DFB-Elf greift nach fünftem WM-Titel

Die WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft im Wandel der Zeit

Die Trikots der deutschen Nationalmannschaft von 1954 bis 2014. 
1 von 18
Die Trikots der deutschen Nationalmannschaft von 1954 bis 2014. 
2 von 18
WM 1954: Das erste Trikot dieser Reihe - und gleich ein weltmeisterliches. Mit 3:2 konnte die deutsche Nationalmannschaft am 4. Juli die Ungarn bezwingen. Das Wunder von Bern war geschaffen. 
3 von 18
WM 1958: Die Titelverteidigung der deutschen Nationalmannschaft misslang, im Halbfinale scheiterte das Team an den Schweden. Die Trikots waren weiterhin schlicht in schwarz und weiß gehalten.  
4 von 18
WM 1962: Vier Jahre später, die deutsche Elf erreichte in Chile nach einer souveränen Gruppenphase das Viertelfinale, scheiterte dort jedoch mit 0:1 an Jugoslawien. Am Trikot änderte sich nicht viel. 
5 von 18
WM 1966: Die erste Weltmeisterschaft des jungen Franz Beckenbauer. Die deutsche Mannschaft zog in das Finale ein, verlor dort aber auch durch das legendäre Wembley-Tor von Geoff Hurst in der Verlängerung mit 4:2. 
6 von 18
WM 1970: Die deutsche Mannschaft spielte ein gutes Turnier, erreichte nach vier Siegen das Halbfinale, in dem sie sich jedoch mit 4:3 geschlagen geben musste. Am Design des Jerseys änderte sich auch bei dieser WM nicht viel: schwarz und weiß mit Adler auf der Brust sollte das Motto bleiben. 
7 von 18
WM 1974: Der zweite Titel bei einer Weltmeisterschaft für die Bundesrepublik Deutschland, gegen die DDR leistete sich die Elf von Trainer Helmut Schön in der Vorrunde aber eine legendäre 0:1-Niederlage. Von da an folgten nur noch Siege, im Finale musste sich Holland mit 2:1 geschlagen geben. Das Trikot: praktisch unverändert. 
8 von 18
WM 1978: Ein einziger Sieg gelang der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Argentinien, in der zweiten Runde war auch wegen der Niederlage in Cordoba gegen Österreich dann Schluss. Neu am Trikot war der auffällige Kragen, die Farben änderten sich nicht. 

Erst schlicht, dann kam in den 1990ern Farbe hinzu, mittlerweile wieder in schwarz-weiß: Die WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft als Bildergalerie zum durchklicken. 

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Bremen - Zum Ende der Hinrunde haben wir uns gefragt, wer sind eigentlich die wertvollsten elf Bundesliga-Profis bei den Grün-Weißen? Für euch haben …
Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Rotenburger Weihnachtsmärkte am dritten Advent

Am dritten Advent waren wieder viele Bürger aus Rotenburg und umzu auf einem der am Wochenende angebotenen zauberhaften Weihnachtsmärkte unterwegs. …
Rotenburger Weihnachtsmärkte am dritten Advent

Weihnachtsmarkt in Blender

Ausgesprochen gut war der Weihnachtsmarkt in Blender rund um die Mühle besucht. Nur der angekündigte Schnee blieb aus. "Ansonsten war alles perfekt", …
Weihnachtsmarkt in Blender

Weihnachtsmarkt Asendorf

Zahlreich strömten die Besucher zum Asendorfer Weihnachtsmarkt und stöberten nach Weihnachtsgeschenken, bummelten über den Markt oder genossen eine …
Weihnachtsmarkt Asendorf

Meistgelesene Artikel

Champions-League-Auslosung: So reagieren FC Bayern und Jürgen Klopp auf das Hammer-Los

Champions-League-Auslosung: So reagieren FC Bayern und Jürgen Klopp auf das Hammer-Los

Nach Tod von Christian Gentners Vater im Stadion: Staatsanwalt kündigt Untersuchung an - Verdacht zur Todesursache

Nach Tod von Christian Gentners Vater im Stadion: Staatsanwalt kündigt Untersuchung an - Verdacht zur Todesursache

Jagd-Szenen und Hitlergruß-Skandal beim Eintracht-Sieg in Rom

Jagd-Szenen und Hitlergruß-Skandal beim Eintracht-Sieg in Rom

FC Bayern zittert sich zum Gruppensieg - Sané-Tag vereitelt Hoffenheims Premierenerfolg

FC Bayern zittert sich zum Gruppensieg - Sané-Tag vereitelt Hoffenheims Premierenerfolg

Kommentare