Ressortarchiv: Lokalsport

Max Schlusnus hat eine neue Leidenschaft

Max Schlusnus hat eine neue Leidenschaft

Sottrum - Von Mareike Ludwig. Die psychischen Grenzen auszutesten – das ist es, was Max Schlusnus reizt. Der 26-Jährige ist in den Ausdauersport eingestiegen. Seine Laufschuhe schnürt er fast täglich, 60 bis 80 Kilometer die Woche sind keine Seltenheit.
Max Schlusnus hat eine neue Leidenschaft
Hafemann – ein Mann für die einfachen Tore

Hafemann – ein Mann für die einfachen Tore

Oyten - Neuzugang für die A-Jugend des Handball-Bundesligisten TV Oyten: Sehr zur Freude von Trainer Thomas Cordes wird der 17-jährige Niclas Hafemann vom TvDH Oldenburg den Aufsteiger zur neuen Saison verstärken.
Hafemann – ein Mann für die einfachen Tore
SV Hönisch: Hammer und Rolf im Fokus

SV Hönisch: Hammer und Rolf im Fokus

Hönisch - Von Björn Drinkmann. In der Fußball-Kreisliga konnte sich der SV Hönisch in seinem zweiten Jahr als Neunter etablieren. Durch eine starke Rückrunde hatte sich die Spielvereinigung vom Kohweidsweg klar von den Abstiegsrängen befreit.
SV Hönisch: Hammer und Rolf im Fokus
SVV Hülsen: Sorgen um Meyer und Twietmeyer

SVV Hülsen: Sorgen um Meyer und Twietmeyer

Hülsen - Begeistert ist Ziad Leilo gar nicht: „Die Vorbereitung war kurz genug, schon jetzt ein verlegtes Punktspiel auszutragen, ist völlig fehl am Platze.“ Der Coach des SVV Hülsen muss in den sauren Apfel beißen – am Sonntag (15 Uhr) erwartet seine Elf den ATSV Scharmbeckstotel zum Bezirksliga-Auftakt.
SVV Hülsen: Sorgen um Meyer und Twietmeyer
Rotenburger SV siegt im Bezirkspokal 4:1 gegen TuS Zeven

Rotenburger SV siegt im Bezirkspokal 4:1 gegen TuS Zeven

Zeven - Von Matthias Freese und Vincent Wuttke. Timo Kanigowski hatte es gewusst. „Das wird ein 3:1 oder 4:1 für uns“, kündigte der aktuell verletzte Defensivspezialist des Rotenburger SV vor dem Spiel an. Das gelang in der Tat.
Rotenburger SV siegt im Bezirkspokal 4:1 gegen TuS Zeven
SV Heiligenfelde muss sechs Abgänge verkraften

SV Heiligenfelde muss sechs Abgänge verkraften

Heiligenfelde - Von Carsten Drösemeyer. Auf Fußball-Bezirksligist SV Heiligenfelde wartet ein größerer Umbruch: Nach zwei erfolgreichen Jahren (vor zwei Jahren wurde der SVH Vizemeister und letzte Saison Dritter) zog es Trainer Walter Brinkmann zum ambitionierten Bremen-Ligisten Brinkumer SV, und darüber hinaus verlor das Team des neu installierten Spielertrainer-Duos Björn Isensee/Tobias Dickmann noch satte sechs Spieler.
SV Heiligenfelde muss sechs Abgänge verkraften
TV Stuhr gegen TuS Kirchdorf - ein Spektakel mit Elfmeter-Drama

TV Stuhr gegen TuS Kirchdorf - ein Spektakel mit Elfmeter-Drama

Stuhr - Wenn das ein Vorgeschmack auf die bald beginnende Saison in der Fußball-Bezirksliga war – na dann mal bravo! In einem rassigen Match in der ersten Runde des Bezirkspokals rang Titelaspirant TV Stuhr Aufsteiger TuS Kirchdorf erst nach einem Elfmeter-Drama mit 8:7 (4:4/3:3) nieder, wobei die Kirchdorfer nach einem frühen 0:3-Rückstand noch mit Macht zurückkamen.
TV Stuhr gegen TuS Kirchdorf - ein Spektakel mit Elfmeter-Drama
Brinkumer SV nach 3:0 in Vegesack weiter ohne Gegentor

Brinkumer SV nach 3:0 in Vegesack weiter ohne Gegentor

Vegesack - Mit nun 14:0 Tore und sechs Punkten aus zwei Spielen kann man beim Brinkumer SV wohl getrost von einem Start nach Maß in der Fußball-Bremen-Liga sprechen. Fünf Tage nach dem grandiosen 11:0 gegen Grolland folgte gestern Abend im ersten Auswärtsspiel der Serie ein klares 3:0 (0:0) bei der SG Aumund-Vegesack.
Brinkumer SV nach 3:0 in Vegesack weiter ohne Gegentor
Verein hilft bei Praktika und Ausbildungsstellen

Verein hilft bei Praktika und Ausbildungsstellen

Rehden - Thomas Sandmann muss immer noch schmunzeln, wenn er an die Anfänge mit diesen Neulingen denkt. „Plötzlich ist man dazu gezwungen, nach all den Jahren sein Schul-Englisch wieder rauszukramen“, gestand der Trainer der Niedersachsenliga-A-Junioren vom JFV RWD (Rehden-Wetschen-Diepholz).
Verein hilft bei Praktika und Ausbildungsstellen
„Verden International“: Wulmstorfer mit Special Delight Dritter bei Fünfjährigen

„Verden International“: Wulmstorfer mit Special Delight Dritter bei Fünfjährigen

Verden - An den ersten beiden Turniertagen standen bei „Verden International“ Qualifikationsprüfungen für die Finals der Hannoveraner Springpferde-, Reitpferde- und Dressurpferde-Championate am Sonntag auf dem Programm.
„Verden International“: Wulmstorfer mit Special Delight Dritter bei Fünfjährigen
Verdener Lasse Rohr knackt Kreisrekord

Verdener Lasse Rohr knackt Kreisrekord

Verden - Trotz eingeschränkter Trainingsmöglichkeiten, das Verdener Stadion steht in diesen Wochen nur teilweise zur Verfügung, sind die LGKV-Leichtathleten mit guten Leistungen aktiv. Beim Delmenhorster Abendsportfest verbesserte der zwölfjährige Lasse Rohr (Verden) den von ihm selbst Ende April bei der Verdener Bahneröffnung aufgestellten Kreisrekord der U14-Altersklasse über 800 m um eine Sekunde auf 2:28,94 Minuten und war damit nicht zu schlagen.
Verdener Lasse Rohr knackt Kreisrekord
Huning – sein Prunkstück ist die Abwehr

Huning – sein Prunkstück ist die Abwehr

Achim - Von Björn Drinkmann. Nachdem der 1. FC Rot-Weiß Achim in der Vorsaison die Aufstiegsrelegation knapp verpasst hat, holt er jetzt zum großen Wurf in der Fußball-Kreisliga aus. Die Vorzeichen sind jedenfalls sehr positiv. So konnte der Verein alle Stammspieler halten und sich gezielt verstärken.
Huning – sein Prunkstück ist die Abwehr
Holger Bohling coacht Wahneberger Frauen

Holger Bohling coacht Wahneberger Frauen

Wahnebergen - Jetzt sind sie doch noch im eigenen Umfeld fündig geworden, die Kreisliga-Fußballfrauen der SG Wahnebergen/Westen: Ab sofort ist Holger Bohling neuer Trainer für das verjüngte Team.
Holger Bohling coacht Wahneberger Frauen
Basketballerin Clark ist beim Essen noch skeptisch

Basketballerin Clark ist beim Essen noch skeptisch

Scheessel - Von Vincent Wuttke. Der Kühlschrank wurde schnell mit Inhalt gefüllt. Doch das Essen ist noch etwas gewöhnungsbedürftig. Vor allem mit dem Schinken kann sich Cassidy Clark noch nicht anfreunden.
Basketballerin Clark ist beim Essen noch skeptisch
Gekommen, um zu bleiben: Sprudelnder Erfolg in Beckeln

Gekommen, um zu bleiben: Sprudelnder Erfolg in Beckeln

Beckeln - Als Tim Sander zu Jahresbeginn 2014 mühsam alle Unterlagen zusammenstellte, sich durch den Bürokratie-Dschungel kämpfte, um mit Freunden und Bekannten einen Verein aus der Taufe zu heben, hätte er sich nicht vorstellen können, dass drei Jahre später bereits zwei Aufstiege auf dem Briefkopf der Beckeln Fountains stehen würden.
Gekommen, um zu bleiben: Sprudelnder Erfolg in Beckeln
West Hams unbemerkter Abschied aus Rotenburg

West Hams unbemerkter Abschied aus Rotenburg

Rotenburg - Von Matthias Freese. Aus den offen stehenden Kabinenfenstern drangen Hip-Hop-Klänge, vom Platz war Gefeixe zu vernehmen – doch ansonsten war es eher eine leise, ein unbemerkte letzte Trainingseinheit, die West Ham United, der traditionsreiche Fußball-Club aus der Premier League, im Rotenburger Ahe-Stadion absolvierte.
West Hams unbemerkter Abschied aus Rotenburg
Jannick Voß stellt neuen Diskus-Kreisrekord auf

Jannick Voß stellt neuen Diskus-Kreisrekord auf

Stuhr - Die Nachwuchsmehrkämpfer des LC Hansa Stuhr bereiten sich derzeit auf die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der Jugend vor, die in knapp drei Wochen in Filderstadt-Bernhausen über die Bühne gehen. Die letzten Formtests fielen besonders bei Jannick Voß äußerst positiv aus.
Jannick Voß stellt neuen Diskus-Kreisrekord auf
Barnstorfer SV bezwingt SC Twistringen im Test

Barnstorfer SV bezwingt SC Twistringen im Test

Barnstorf - 17 Akteure eingesetzt und eine ordentliche Leistung gezeigt: Fußball-Kreisligist Barnstorfer SV schlug am Montagabend vor 150 Zuschauern in einem Test den Bezirksligisten SC Twistringen mit 1:0 (0:0).
Barnstorfer SV bezwingt SC Twistringen im Test
Brinkums Coach fordert gegen Aumund wieder Gier und Leidenschaft ein

Brinkums Coach fordert gegen Aumund wieder Gier und Leidenschaft ein

Brinkum - 11:0 gegen Grolland – das war zum Saisonstart wahrlich ein Paukenschlag! Allerdings ist Fußball-Bremen-Ligist Brinkumer SV jetzt nicht so vermessen, zu glauben, dass es nun immer so munter weitergeht. „Zumindest nicht, was die Trefferquote betrifft“, sagt Brinkums Trainer Walter Brinkmann, „wir haben aus den ersten sieben Chancen sechs Tore gemacht – das war schon Wahnsinn.“
Brinkums Coach fordert gegen Aumund wieder Gier und Leidenschaft ein
Der TV Stuhr geht als großer Favorit in die neue Bezirksliga-Saison

Der TV Stuhr geht als großer Favorit in die neue Bezirksliga-Saison

Stuhr - Von Julian Diekmann. Die Messlatte liegt ziemlich hoch: Noch nie haben die Bezirksliga-Fußballer des TV Stuhr eine so erfolgreiche Saison gespielt wie die zurückliegende. In 30 Partien erzielte die Mannschaft des Trainerduos Christian Meyer/Stephan Stindt 63 Punkte – Vereinsrekord. Mit 73 Toren stellte das Team zudem den zweitbesten Sturm und mit lediglich 34 Gegentreffern die beste Abwehr der Liga. Kann der Club so ein Ergebnis noch einmal wiederholen?
Der TV Stuhr geht als großer Favorit in die neue Bezirksliga-Saison
Elke Meyer feiert Triumph

Elke Meyer feiert Triumph

Verden - Beim zweitägigen Reitturnier in Kirchwalsede waren viele Reiterinnen und Reiter aus dem Kreisreiterverband Verden am Start – und zum Teil auch siegreich. So gewann Elke Meyer (RG Berkelsmoor) eine Springprüfung Kl. L auf Careful (0/56,56) vor Dr. Frank Reimann (Sottrum) auf El Salvador (0/57,99).
Elke Meyer feiert Triumph
Jesse Früchtenicht legt Grundstein für Finaleinzug

Jesse Früchtenicht legt Grundstein für Finaleinzug

Wahnebergen - Am ersten Spieltag um den Ford-Block-Cup bei der Sportwoche des SV Wahnebergen gab es spannende und sehr interessante Begegnungen in der Gruppe 1. Zum Auftakt musste die junge Mannschaft des Gastgebers gegen den TSV Lohberg zunächst Lehrgeld bezahlen – obwohl gleichwertig, gab es eine 0:2 Niederlage, weil man zweimal gute Möglichkeiten nicht nutzte und dabei bei Kontern im Gegenzug zwei Treffer durch Jesse Früchtenicht hinnehmen musste.
Jesse Früchtenicht legt Grundstein für Finaleinzug
Titz bleibt der Mann mit dem gewissen Etwas

Titz bleibt der Mann mit dem gewissen Etwas

Uphusen - Von Björn Drinkmann. Der TB Uphusen II geht mit fast unveränderter Besetzung in die Saison der Fußball-Kreisliga. Alle Stammspieler bleiben Trainer Sven Zavelberg erhalten. Dazu erhält er vier Akteure von der SG Arbergen/Mahndorf. Mit Nusret Kaya und Görkem Sahay bekommt er zwei weitere Optionen für die Innenverteidigung. Während Kaya sehr zweikampfstark ist, schätzt Zavelberg bei Sahay die gute Technik, weshalb er auch im Mittelfeld eingesetzt werden könnte. „Görkem muss allerdings noch an seiner Kondition arbeiten“, stellt der Coach klar.
Titz bleibt der Mann mit dem gewissen Etwas
Platz drei – für Aller Express läuft es nicht rund

Platz drei – für Aller Express läuft es nicht rund

Verden - Die Verdener Triathlon-Staffel Aller Express war in einer anderen Besetzung nicht so stark wie gewohnt – und belegte dennoch einen dritten Platz beim Silbersee-Triathlon in Stuhr. Joachim Strobach, Heiko Zdrojewski, Moritz Schaller hatten keinen guten Tag erwischt. Strobach musste dieses Mal auf Jörg Dähn und Fisha Werede verzichten.
Platz drei – für Aller Express läuft es nicht rund
Nilles steckt voller Energie

Nilles steckt voller Energie

Rotenburg - Von Matthias Freese. Der Kader der Avides Hurricanes für die Ende September startende Saison ist komplett! Zwei wichtige Personalien klärte der Basketball-Zweitligist in den letzten Tagen: Mit der athletischen, 1,83 Meter großen Flügelspielerin Shaniqua Renae Nilles verpflichtete der Absteiger die zweite US-Amerikanerin nach Centerin Cassidy Clark. Außerdem gehört Eigengewächs Birte Riebesell nun doch weiter fest zum Kader von Trainer Mahir Solo.
Nilles steckt voller Energie