Fußball-WM 2014: Gruppenphase

Gruppe C: Der Weg von Japan zur WM 2014

+
Die Nationalmannschaft von Japan spielt bei der WM 2014 in Brasilien in Gruppe C.

WM Gruppe C: Wie qualifizierte sich Japan zur Fußball WM 2014 in Brasilien?

Nach Startschwierigkeiten setzte sich die Nationalmannschaft von Japan in der Qualifikation des Asien-Verbandes AFC für die WM 2014 in Brasilien als Gruppenerster durch.

Seit 1998 hat Japan jedes Mal bei der Fußball WM teilgenommen. Allerdings blieb der Nationalmannschaft 2002 auch als Co-Gastgeber die Qualifikation erspart. Der größte Erfolg bei einer WM war der zweifache Einzug ins Achtelfinale, was Japan bei der WM 2002 und der WM 2010 gelang. 

Stars der Nationalmannschaft von Japan sind die Mittelfeldspieler Yasuhito Endo (Gamba Osaka) und Shinji Kagawa (Manchester United) sowie die Stürmer Keisuke Honda (AC Mailand) und Shinji Okazaki (Mainz 05).

Das Team von Trainer Alberto Zaccheroni liegt aktuell auf Platz 46 der FIFA-Weltrangliste (Stand: 5. Juni 2014).

Tabelle
Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Japan 8  5  2  1 16:5 +11 17
 2. Australien 8  3  4  1 12:7  +5 13
 3. Jordanien 8  3  1  4 7:16  −9 10
 4. Oman 8  2  3  3 7:10  −3 9
 5. Irak 8  1  2  5 4:8  −4 5

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare