Nach dem Gomez-Abgang

Wolfsburg: Schmidt lässt Kapitäns-Frage weiter offen

+
Wird Maximilian Arnold (r.) Wolfsburgs neuer Kapitän?

Trainer Martin Schmidt (50) vom VfL Wolfsburg lässt weiter offen, wer die Niedersachsen nach dem Abschied von Mario Gomez (VfB Stuttgart) als Kapitän in die Rückrunde führen wird.

Wolfsburg - "Die Entscheidung ist intern gefallen. Am Sonntag werden wir sehen, wer mit der Binde auf dem Platz steht", sagte Schmidt mit Blick auf die Partie bei Borussia Dortmund (Sonntag, 18.00 Uhr/Sky). Als Favorit auf das Amt gilt Mittelfeldspieler und U21-Europameister Maxi Arnold (23), der aus der eigenen Jugend des Klubs stammt. 

Schmidt geht mit großem Respekt in den Rückrundenauftakt beim BVB. "Wir wissen, dass maximales Tempo und optimale Laufwege auf uns zukommen. Wir brauchen maximale Aufmerksamkeit", sagte der Schweizer. Der bisher letzte Sieg gegen Dortmund gelang dem Tabellenzwölften 2015 beim Triumph im DFB-Pokalfinale (3:1).

Lesen Sie auch: Ex-Löwe Uduokhai zur WM? „Nigeria hat bei mir angefragt“

sid

Das könnte Sie auch interessieren

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Bayern München vs. Werder Bremen

Bayern München vs. Werder Bremen

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Uraufführung von „Sluuderkram in't Treppenhuus“

Uraufführung von „Sluuderkram in't Treppenhuus“

Meistgelesene Artikel

HSV feuert Trainer Markus Gisdol - mehrere Nachfolgekandidaten

HSV feuert Trainer Markus Gisdol - mehrere Nachfolgekandidaten

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

Kommentare