WM 2014

WM 2014: In diesen Stadien wird gespielt

WM 2014, Stadien, Austragungsorte
1 von 20
Das Estádio do Maracanã in Rio de Janeiro, das offiziell Estádio Jornalista Mário Filho heißt, wurde für die WM 1950 gebaut. Es wurde für die WM 2014 komplett erneuert und bietet Platz für 73.531 Zuschauer.
WM 2014, Stadien, Austragungsorte
2 von 20
Das Estádio do Maracanã in Rio de Janeiro hat für die WM 2014 ein neues Dach bekommen.
WM 2014, Stadien, Austragungsorte
3 von 20
Das Estádio Mineirao in Belo Horizonte wurde im Dezember 1965 eingeweiht und für die WM 2014 komplett umgebaut.
WM 2014, Stadien, Austragungsorte
4 von 20
Das Estádio Mineirao in Belo Horizonte fasst über 62.000 Zuschauer.
WM 2014, Stadien, Austragungsorte
5 von 20
Das fast gänzlich erneuerte Estádio Nacional in Brasília ist das zweitgrößte Stadion der WM 2014.
WM 2014, Stadien, Austragungsorte
6 von 20
Die Arena Pantanal in Cuiabá wurde eigens für die WM 2014 konstruiert und hat ein Fassungsvermögen von 42.968 Zuschauern.
WM 2014, Stadien, Austragungsorte
7 von 20
Die Arena da Baixada in Curitiba gilt seit der Neueinweihung 1999 als eines der modernsten und technisch fortschrittlichsten Stadien Brasiliens. Derzeit ist das Gebäude wieder im Umbau, die Zuschauerkapazität wird auf 40.000 erhöht.
WM 2014, Stadien, Austragungsorte
8 von 20
Das Estádio Castelão in Fortaleza wurde 1973 erbaut und nun komplett umgebaut. Jetzt bietet es Platz für fast 65.000 Zuschauer.

Brasilien - Die WM 2014 rückt in greifbare Nähe. In Brasilien werden dafür Stadien renoviert und sogar neu gebaut. Wir haben Bilder aller Austragungsorte sowie sämtliche wichtige Informationen zusammengetragen.

Eröffnet wird die WM 2014 in der neu errichteten Arena de São Paulo. Ebenfalls eigens für die Fußball-Weltmeisterschaft gebaut wurden die Arena Pantanal in Cuiabá, die Arena Amazônia in Manaus und die Arena Pernambuco in Recife. Für das neue Estádio das Dunas in Natal hat man das alte Stadion abgerissen, für den Neubau der Arena Fonte Nova in Salvador de Bahia musste das ehemalige Estádio Fonte Nova (offiziell Estádio Octávio Mangabeira) weichen.

Umfangreiche Umbaumaßnahmen im Estádio do Maracanã

Im Estádio do Maracanã in Rio de Janeiro fanden umfangreiche Umbaumaßnahmen statt. Unter anderem wurde das Dach erneuert. Das Estádio Mineirao in Belo Horizonte wurde 1965 eingeweiht und für die WM 2014 komplett umgebaut. Auch das Estádio Nacional in Brasília hat man größtenteils erneuert. Die Arena da Baixada in Curitiba wurde modernisiert und 1999 neu eingeweiht. Derzeit werden die Zuschauerkapazitäten erhöht. Das Estádio Castelão in Fortaleza wurde 1973 errichtet und nun komplett umgebaut. Das Estádio Beira-Rio in Porto Alegre am Ufer des Rio Guaíba wurde 1959 errichtet. Es wird nun ebenfalls saniert und aufgestockt.

vu

Das könnte Sie auch interessieren

Fantasialand: Ein märchenhafter Tag im Kantor-Helmke-Haus in Rotenburg

Wer sich am Samstag ein Buch in der Rotenburger Stadtbibliothek ausleihen wollte, hat nicht schlecht gestaunt. Das gesamte Kantor-Helmke-Haus hatte …
Fantasialand: Ein märchenhafter Tag im Kantor-Helmke-Haus in Rotenburg

Neujahrsempfang der Syker Bürgermeisterinnen im Rathaus

Die Syker Bürgermeisterinnen haben am Samstag zum Neujahrsempfang ins Rathaus geladen. Rund 100 Gäste waren dabei, um das Jahr 2019 zu begrüßen.
Neujahrsempfang der Syker Bürgermeisterinnen im Rathaus

„Werder vergibt mehr als die katholische Kirche“ - die Netzrektionen zur Partie #H96SVW

So kommentierte das Netz die Partie zwischen Hannover 96 und Werder Bremen am Samstagnachmittag.
„Werder vergibt mehr als die katholische Kirche“ - die Netzrektionen zur Partie #H96SVW

Neujahrsfrühstück des Türkischen Elternvereins Verden

Der Vorsitzende des Türkischen Elternvereins Verden, kurz TEV, kam aus dem Händeschütteln kaum noch heraus. Um die 100 Gäste hatten einer Einladung …
Neujahrsfrühstück des Türkischen Elternvereins Verden

Meistgelesene Artikel

Ticker: FC Bayern zittert sich im Telekom Cup 2019 zum Sieg

Ticker: FC Bayern zittert sich im Telekom Cup 2019 zum Sieg

Sorge um Franz Beckenbauer: Kaiser fehlt auf eigenem Event - Frau spricht über Gesundheitszustand

Sorge um Franz Beckenbauer: Kaiser fehlt auf eigenem Event - Frau spricht über Gesundheitszustand

„Ich zu den Bayern? Nie!“: Nationalspieler erteilt Wechsel klare Absage

„Ich zu den Bayern? Nie!“: Nationalspieler erteilt Wechsel klare Absage

Arsenal-Coach plaudert erfreuliches Ereignis im Hause Özil aus

Arsenal-Coach plaudert erfreuliches Ereignis im Hause Özil aus

Kommentare