Fußball-Anhänger warfen mit Flaschen

Zwei Polizisten bei Krawallen von HSV-Fans verletzt

+
Vermummte Unbekannte liefern sich in der Halbzeitpause auf den Rängen mit der Polizei eine Auseinandersetzung.

Hamburg - Vor dem Bundesliga-Spiel des HSV gegen Bayern München ist es nach Angaben der Polizei zu einer Auseinandersetzung mit Fans gekommen, bei der zwei Polizisten verletzt wurden.

Die Beamten hätten versucht, eine Straße abzusperren, um die Hamburger und die Münchner Fußball-Fans zu trennen. Daraufhin seien sie von Anhängern des HSV mit Flaschen beworfen worden. Ein Beamter und eine Beamtin seien getroffen worden. Die Polizistin musste ins Krankenhaus gebracht werden, wie ein Polizeisprecher weiter sagte.

In der Halbzeitpause gingen die Aggressionen weiter: Vermummte Unbekannte liefern sich auf den Rängen mit der Polizei eine Auseinandersetzung.

Auch in Bremen war es beim Spiel gegen Hertha BSC zu Ausschreitungen zwischen Polizei und Fans gekommen.

dpa

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare