Wolfsburgs Medojevic vor Wechsel nach Frankfurt

+
Slobodan Medojevic (r.) wird wohl bald das Trikot von Eintracht Frankfurt tragen.

Wolfsburg - Slobodan Medojevic steht vor einem Wechsel vom VfL Wolfsburg zum Bundesliga-Konkurrenten Eintracht Frankfurt. Es fehlen offenbar nur noch Details bis zum Vollzug des Transfers.

 „Das ist durch, wir müssen nur noch die medizinische Untersuchung abwarten“, bestätigte VfL-Manager Klaus Allofs am Samstag nach dem 2:2 (1:1) beider Teams in Wolfsburg. Nach Medienangaben soll der 23 Jahre alte serbische Mittelfeldspieler 2,2 Millionen Euro Ablöse kosten. Eintracht-Coach Thomas Schaaf legte sich bei Sky bereits fest: „Er wird uns weiterhelfen.“

Vorerst kein Wechselkandidat ist dagegen Wolfsburgs Abwehrspieler Timm Klose. Allofs widersprach Informationen der „Wolfsburger Allgemeinen Zeitung“ (Samstag), wonach der Schweizer vor dem Ende der Wechselfrist am Montag noch an Mainz 05 ausgeliehen werden soll. „Da ist momentan nichts dran“, sagte Allofs.

Klose, der gegen die Eintracht nicht zum Einsatz kam, berichtete von Anfragen aus Mainz, Freiburg und Stuttgart. „Es ist momentan schwierig für mich, ich muss das jetzt alles auf mich zukommen lassen“, sagte Klose, der erst im Sommer 2013 für sechs Millionen Euro vom 1. FC Nürnberg gekommen war, sich bei den Niedersachsen aber nicht durchsetzen konnte. „Wir haben mal über eine Variante gesprochen. Ich glaube aber nicht, dass das was wird“, meinte Allofs.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare