-Heimspiel gegen Drochtersen/Assel II steht auf der Kippe

Rotenburg - Zum Abschlussspiel auf den Rasen, vorher auf Schlacke und Tartanbahn – so sieht die Trainingssituation in dieser Woche für die Landesliga-Fußballer des Rotenburger SV aus. „Aber ich kann es nachvollziehen, da es sonst für den Platz zu viel ist“, sagt Tim Ebersbach, der Coach des Tabellenvierten. Ob bei diesen Bodenverhältnissen am Sonntag (14 Uhr) das letzte Heimspiel in diesem Jahr gegen die SV Drochtersen/Asssel II ausgetragen wird, ist denn auch höchst fraglich.
RSV-Heimspiel gegen Drochtersen/Assel II steht auf der Kippe
Hurricanes gastieren am Sonntag in Grünberg

Hurricanes gastieren am Sonntag in Grünberg

Rotenburg - Der letzte Sieg liegt bei den Bender Baskets Grünbeg schon eine Weile zurück. Anfang Oktober gingen die Zweitliga-Basketballerinnen als Siegerinnen vom Parkett. Kein Wunder also, dass die Avides Hurricanes am Sonntag (16.30 Uhr) als Favorit beim Tabellenvorletzten gastieren.
Hurricanes gastieren am Sonntag in Grünberg
Kinder lassen sich die Kartoffelgerichte schmecken

Kinder lassen sich die Kartoffelgerichte schmecken

Wetschen - Kartoffelgerichte, selbst zubereitet, standen in der vergangenen Woche auf dem Speiseplan der dritten und vierten Klassen der Grundschule in Wetschen. Kartoffelsuppe Felix, Kartoffelsalat, Kartoffelpuffer, Kartoffelbrot waren nur einige der hergestellten Gerichte.
Kinder lassen sich die Kartoffelgerichte schmecken
SV Hönisch holt Meyer und Magalowski

SV Hönisch holt Meyer und Magalowski

Hönisch - Zwei Neuzugänge verstärken den SV Hönisch: In Rene Magalowski und Marvin Meyer haben zwei alte Bekannte ihre Zusage für den Fußball-Kreisligisten gegeben und sind ab sofort spielberechtigt. Während Meyer bereits in der Jugend und Herren beim SVH spielte, fand Magalowski über kleinere Umwege den Weg nach Hönisch, ehe sich das Duo vor ein paar Jahren dem Borsteler FC anschloss.
SV Hönisch holt Meyer und Magalowski
Zuschneid-Riege reicht Platz zwei zum Aufstieg

Zuschneid-Riege reicht Platz zwei zum Aufstieg

Verden - Jetzt wird doch noch der Aufstieg gefeiert: Beim Saisonabschluss der Verbandsklasse in Scheeßel war für die Riege der TG Kreis Verden - MTV Langwedel vom Kreisturnstützpunkt Langwedel der Titel zwar unerreichbar, aber auch der zweite Platz reicht überraschend aus. Denn Meister TuS Vinnhorst II kann nicht in die Verbandsliga aufsteigen, da dort schon eine Mannschaft des Vereins turnt.
Zuschneid-Riege reicht Platz zwei zum Aufstieg
Verena Cassens liefert starkes Saison-Debüt

Verena Cassens liefert starkes Saison-Debüt

Verden - Eigentlich ist es egal, mit wem sie antreten – die Damen 30 des TC Verden gewinnen in der Oberliga jedes Spiel. So gab es gegen den TC Schwülper einen 5:1. Für die Allerstädterinnen war es der vierte Sieg in der vierten Partie. „Weil Stefanie Walter und Heike Vonau verletzt sind, gingen wir erneut mit einer anderen Besetzung ins Rennen. Dabei waren wir erneut leicht favorisiert. Bisher sind wir nie in Bestbesetzung angetreten“, stellte Mannschaftssprecherin Martina Potratz-Reichmann klar.
Verena Cassens liefert starkes Saison-Debüt
Rüdebusch will die Hinrunde schleunigst abhaken

Rüdebusch will die Hinrunde schleunigst abhaken

Wildeshausen - Eine schöne und entspannte Adventszeit sieht definitiv anders aus: Nach dem deutlichen 3:9 beim Tabellendritten SV Olympia Laxten zum Hinrundenabschluss überwintert der VfL Wildeshausen in der Tischtennis-Bezirksoberliga mit absoluter Sicherheit auf einem Abstiegsplatz. Wahrscheinlich als Vorletzter, im schlimmsten Fall sogar als Schlusslicht.
Rüdebusch will die Hinrunde schleunigst abhaken
Karsten Schulz hat die guten Bezirksklassen-Zeiten des TuS Brockel miterlebt

Karsten Schulz hat die guten Bezirksklassen-Zeiten des TuS Brockel miterlebt

Brockel - Von Matthias Freese. Die guten alten Zeiten sind beim TuS Brockel lange vorbei. Manchmal denkt Karsten Schulz aber mit Wehmut zurück. „Es gibt ja die Möglichkeit, sich die alten Tabellen im Netz anzugucken – da waren wir in der Bezirksklasse mal Tabellenführer“, erinnert er sich. Aktuell geht es für das seit dem Sommer von Michael Wekel gecoachte Team nur darum, möglichst den Abstieg aus der 2. Fußball-Kreisklasse Süd zu verhindern. „Ich bin fest davon überzeugt, dass uns das gelingt“, sagt der Trainer des Schlusslichts.
Karsten Schulz hat die guten Bezirksklassen-Zeiten des TuS Brockel miterlebt
NTB Dance Cup: Michelle Seliger feiert in Verden doppelten Triumph

NTB Dance Cup: Michelle Seliger feiert in Verden doppelten Triumph

Verden - Stimmung wie bei einem Rockkonzert, gut besuchte Zuschauerränge und tolle Vorführungen: Der NTB Dance Cup faszinierte in der Verdener Jahnsporthalle.
NTB Dance Cup: Michelle Seliger feiert in Verden doppelten Triumph
34. Sport & Schau: Fliegende Hunde rocken Halle in Verden

34. Sport & Schau: Fliegende Hunde rocken Halle in Verden

Verden - Auf „Sitz“ und „Platz“ reagieren fast alle Hunde. Doch einige Vierbeiner können noch deutlich mehr. Das beweist das abwechslungsreiche Showprogramm „Flying Dog Rock“ von Sabine Wolff und Team. Die dreifache Europa- und zweifache Vize-Weltmeisterin präsentiert bei der 34. Sport & Schau am 6. Januar 2018 in der Verdener Niedersachsenhalle mit ihren fliegenden Hunden eine rasante Dog-Frisbee-Show zu rockigen Klängen.
34. Sport & Schau: Fliegende Hunde rocken Halle in Verden
Kohlwes gewinnt Langstrecken-Lauf bei den Männern

Kohlwes gewinnt Langstrecken-Lauf bei den Männern

Barrien - Starker Auftritt von Lea Jerkovic: Beim 28. Sandberg-Crosslauf gewann die erst 16-jährige Läuferin vom LC Hansa die Mittelstrecke über 3.400 Meter in 13:27 Minuten. Auch auf der Langstrecke über 10.250 Meter gab’s bei den Frauen mit Amber Peirsol (42:25 min) eine neue Siegerin.
Kohlwes gewinnt Langstrecken-Lauf bei den Männern
Fußballkreis Diepholz ehrt engagierte Vereinsarbeiter

Fußballkreis Diepholz ehrt engagierte Vereinsarbeiter

Neubruchhausen - An manchen Nachmittagen ist Volker Borrmann öfter auf dem Fußballplatz der TSG Osterholz-Gödestorf als zu Hause zu finden. Das mag einerseits daran liegen, dass sich seine Frau Michaela Borrmann ebenfalls stark in der Jugendarbeit des Vereins einbringt.
Fußballkreis Diepholz ehrt engagierte Vereinsarbeiter
86:62 - Basketballer des SC Wildeshausen überzeugen gegen TuS Bramsche II

86:62 - Basketballer des SC Wildeshausen überzeugen gegen TuS Bramsche II

Wildeshausen - Die Bezirksliga-Basketballer des SC Wildeshausen haben als Kollektiv überzeugt und mit dem 86:62 (37:24) über den TuS Bramsche II ihren zweiten Saisonsieg gelandet. „Das war eine überzeugende Mannschaftsleistung“, freute sich SCW-Sportdirektor Michael Haake.
86:62 - Basketballer des SC Wildeshausen überzeugen gegen TuS Bramsche II
Unterstedter siegt bei Kreismeisterschaft im Bogenschießen

Unterstedter siegt bei Kreismeisterschaft im Bogenschießen

Rotenburg - Kai Lankenau war ohne Frage der überragende Starter bei den Hallenkreismeisterschaften der Bogenschützen. Der Athlet des SV Unterstedt sicherte sich in der Rotenburger Adolf-Rinck-Halle souverän und mit dem besten Ergebnis aller angetretenen Schützen den Sieg bei den Herren.
Unterstedter siegt bei Kreismeisterschaft im Bogenschießen
Aufschlagfehler kosten Badens U12-Volleyballerinnen den Regionstitel

Aufschlagfehler kosten Badens U12-Volleyballerinnen den Regionstitel

Baden - Vize-Regionstitel geholt und Ticket zur Bezirksmeisterschaft gelöst: Die weibliche U12-Volleyballjugend des TV Baden nutzte ihr Heimrecht. Auf dem 4,5 x 6 Meter kleinem Spielfeld kämpften TV Baden, TV Eiche Horn und TSV Fischerhude-Quelkhorn. Nur die beiden Erstplatzierten, mit Spielerinnen der Jahrgänge 2007 und jünger bestückt, konnten sich qualifizieren.
Aufschlagfehler kosten Badens U12-Volleyballerinnen den Regionstitel
Oytener A-Jugend holt in Vorrunde zur Remis gegen den Dritten

Oytener A-Jugend holt in Vorrunde zur Remis gegen den Dritten

Oyten - „Ich bin stolz auf die Mannschaft. Sie hat immer an einen Erfolg geglaubt“, freute sich Merle Blumenthal, Trainerin der weiblichen A-Jugend des TV Oyten, nach dem 27:27 (10:13)-Remis gegen die als Dritte angereisten JSG Wilhelmshaven. Ihr Team verbesserte sich durch den Punktgewinn jetzt mit 3:11 Zählern auf den siebten Platz der Vorrunde zur Oberliga.
Oytener A-Jugend holt in Vorrunde zur Remis gegen den Dritten
Karate: Dörverdener feiern beim Budo-Cup in Brake Super-Einstand

Karate: Dörverdener feiern beim Budo-Cup in Brake Super-Einstand

Dörverden - Einen tollen Erfolg verbuchten die Karateka des TSV Dörverden beim 5. Internationalen GBV Budo-Cup in Brake. Mit fünf Startern konnte das kleine Team um Trainer Udo Weckmann und Yvonne Fricke-Schramm zwei erste und einen zweiten Platz erringen.
Karate: Dörverdener feiern beim Budo-Cup in Brake Super-Einstand
Elfers gerät in Personalnot – 22:33

Elfers gerät in Personalnot – 22:33

Morsum - Die weibliche A-Jugend von JH MoIn Wesermarsch kehrte mit einer 22:33 (14:18)-Niederlage vom Tabellenzweiten der Handball-Landesliga, TSV Neustadt, zurück. Die Sieben von Trainer Jannis Elfers war ohne drei Stammspielerinnen angereist. Zudem verletzten sich Friederike Hinz und Lea-Marie Schmidt im Verlauf der Partie, sodass die Wechselmöglichkeiten deutlich eingeschränkt waren.
Elfers gerät in Personalnot – 22:33
Tischtennis-Oberliga: Heiligenroderin Puls hält Ball flach

Tischtennis-Oberliga: Heiligenroderin Puls hält Ball flach

Heiligenrode - Langsam aber sicher sollte der Tischtennis-Oberligist TSV Heiligenrode sein Saisonziel neu definieren: Eigentlich wollten sich Spitzenspielerin Nele Puls und Co. lediglich in der neuen Spielklasse etablieren, doch nach dem jüngsten 8:4-Coup über den Tabellenzweiten SSV Neuhaus liegt der Aufsteiger mit bärenstarken 10:6-Zählern nur noch ein Pünktchen hinter Neuhaus.
Tischtennis-Oberliga: Heiligenroderin Puls hält Ball flach
Gessel gelingt im Topspiel gegen Stöcken der Last-Minute-Ausgleich

Gessel gelingt im Topspiel gegen Stöcken der Last-Minute-Ausgleich

Ingeln-Oesselse - Von Katharina Drawert. Was ein Krimi: Gessel bleibt dank eines Ausgleichstreffers in letzter Sekunde weiter ungeschlagen. Ersatzgeschwächte Sudwehyer müssen hingegen zwei knappe Niederlagen hinnehmen, während Stuhr und Heiligenrode jeweils mit einem Sieg und einer Niederlage nach Hause fahren. Heiligenfelde durfte sich derweil über drei Punkte in der Korbball-Niedersachsenliga freuen.
Gessel gelingt im Topspiel gegen Stöcken der Last-Minute-Ausgleich
HSG Barnstorf/Diepholz gewinnt Topspiel in Bohmte 29:20

HSG Barnstorf/Diepholz gewinnt Topspiel in Bohmte 29:20

Bohmte - Die Handballerinnen der HSG Barnstorf/Diepholz sammeln wichtige Zähler im Aufstiegsrennen: Im Spitzenspiel der Landesklasse Weser-Ems setzte sich die Mannschaft von Trainer Bernd Öhlmann mit 29:20 (14:11) beim Tabellendritten TV 01 Bohmte durch und verteidigte dank des achten Sieges im neunten Saisonspiel die Tabellenführung.
HSG Barnstorf/Diepholz gewinnt Topspiel in Bohmte 29:20
Defensiv-Allrounder des TV Stuhr führt seine Mannschaft zum Sieg

Defensiv-Allrounder des TV Stuhr führt seine Mannschaft zum Sieg

Stuhr - Von Julian Diekmann. Nein, Adrian Herrmann ist beileibe kein Torjäger. „Ich stand in der laufenden Spielzeit schon drei Mal alleine vorm Tor und habe alle drei hundertprozentigen Chancen kläglich versemmelt“, scherzt der Fußballer des TV Stuhr. Das Manko hat er seit Sonntag allerdings abgestellt.
Defensiv-Allrounder des TV Stuhr führt seine Mannschaft zum Sieg
HSG verliert mit 27:30 gegen Elsflether TB II

HSG verliert mit 27:30 gegen Elsflether TB II

Wildeshausen - Die Handballer der HSG Harpstedt/Wildeshausen haben in der Regionsoberliga einen Dämpfer verpasst bekommen. Die Crew von Trainer Tim Remme unterlag dem Elsflether TB II mit 27:30 (10:14). Zuvor hatte sie viermal in Folge gewonnen. „Uns fehlten die Durchschlagskraft und das notwendige Quäntchen Glück“, meinte der HSG-Coach nach der temporeichen und hart geführten Partie.
HSG verliert mit 27:30 gegen Elsflether TB II
HSG-Frauen gewinnen Handballkrimi mit 20:19

HSG-Frauen gewinnen Handballkrimi mit 20:19

Wildeshausen - Wibke Wolter hat den Landesklassen-Handballerinnen der HSG Harpstedt/Wildeshausen einen nicht mehr für möglich gehaltenen Sieg beschert. Beim 20:19 (5:10) über den SC Ihrhove 07 täuschte die Rückraumspielerin einen Sprungwurf an, tankte sich durch die gegnerische Abwehr und erzielte drei Sekunden vor ultimo den entscheidenden Treffer. „Das war eine schwere Geburt! Aber am Ende fragt keiner mehr, wie dieser Sieg zustande gekommen ist“, sagte der erleichterte HSG-Coach Udo Steinberg.
HSG-Frauen gewinnen Handballkrimi mit 20:19
Nachholspiel in Dötlingen steht auf der Kippe

Nachholspiel in Dötlingen steht auf der Kippe

Landkreis - Der Harpstedter TB hat sich vorzeitig in die Winterpause verabschiedet. Weil der Platz an der Schulstraße unbespielbar ist, fällt die eigentlich für diesen Dienstag angesetzte Nachholpartie gegen den VfR Wardenburg ebenso aus wie das für Sonntag geplante Heimspiel gegen die SVG Berne. HTB-Coach Jörg Peuker hätte „nichts dagegen gehabt weiterzuspielen, aber die Platzverhältnisse lassen es nicht zu“.
Nachholspiel in Dötlingen steht auf der Kippe
27:19-Erfolg für TV Neerstedt II

27:19-Erfolg für TV Neerstedt II

Neerstedt - Vier Zähler aus den letzten drei Partien des Jahres hatte Trainer Tim Gersner von den Regionsoberliga-Handballerinnen des TV Neerstedt II gefordert, um mit einem positiven Punktekonto Weihnachten feiern zu können. Die halbe Miete ist nach dem 27:19 (16:11) bei der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II bereits im Sack. „Dafür, dass wir jede Woche eine andere Mannschaft auf die Platte schicken müssen, gibt es nicht viel zumeckern. Wir haben sehr konzentriert gespielt und vor allem in der Abwehr eine starke Leistung gezeigt“, sagte Gersner.
27:19-Erfolg für TV Neerstedt II
Erster Sieg für TV Neerstedt II nach sieben Niederlagen

Erster Sieg für TV Neerstedt II nach sieben Niederlagen

Neerstedt - Die Erleichterung stand den Landesklassen-Handballern des TV Neerstedt II ins Gesicht geschrieben. Nach zuvor sieben Niederlagen in Folge gelang der Mannschaft von Trainer Ninos Chabo mit dem 40:27 (20:10) im Kellerduell gegen den OHV Aurich II der erhoffte Befreiungsschlag. Durch den Sieg verbesserten sich die Neerstedter auf den neunten Tabellenplatz.
Erster Sieg für TV Neerstedt II nach sieben Niederlagen
Pia Mankertz ist Antreiberin der Hurricanes: „Eine muss es ja machen“

Pia Mankertz ist Antreiberin der Hurricanes: „Eine muss es ja machen“

Rotenburg - Von Matthias Freese. Ihrer tragenden Rolle bei den Avides Hurricanes ist sich Pia Mankertz durchaus bewusst. „Der Point Guard ist der Kopf der Mannschaft, außerdem bringe ich die Erfahrung mit“, sagt die Kapitänin des Basketball-Zweitligisten. Wie wertvoll die 27-Jährige für ihr Team ist, untermauerte sie einmal mehr in der zweiten Hälfte der Partie gegen das BBZ Opladen. Sie avancierte mit insgesamt 23 Punkten zur Matchwinnerin beim 53:47-Sieg.
Pia Mankertz ist Antreiberin der Hurricanes: „Eine muss es ja machen“
Niels Halatsch löst das Hawaii-Ticket für den Ironman

Niels Halatsch löst das Hawaii-Ticket für den Ironman

Rotenburg - Niels Halatsch konnte es erst gar nicht richtig fassen. In Manama (Bahrain) erreichte der Triathlet des TuS Rotenburg bei den Middle-East-Championships über die halbe Ironman-Distanz nach 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen in 4:38:30 Stunden nicht nur den zweiten Platz der Altersklasse 25 - 29, sondern erhielt zudem einen der begehrten Startplätze für die Ironman-WM auf Hawaii im kommenden Jahr. Sein Vater Michael war ebenfalls schnell unterwegs und kam in der Klasse 45 - 49 in 5:28:01 Stunden auf Rang 21.
Niels Halatsch löst das Hawaii-Ticket für den Ironman
1:0 – „Knappen“ holen zum dritten Mal Diepholz-Cup

1:0 – „Knappen“ holen zum dritten Mal Diepholz-Cup

Diepholz - Von Matthias Borchardt. Die U 13 des FC Schalke 04 hat nach 2014 und 2015 zum dritten Mal das Hallenfußball-Turnier um den Diepholz-Cup gewonnen. Im Finale schlugen die „Knappen“ am Sonnabend in der Walter-Link-Sporthalle den Bundesliganachwuchs von Hannover 96 mit 1:0.
1:0 – „Knappen“ holen zum dritten Mal Diepholz-Cup
Korbball-Niedersachsenliga: Emtinghausen siegt 5:4 über Ingeln Oesselse

Korbball-Niedersachsenliga: Emtinghausen siegt 5:4 über Ingeln Oesselse

Emtinghausen - Der TSV Emtinghausen freute sich in der Korbball-Niedersachsenliga über die ersten zwei Punkte der laufenden Saison. Nach einem 6:4-Sieg über den TSV Ingeln Oesselse gab die Mannschaft die rote Laterne an den direkten Tabellennachbarn ab. Gegen den Ovelgönner TV hingegen musste sich das Team in einer engen Partie 7:9 geschlagen geben.
Korbball-Niedersachsenliga: Emtinghausen siegt 5:4 über Ingeln Oesselse
TT-Landesligist TV Oyten überrascht gegen Lamstedt – 9:3

TT-Landesligist TV Oyten überrascht gegen Lamstedt – 9:3

Oyten - Zweiter Sieg in Folge für Tischtennis-Landesligist TV Oyten: Gegen den TSV Lamstedt feierte das Team um Frank Müller einen überraschend deutlichen 9:3-Erfolg und schob sich damit auf den Relegationsplatz vor.
TT-Landesligist TV Oyten überrascht gegen Lamstedt – 9:3
Karin Wrasse ein glänzender Ersatz

Karin Wrasse ein glänzender Ersatz

Holtum (Geest) - Nach einem 8:3-Erfolg beim TV Grohn ist den TT-Damen des TSV Holtum (Geest) II die Herbstmeisterschaft in der Bezirksoberliga kaum mehr zu nehmen. Zwar steht als nächstes das Spitzenspiel beim SV Werder Bremen II an, doch das Team um Christiane Kuhnt hat aktuell vier Punkte Vorsprung.
Karin Wrasse ein glänzender Ersatz
Dennis Lakemann führt Intschede mit zehn Treffern zum 35:29-Erfolg

Dennis Lakemann führt Intschede mit zehn Treffern zum 35:29-Erfolg

Verden - In der Handball-Regionsoberliga der Männer zeigte sich Spitzenreiter TSV Morsum von der Schlappe in Kirchlinteln gut erholt und bezwang den TV Oyten II mit 26:21.
Dennis Lakemann führt Intschede mit zehn Treffern zum 35:29-Erfolg
Wettkampf der Welt-Cup-Serie im Cyclo-Cross in Zeven

Wettkampf der Welt-Cup-Serie im Cyclo-Cross in Zeven

Belgien ist für seine Pommes bekannt – und für seine unverwüstlichen Radfahrer. Beides war in Zeven, beim fünften Wettkampf der Welt-Cup-Serie im Cyclo-Cross, der Renner! Auf dem 2.600 Meter langen Parcours gelang dem belgischen Weltmeister Wout van Aert nach acht Runden in 1:07:32 Stunden der Sieg mit 47 Sekunden Vorsprung vor dem bisher in dieser Saison dominierenden niederländischen Europameister Mathieu van der Poel. Bei den Frauen wiederholte van Aerts Landsfrau Sanne Cant ihren Vorjahrestriumph (51:29) und baute ihre Führung in der Weltrangliste aus. - mf
Wettkampf der Welt-Cup-Serie im Cyclo-Cross in Zeven
TuS Sulingen verliert 25:33 gegen Spitzenreiter Delmenhorst

TuS Sulingen verliert 25:33 gegen Spitzenreiter Delmenhorst

Sulingen - Komplett überraschend kam die 25:33 (13:18)-Niederlage seiner Handballer vom TuS Sulingen für Hartmut Engelke nicht. Schließlich hatte es der Verbandsliga-Aufsteiger am Samstagabend in eigener Halle mit dem Oberliga-Absteiger und dem aktuellen Spitzenreiter HSG Delmenhorst zu tun.
TuS Sulingen verliert 25:33 gegen Spitzenreiter Delmenhorst
Dennis Krefta führt Brinkumer SV zum 6:1-Sieg

Dennis Krefta führt Brinkumer SV zum 6:1-Sieg

Brinkum - Von Julian Diekmann. Dennis Offermann wusste, bei wem er sich zu bedanken hatte: „Eigentlich lobe ich ja einzelne Spieler nicht nach dem Spiel. Aber heute muss ich mal eine Ausnahme machen. Dennis Krefta hat einen ganz starken Auftritt hingelegt. Er hat nicht nur drei Torvorlagen gegeben, sondern auch noch einen Treffer selbst erzielt“, lobte Brinkums Coach seine Nummer 44. In der Tat hatte Krefta maßgeblichen Anteil daran, dass der Fußball-Bremen-Ligist Brinkumer SV sein gestriges Heimspiel gegen die SG Aumund-Vegesack am Ende souverän mit 6:1 (3:0) gewann.
Dennis Krefta führt Brinkumer SV zum 6:1-Sieg
30:22 - Gut aufgelegter Peters führt bei Stuhrs Heimerfolg klug Regie

30:22 - Gut aufgelegter Peters führt bei Stuhrs Heimerfolg klug Regie

Stuhr - Zuletzt kassierte die HSG Stuhr in der Handball-Landesliga zwei Niederlagen, doch gestern kehrte die Mannschaft in die Spur zurück: Der Tabellenfünfte schlug von knapp 100 Zuschauern Verbandsliga-Absteiger SVGO Bremen mit 30:22 (16:9). 
30:22 - Gut aufgelegter Peters führt bei Stuhrs Heimerfolg klug Regie
HSG Barnstorf/Diepholz bezwingt SV Beckdorf 24:23

HSG Barnstorf/Diepholz bezwingt SV Beckdorf 24:23

Diepholz - Von Matthias Borchardt. Donatas Biras, Torhüter der HSG Barnstorf/Diepholz, wehrte am Samstag in der Diepholzer Mühlenkamp-Halle eine Sekunde vor dem Abpfiff den letzten geworfenen Ball von Markus Bowe (8/6) ab und hielt damit dem Tabellenzweiten der Handball-Oberliga den 24:23 (12:10)-Erfolg über den SV Beckdorf fest. Anschließend feierten die Barnstorfer ihren Sieg und tanzten im Kreis.
HSG Barnstorf/Diepholz bezwingt SV Beckdorf 24:23
Tischtennis-Bundesligist Werder nach 3:0-Sieg nun Dritter

Tischtennis-Bundesligist Werder nach 3:0-Sieg nun Dritter

Bremen - Nächster Coup des Tischtennis-Bundesligisten SV Werder Bremen: Eine Woche nach der 3:1-Überraschung gegen Fulda triumphierten die Hanseaten mit 3:0 über den 1. FC Saarbrücken und kletterten auf Rang drei – punktgleich mit dem Zweiten PSV Mühlhausen.
Tischtennis-Bundesligist Werder nach 3:0-Sieg nun Dritter
Handball-Verbandsligist HSG Barnstorf/Diepholz II schlägt Wilhelmshavener HV II

Handball-Verbandsligist HSG Barnstorf/Diepholz II schlägt Wilhelmshavener HV II

Barnstorf - Auch die Zweite der HSG Barnstorf/Diepholz ist daheim eine Macht: Der Handball-Verbandsligist fuhr am Sonnabend in der Barnstorfer Vereinssporthalle im vierten Heimspiel den vierten Sieg ein, schlug den Wilhelmshavener HV II mit 28:19 (14:5). In guter Verfassung präsentierte sich Torhüter Benjamin Förster, der 14 Bälle abwehrte.
Handball-Verbandsligist HSG Barnstorf/Diepholz II schlägt Wilhelmshavener HV II
Mankertz küsst die Hurricanes wach

Mankertz küsst die Hurricanes wach

Rotenburg - Von Matthias Freese. Es war so ein bisschen wie im Märchen: Eine Halbzeit lang befanden sich die Zweitliga-Basketballerinnen der Avides Hurricanes offensiv in einem Dornröschenschlaf. Dann war es Kapitänin Pia Mankertz, die ihr Team gegen den Tabellenvierten BBZ Opladen wachküsste, zum Happy End führte und auch die rund 200 Zuschauer in der Pestalozzihalle versöhnte. Mit dem 53:47 (14:27)-Erfolg gelang im achten Saisonspiel der vierte Sieg – und erst der zweite in eigener Halle.
Mankertz küsst die Hurricanes wach
Cyclo-Cross: Van Aert wühlt am besten im Matsch

Cyclo-Cross: Van Aert wühlt am besten im Matsch

Zeven - Von Matthias Freese. Belgien ist für seine Pommes bekannt – und für seine unverwüstlichen Radfahrer. Beides war in Zeven, beim fünften Wettkampf der Welt-Cup-Serie im Cyclo-Cross, der Renner! Auf dem 2.600 Meter langen Parcours gelang dem belgischen Weltmeister Wout van Aert nach acht Runden in 1:07:32 Stunden der Sieg mit 47 Sekunden Vorsprung vor dem bisher in dieser Saison dominierenden niederländischen Europameister Mathieu van der Poel. Bei den Frauen wiederholte van Aerts Landsfrau Sanne Cant ihren Vorjahrestriumph (51:29) und baute ihre Führung in der Weltrangliste aus.
Cyclo-Cross: Van Aert wühlt am besten im Matsch
Sottrum lässt Groß Meckelsen beim 5:1 abblitzen

Sottrum lässt Groß Meckelsen beim 5:1 abblitzen

Sottrum - Von Vincent Wuttke. Vitalij Kalteis musste improvisieren. Stammkeeper Tobias Engel saß ein letztes Mal seine Rotsperre ab, Ersatzmann Leif Heinsohn meldete sich zwei Stunden vor Anpfiff krank ab. Der Trainer des TV Sottrum fand schnell eine Lösung: Lenn-Mika Reiter, normalerweise Feldspieler in der Reserve.
Sottrum lässt Groß Meckelsen beim 5:1 abblitzen
TSV Ippener fängt sich bei 4:3 in Berne dreimal den Ausgleich

TSV Ippener fängt sich bei 4:3 in Berne dreimal den Ausgleich

Landkreis - Lediglich zwei der acht angesetzten Partien konnten in der Fußball-Kreisliga plangemäß ausgetragen werden. Kunstrasen sei Dank, geizten die vier beteiligten Mannschaften nicht mit Treffern. 15-mal ließen die Angreifer die gegnerischen Netze zappeln.
TSV Ippener fängt sich bei 4:3 in Berne dreimal den Ausgleich