Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern

Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
1 von 14
Die Bayern sind als Gruppenerster souverän ins Achtelfinale der Champions League eingezogen. Jetzt treffen sie auf einen Zweitplatzierten. Dem Deutschen Meister blühen dabei etliche europäische Spitzenvereine. Sogar zur Final-Neuauflage gegen Inter Mailand könnte es kommen. Wir zeigen, welche Vereine den Bayern in der nächsten Runde drohen. 
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
2 von 14
Inter Mailand, hier Marco Materazzi, wurde hinter den Tottenham Hotspur (mit Rafael van der Vaart) überraschend nur Zweiter der Gruppe A. Inter-Boss Massimo Moratti war wegen der peinlichen 0:3-Pleite gegen Werder Bremen zum Abschluss der Gruppenphase stinksauer. Trainer Rafael Benitez hatte seine Stars wegen der Klub-WM geschont. Das wird im Achtelfinale sicherlich nicht der Fall sein. Diesen Gegner würden sich die Bayern sicher gerne für spätere Runden aufheben ...
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
3 von 14
Viel lieber würden die Bayern wohl auf Olympique Lyon treffen. Die Franzosen, hier Lisandro Lopez, haben viel von ihrer Schrecklichkeit eingebüßt. In der Ligue 1 ist der Abonnementmeister (von 2002 bis 2008) momentan nur Fünfter. Damit wären sie nicht mal für die Europa League qualifiziert. Der Rückstand auf Tabellenführer OSC Lille beträgt allerdings nur zwei Pünktchen.
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
4 von 14
Dass Lyon bezwingbar ist, hat in der Gruppenphase schon der FC Schalke mit seinem 3:0-Triumph bewiesen. Auch der FC Bayern hat gute Erinnerungen an Lyon. In der vergangenen Saison machten die Bayern im Halbfinale aus den Lyonern Wurstsalat und siegten erst 1:0, dann 3:0. Wermutstropfen damals: Die Rote Karte gegen Franck Ribéry. Auch diesmal ist Lyon eine lösbare Aufgabe.
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
5 von 14
Der FC Valencia hatte in der Gruppe C gegen Manchester United das Nachsehen, wurde aber souverän Zweiter.
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
6 von 14
Immerhin vermiesten die Spanier den Engländern im letzten Spiel der Gruppenphase einen Rekord. Pablo Hernández war beim 1:1 der einzige Spieler, der die ManU-Abwehr in der Gruppenphase knacken konnte. In der spanischen Primera Division läuft Velancia der Musik als Fünfter schon deutlich hinterher. Dieser Gegner ist schlagbar.
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
7 von 14
Der FC Kopenhagen aus der Gruppe D mit Jesper Gronkjaer ist die Überraschung der Gruppenphase. Der FC Barcelona hat sich wie erwartet den Gruppensieg gekrallt, aber Rubin Kasan und Panathinaikos Athen hatten gegen die Dänen das Nachsehen.
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
8 von 14
Kopenhagen ist die erste dänische Mannschaft, die ins Achtelfinale der Champions League eingezogen ist. Kopenhagen wäre ein vermeintliches Glückslos für die Bayern. Doch auch die Dänen müssen - wie alle Achtelfinalteilnehmer - ernstgenommen werden.

Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das traditionelle Fischgericht Poke

Eine große Schüssel, darin roher Fisch, Reis und Gemüse: Das ist Poke, ein hawaiianisches Nationalgericht. Wer es essen will, muss aber nicht bis zum …
Das traditionelle Fischgericht Poke

Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Er sieht gut aus und ist technisch auf der Höhe der Zeit. Doch so richtig etabliert hat sich der Jaguar XF nie. Das liegt an der starken Konkurrenz …
Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden

Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige …
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise