Vertrag bis 2021

Wolfsburg verpflichtet Gerhardt vom 1. FC Köln

+
Yannick Gerhardt (r., hier gegen Augsburgs Markus Feulner) spielt künftig für den VfL Wolfsburg.

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg hat Mittelfeldspieler Yannick Gerhardt vom 1. FC Köln verpflichtet. Gerhardt ist nach Daniel Didavi und Josip Brekalo der dritte Zugang.

Wie die Niedersachsen am Freitag mitteilten, erhielt der 22-Jährige einen Fünf-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Gerhardt ist nach Daniel Didavi und Josip Brekalo der dritte Zugang.

„Yannick Gerhardt ist ein junger Spieler mit großem Potenzial. Er hat bereits in Köln unter Beweis gestellt, dass er die Qualität hat, in der Bundesliga Akzente zu setzen“, betonte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs. Er könne im Mittelfeld mehrere Positionen ausfüllen und habe in der U21-Nationalmannschaft auch als Linksverteidiger überzeugt.

„Er bringt alles mit, was heute von Spielern auf seiner Stammposition im zentralen Mittelfeld gefordert wird. Yannick ist passsicher, geht ein hohes Tempo und ist sehr dynamisch“, sagte Trainer Dieter Hecking. Gerhardt wurde in der Jugend des 1. FC Köln ausgebildet, er absolvierte bisher 45 Bundesliga-Spiele.

# Notizblock

## Internet - [VfL Wolfsburg bei Twitter](http://dpaq.de/6zjL0) - [Mitteilung auf Homepage](http://dpaq.de/orSKL)

* * * * Die folgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung bestimmt

## Kontakte - Autorin: Britta Körber (Hamburg), +49 40 4113-32112 <hamburg.sport@dpa.com> - Redaktion: Stefan Tabeling (Berlin), +49 30 285232232, <sport@dpa.com> - Foto: Newsdesk, + 49 30 2852 31515, <foto@dpa.com>

dpa koe yyno n1 tas

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden

EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden

Wechsel-Wirrwarr: Aubameyang verlässt den BVB offenbar doch

Wechsel-Wirrwarr: Aubameyang verlässt den BVB offenbar doch

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Kommentare