Wechsel perfekt

Wolfsburg stellt Fünf-Millionen-Mann Klose vor

+
Timm Klose

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg hat am Montag den Schweizer Abwehrspieler Timm Klose als Neuzugang vorgestellt. Emanuel Pogatetz wechselt dafür nach Nürnberg.

Der 25-jährige Klose, bisher beim 1. FC Nürnberg, soll die Niedersachsen geschätzte fünf Millionen Euro kosten, zudem gibt der deutsche Meister von 2009 Innenverteidiger Emanuel Pogatetz an die Franken ab.

„Wir haben immer gesagt, wenn sich Möglichkeiten ergeben, die sportliche Qualität unseres Kaders weiter zu erhöhen, ohne dabei unsere finanzielle Linie zu verlassen, werden wir handeln. Es ist uns gelungen, ihm aufzuzeigen, dass die sportliche Perspektive beim VfL stimmt. Ich freue mich deshalb sehr, dass sich Timm Klose für uns entschieden hat“, sagte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs.

Klose absolvierte am Montagvormittag die obligatorische sportmedizinische Untersuchung und erhält einen Vier-Jahres-Vertrag bis 30. Juni 2017 bei den Wölfen. „Der Wechsel zum VfL ist für mich ein wichtiger Schritt in meiner Laufbahn. Ich freue mich sehr, auf die neue sportliche Herausforderung und werde alles dafür geben, dass wir als Mannschaft erfolgreich sein können“, äußerte der Schweizer Nationalspieler.

sid

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Kommentare