WM-Eröffnung in Katar am 21. November

+
Die Fußball-WM 2022 findet in Katar statt. Foto: Walter Bieri

Zürich (dpa) - Das Eröffnungsspiel der umstrittenen Fußball-WM in Katar findet am 21. November 2022 und damit an einem Montag statt. Dieses Datum beschloss das FIFA-Exekutivkomitee bei einer Sitzung in Zürich.

Das Finale war bereits zuvor auf den 18. Dezember terminiert worden. Das Weltturnier im Emirat am Golf wird mit nur 28 Tagen damit das kürzeste seit 44 Jahren. 1978 in Argentinien dauerte die WM 25 Tage.

Die erste Winter-WM der Geschichte hatte für erheblichen Unmut in den großen Ligen gesorgt. Europas Top-Clubs bekommen nicht nur für die WM in Katar, sondern auch schon für das nächste Turnier 2018 in Russland die Rekordsumme von 209 Millionen Dollar - umgerechnet rund 195 Millionen Euro - für die Abstellung ihrer Profis.

Wegen der skandalumwitterten Vergabe der beiden Weltmeisterschaften laufen derzeit Ermittlungen der Schweizer Bundesanwaltschaft.

Exko-Agenda, pdf

FIFA-Exekutivkomitee

Joseph Blatter auf FIFA-Website

Mehr zum Thema:

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare