Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern

Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
1 von 14
Die Bayern sind als Gruppenerster souverän ins Achtelfinale der Champions League eingezogen. Jetzt treffen sie auf einen Zweitplatzierten. Dem Deutschen Meister blühen dabei etliche europäische Spitzenvereine. Sogar zur Final-Neuauflage gegen Inter Mailand könnte es kommen. Wir zeigen, welche Vereine den Bayern in der nächsten Runde drohen. 
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
2 von 14
Inter Mailand, hier Marco Materazzi, wurde hinter den Tottenham Hotspur (mit Rafael van der Vaart) überraschend nur Zweiter der Gruppe A. Inter-Boss Massimo Moratti war wegen der peinlichen 0:3-Pleite gegen Werder Bremen zum Abschluss der Gruppenphase stinksauer. Trainer Rafael Benitez hatte seine Stars wegen der Klub-WM geschont. Das wird im Achtelfinale sicherlich nicht der Fall sein. Diesen Gegner würden sich die Bayern sicher gerne für spätere Runden aufheben ...
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
3 von 14
Viel lieber würden die Bayern wohl auf Olympique Lyon treffen. Die Franzosen, hier Lisandro Lopez, haben viel von ihrer Schrecklichkeit eingebüßt. In der Ligue 1 ist der Abonnementmeister (von 2002 bis 2008) momentan nur Fünfter. Damit wären sie nicht mal für die Europa League qualifiziert. Der Rückstand auf Tabellenführer OSC Lille beträgt allerdings nur zwei Pünktchen.
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
4 von 14
Dass Lyon bezwingbar ist, hat in der Gruppenphase schon der FC Schalke mit seinem 3:0-Triumph bewiesen. Auch der FC Bayern hat gute Erinnerungen an Lyon. In der vergangenen Saison machten die Bayern im Halbfinale aus den Lyonern Wurstsalat und siegten erst 1:0, dann 3:0. Wermutstropfen damals: Die Rote Karte gegen Franck Ribéry. Auch diesmal ist Lyon eine lösbare Aufgabe.
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
5 von 14
Der FC Valencia hatte in der Gruppe C gegen Manchester United das Nachsehen, wurde aber souverän Zweiter.
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
6 von 14
Immerhin vermiesten die Spanier den Engländern im letzten Spiel der Gruppenphase einen Rekord. Pablo Hernández war beim 1:1 der einzige Spieler, der die ManU-Abwehr in der Gruppenphase knacken konnte. In der spanischen Primera Division läuft Velancia der Musik als Fünfter schon deutlich hinterher. Dieser Gegner ist schlagbar.
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
7 von 14
Der FC Kopenhagen aus der Gruppe D mit Jesper Gronkjaer ist die Überraschung der Gruppenphase. Der FC Barcelona hat sich wie erwartet den Gruppensieg gekrallt, aber Rubin Kasan und Panathinaikos Athen hatten gegen die Dänen das Nachsehen.
Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern
8 von 14
Kopenhagen ist die erste dänische Mannschaft, die ins Achtelfinale der Champions League eingezogen ist. Kopenhagen wäre ein vermeintliches Glückslos für die Bayern. Doch auch die Dänen müssen - wie alle Achtelfinalteilnehmer - ernstgenommen werden.

Achtelfinale: Diese Gegner blühen dem FC Bayern

Norddeutsche Oldtimer-Show in Brinkum 

10.000 Besucher haben Raritäten auf Rädern bei der 28. Norddeutschen Oldtimer-Show der Brinkumer Interessengemeinschaft bestaunt. 
Norddeutsche Oldtimer-Show in Brinkum 

„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz

Unter dem Titel „Bio aus der Region – auf Tour“ kam der erste der neun Bio Märkte in der Metropolregion Nordwest nach Diepholz.
„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz

10. Trecker Treck in Nindorf

Beim 10. Trecker Treck in Nindorf war auch schon am Samstag richtig viel los. Zum symbolischen ersten Pull startete wie vor zehn Jahren Lars Feldmann …
10. Trecker Treck in Nindorf

Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Zum 10 jährigen Jubiläums Trecker Treck in Nindorf kamen auch am Sonntag viele Treckerfans und Schaulustige. Von Früh bis Spät zogen die Traktoren …
Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka