Schluss in der Selecao

Sündenbock Fred beendet Nationalteam-Karriere

+
Fred hört in der Selecao auf.

Brasilia - Der brasilianische Sündenbock Fred hat einen Tag nach dem verlorenen Spiel um Platz 3 seine Karriere in der Fußball-Nationalmannschaft für beendet erklärt.

„Für mich ist es vorbei in der Selecao“, sagte der 30 Jahre alte Stürmer von Fluminense.

Fred hatte während der Heim-WM der Brasilianer nur ein Tor erzielt und war beim 1:7 im Halbfinale gegen Deutschland von den eigenen Fans verhöhnt worden. Beim 0:3 im kleinen Finale gegen die Niederlande setzte ihn Trainer Luiz Felipe Scolari nicht mehr ein.

sid

Dicker Schmatzer: So schön sind die WM-Fans

Wow! So schön und bunt sind die WM-Fans

Mehr zum Thema:

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare