Auf der DFB-Pressekonferenz

Thomas Müller spottet über RTL-Reporter

+
Thomas Müller hat auf der DFB-Pressekonferenz einen RTL-Reporter gespottet.

Santo Andre - Thomas Müller ist immer für einen flotten Spruch zu haben. Auf der DFB-Pressekonferenz macht sich der Mittelfeldspieler nach einer merkwürdigen Frage über einen Journalisten lustig.

Der argentinische Papst Franziskus als Heilsbringer im WM-Finale gegen Deutschland? Dazu spricht der Reporter auf der DFB-Pressekonferenz vom "Fußball-Gott" Lionel Messi. Von derartigen Vergleichen und Bezeichnungen hält Thomas Müller nicht viel. Als er dann noch gefragt wird, mit welchen irdischen Kräften das DFB-Team dagegen halten wolle, kontert Bayerns Mittelfeldspieler und fragt nur: "Die Frage kam von RTL, oder?" Ein kleinlautes "Ja" des Journalisten, und Müller hat die Lacher auf seiner Seite. Der Clip entwickelte sich zum Renner auf Youtube.

Das könnte Sie auch interessieren

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Europa League für Köln fast störende Pflicht

Europa League für Köln fast störende Pflicht

Kommentare