Fußball-WM 2014: Gruppenphase

Gruppe G: Der Weg von Ghana zur WM 2014

+
Die Nationalmannschaft von Ghana spielt bei der WM 2014 in Brasilien in Gruppe G.

WM Gruppe G: Wie qualifizierte sich Ghana zur Fußball WM 2014 in Brasilien?

Zwei Mal war die Nationalmannschaft von Ghana bislang bei einer Fußball WM dabei: 2006 in Deutschland und 2010 in Südafrika. Bei der WM 2006 schied Ghana im Achtelfinale aus, bei der WM 2010 im Viertelfinale. Wie schon bei der Weltmeisterschaft in Südafrika wird Ghana in der Vorrunde der WM 2014 in Brasilien auf Deutschland treffen. 

Stars im Kader von Ghana sind die Mittelfeldspieler Michael Essien (beide AC Mailand), Kwadwo Asamoah (Juventus Turin) und Kevin-Prince Boateng (Schalke 04).

Aktuell liegt die Mannschaft von Trainer Kwesi Appiah auf Platz 37 der FIFA-Weltrangliste (Stand: 5. Juni 2014).

Die Qualifikation zur Fußball WM 2014 in Brasilien schloss Ghana als Tabellenerster der Gruppe D des afrikanischen Verbandes CAF ab. In der abschließenden Playoff-Runde setzte Ghana sich gegen den siebenmaligen Afrikameister Ägypten durch.

Tabelle
Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Ghana 6  5  0  1 18:3 +15 15
 2. Sambia 6  3  2  1 11:4  +7 11
 3. Lesotho 6  1  2  3 4:15 −11 5
 4. Sudan 6  0  2  4 3:14 −11 2

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert

Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare