Fußball-WM 2014: Gruppenphase

Gruppe C: Der Weg von Japan zur WM 2014

+
Die Nationalmannschaft von Japan spielt bei der WM 2014 in Brasilien in Gruppe C.

WM Gruppe C: Wie qualifizierte sich Japan zur Fußball WM 2014 in Brasilien?

Nach Startschwierigkeiten setzte sich die Nationalmannschaft von Japan in der Qualifikation des Asien-Verbandes AFC für die WM 2014 in Brasilien als Gruppenerster durch.

Seit 1998 hat Japan jedes Mal bei der Fußball WM teilgenommen. Allerdings blieb der Nationalmannschaft 2002 auch als Co-Gastgeber die Qualifikation erspart. Der größte Erfolg bei einer WM war der zweifache Einzug ins Achtelfinale, was Japan bei der WM 2002 und der WM 2010 gelang. 

Stars der Nationalmannschaft von Japan sind die Mittelfeldspieler Yasuhito Endo (Gamba Osaka) und Shinji Kagawa (Manchester United) sowie die Stürmer Keisuke Honda (AC Mailand) und Shinji Okazaki (Mainz 05).

Das Team von Trainer Alberto Zaccheroni liegt aktuell auf Platz 46 der FIFA-Weltrangliste (Stand: 5. Juni 2014).

Tabelle
Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Japan 8  5  2  1 16:5 +11 17
 2. Australien 8  3  4  1 12:7  +5 13
 3. Jordanien 8  3  1  4 7:16  −9 10
 4. Oman 8  2  3  3 7:10  −3 9
 5. Irak 8  1  2  5 4:8  −4 5

Das könnte Sie auch interessieren

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

Beschuldigter begeht nach Vorwürfen im FIFA-Prozess Suizid

Beschuldigter begeht nach Vorwürfen im FIFA-Prozess Suizid

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Kommentare