Duell ohne Podolski

Wolfsburg im Europa-League-Achtelfinale gegen Inter Mailand

+
Bas Dost und der VfL Wolfsburg müssen gegen Inter Mailand ran.

Nyon - Fußballfans können sich auf ein spannendes internationales Duell freuen: Der VfL Wolfsburg trifft im Achtelfinale der Europa League auf Inter Mailand.

Der letzte im Wettbewerb verbliebene Fußball-Bundesligist bekam die Italiener am Freitag vom früheren polnischen Nationaltorwart Jerzy Dudek als Kontrahenten zugelost. Im Hinspiel am 12. März haben die Niedersachsen Heimrecht. Das Rückspiel findet am 19. März in Mailand statt. Wolfsburg hatte sich in der ersten K.o.-Runde gegen Sporting Lissabon mit 2:0 und 0:0 durchgesetzt. Inter schaltete Celtic Glasgow nach einem 3:3 in Schottland durch ein 1:0 im Rückspiel aus. Lukas Podolski ist bei Inter in der Europa League nicht spielberechtigt.

dpa

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare